flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
2
Ritter, Kreuz und Halbmond
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:16,50 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

am 25. Oktober 2008
In seinem ersten Buch GÖTTER, HERRSCHER und PROPHETEN(3500 v.Chr.-500 n.Chr.) wandelt der Autor in der Antike auf den Spuren der Macht und der Erkenntnis. In seinem zweiten Buch RITTER, KREUZ und HALBMOND (500-1500 n.Chr.) folgt er diesen Spuren im Mittelalter! Der interessierte Leser erhält eine Gesamtschau (Politik, Religion und Wissenschaft) über die mittelalterlichen Weltreiche im Abend- und Morgenland sowie im fernen Osten Asiens. Man wird behutsam zu der Entstehung der ersten Nationalstaaten in Europa hingeführt. Erneut wird auf die strikte Trennung der offiziell anerkannten Geschichte und der alternativen Geschichtsschreibung in Form eines Anhangs geachtet (alternativer Jesus, Berberproblem, Amazonen-Mythos, Arthussage, Heiliger Gral, Turiner Grabtuch).
Mit Akribie wird die Entstehung und Verbreitung des Islam sowie das militante Aufeinanderprallen mit dem Christentum, insbesondere während der Kreuzzüge, geschildert. Wiederum werden die Hintergründe diverser Schwachstellen der Weltgeschichte gut recherchiert, aufgedeckt und neu interpretiert. Vieles wird durch zahlreiche Reisen belegt. Auch diesmal erfährt der Leser dieses populär-wissenschaftlich geschriebenen Buches ein mannigfaltiges Wissen und einen enormen Erkenntnisschub. Ich kann dieses Werk nur empfehlen!
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. Oktober 2011
Spannende Darstellung der Weltgeschichte (500 - 1500) mit berechtigten Ausflügen in die alternative (spekulative) Geschichtsschreibung im Anhang. Gut finde ich wieder die Kürung gewisser alternativer Detektive der Weltgeschichte.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken