Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
36
4,7 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:6,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. März 2017
Zur Ausgabe: Super-Preis, tolle Illustrationen, schöner Drucksatz (daher sehr gut zu lesen), gutes Format. Ich finde, die Nikol-Reihe ist wirklich ein gelungenes und dazu preiswertes Release und daher sehr zu empfehlen!

Zum Inhalt: Der Hamburger Professor Lidenbrock – eigentlich sein Neffe Axel – macht eine erstaunliche Entdeckung. Gemeinsam begeben sie sich auf eine abenteuerliche Reise zum – wie der Titel es schon spoilert :) - Mittelpunkt der Erde.

Sprachlich wundervoll und technisch-naturwissenschaftlich raffiniert, wie man es von Jules Verne kennt, wird das Abenteuer mit allerlei Wendungen und Hindernissen geschildert. Hier haben wir einen der drei größten Klassiker von Jules Verne (neben „20.000 Meilen unter dem Meer“ und „Reise um die Erde in 80 Tagen“), und beim Lesen merkt man auch wieder, warum man dieses Buch getrost so nennen darf.

Mag das meiste mittlerweile wissenschaftlich überholt sein (Erstausgabe: 1864!), so ist die Kernbotschaft dennoch umso aktueller. Nämlich dass wir uns zwar aufmachen, alles zu erforschen, zu beherrschen und uns untertan zu machen, doch vom Boden unter unseren Füßen im Grunde immer noch kaum eine Ahnung haben.

Tolles Buch! Immer gern und immer wieder!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2013
Ich hab mir das Buch heute abgeholt und bin richtig begeistert! Die Bindung, das Papier, der Druck, alles ist sehr hochwertig. Dazu schöner Cover und Illustrationen der Originalausgabe. Es wird die alte Übersetzung verwendet, aber an der neuen Rechtschreibung angepasst.
Ich kann es nur weiterempfehlen!
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2017
Ich gebe dem Buch nur 4 anstatt 5 Sterne da ich mich sehr schwer getan habe mit der alten Schreibweise, was dem Werk von Herrn Verne keinen schlechten Ruf verleihen soll. Es war für mich sehr interessant zu lesen und die Ideen der damaligen Zeit in meinen Gedanken spielen zu lassen. Ich bin definitiv auf den Geschmack gekommen und werde mehr Bücher alter Autoren u.a. Karl May lesen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2017
Nicht zum ersten mal gelesen, aber immer wieder gern, das letzte viertel ist mir schon leicht überzogen, aber die ersten 3 sind herrlich zu lesen.
Ich mag es sehr.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2017
Ich finde das Buch echt super. Gut es ist etwas komisch geschrieben... Unmodern.... Aber das macht überhaupt nichts aus. Ich finde es äußerst interessant.... Spannend... Nur zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juli 2017
Habe mir nach 20 000 meilen unter dem Meer jetzt auch die Reise zum Mittelpunkt. Gekauft ist genauso gut und spannend wie die anderen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2017
sehr schnelle Lieferung
Das Buch hat einen sehr schönen Einband und sieht sehr hochwertig aus.
Bei einem Kauf kann man hier nichts falsch machen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2014
Über den Inhalt der Geschichte schreibe ich wenig, das haben andere schon getan und die Geschichte dürfte eh bekannt sein. Sie mag etwas langatmig beginnen, entfaltet sich dafür im Inneren der Erde zu einigen Höhepunkten. Manche geologischen Theorien (z.B. die stetigen Granitwände innerhalb eigentlich ozeanischer Kruste; die Schrumpftheorie der Erde mit den entstehenden Hohlräumen in der ganzen Kruste; trinkbares Wasser in vielen Kilometern Tiefe, ...) mögen absurd und amüsant erscheinen, andere wiederum (wie die Temperaturzunahme mit der Tiefe, die von Professor Lidenbrock am Anfang des Buches suggeriert wird; die Beschreibung urzeitlicher Lebewesen, ...) hat Verne erstaunlich gut getroffen bzw. aus dem Kentnisstand der damaligen Naturwissenschaften übernommen.

Aber genug damit: Hier gehts um die illustrierte Kindle-Version. Ich habe mich für diese illustrierte Kindle-Version und gegen die Gratisversion aus 2 Gründen entschieden:

- Die Bebilderung: Mit dem Standard-Kindle-Reader (kein Touch, keine Selbstbeleuchtung) sind die Bilder gut ersichtlich. Der Seitenumbruch bringt die Bilder stets in einem Stück auf eine Seite, vom Text geht dabei nichts verloren. Wenn man will, kann man gar leicht hineinzoomen. Die Zeichnungen sind von guter Qualität und heitern den Text auf.

- Die angepasste Rechtschreibung: Aus sammt wird samt, aus Theil wird Teil, aus Document wird Dokument, aus dictiren wird diktieren etc. Hätte kein gravierendes Problem mit der älteren Schreibweise, dennoch empfinde ich die zeitgemässe Schreibweise als angenehmer für den Lesefluss.

Diese 2 Punkte waren es mir wert, einen (1!) Euro mehr zu bezahlen als für die Gratisversion.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2015
Laut Verlag soll diese Serie fortgesetzt werden, das Buch ist schön aufgemacht, nicht zu groß, von der Gestaltung her gelungen, bleibt nur zu hoffen das der Verlag nicht wieder nach 20 Bänden aufgibt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2017
Jules Verne ist einer der größten Visionäre aus vergangener Zeit. Die Reise zum Mittelpunkt der Erde ist eine brilliante Erzählung, voll mit Wissenschaft, aber auch mit persönlichen Vermutungen. Durch den Vulkan Sneffel Jökull in Island geraten die Hauptfiguren in ein fantastisches Abenteuer und betreten die Welt die sich im Mittelpunkt der Erde befindet. Sie finden dort Lebensräume die man dort nicht vermuten mag.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden