find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-10 von 95 Rezensionen werden angezeigt(5 Sterne). Alle 123 Rezensionen anzeigen
am 9. Dezember 2008
Seit Jahren bin/war ich treuer Anhänger der Wiso-Software. Nachdenklich gemacht haben mich jedoch die Bewertungen bei Amazon, sodass ich mich entschieden habe, für die Steuererklärung 2007 die Steuer-Spar-Erklärung zu testen. Und tatsächlich: Um Längen besser ! Einfacher strukturiert, keine nervigen Videos und Erklärungen für Details, die ich ohnehin schon weiß. Meine Steuererklärung für 2 Personen (hatte sämtliche Belege natürlich vorher bereits zusammengesammelt) war in sage und schreibe 15 min fertig! Die Software ist einfach aufgebaut und selbsterklärend. Erklärungen können, müssen aber nicht zu jedem Punkt abgefragt werden. Einschalten und loslegen.

Ein weiter Bonus für Kleinunternehmer ist die Möglichkeit der EÜR, sowie der Umsatz-, Gewerbe- und Lohnsteuererklärung die bei Wiso meines Wissens nicht implementiert ist.

Es hat sich auf jeden Fall gelohnt, die Bewertungen und Tests zu lesen. Die Anschaffung habe ich nicht bereut, sondern im Gegenteil im Rausch der Begeisterung sofort die Version 2009 geordert.

Ganz klare Kaufempfehlung!!!
22 Kommentare| 70 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2009
Wir kaufen das dritte Jahr in Folge dieses Steuerprogramm und werden dies auch in Zukunft machen. Nur zu EMPFEHLEN !!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2008
Seit Jahren mache ich, nachdem ich immer wieder Alternativen ausprobiert hatte, meine Steuererklärung mit der Steuersparerklärung. Sie wurde stetig verbessert und kann heute von sich sagen, sie sei die beste auf dem Markt. Die Menüführung ist selbsterklärend, die Nachfragen des Systems akribisch, manchmal schon etwas nervig genau. Viele steuersparende Möglichkeiten sind in die Menüs eingearbeitet und können durch Anklicken in die Erklärung übernommen werden. Dies gilt für alle Steuerbereiche, von den steuersparenden Nebenkosten bei Vermietung und Verpachtung über alle Versicherungsvarianten, über Werbungsksoten für Arbeitnehmer, über Fragen der Besteuerung (einzeln oder gemeinsam mit unterschiedlichen Anteilen) usw. usw., alles akribisch vorbereitet und im Programm umgesetzt. Das Ergebnis läßt sich mit einem Steuerprüfer des Systems noch einmal überprüfen und man bekommt wertvolle Tipps für weitere Steuersparmöglichkeiten. Wenn der Steuerbescheid des Finanzamtes kommt, läßt er sich mit den eigenen Angaben vergleichen und die Unterschiede ermitteln. Das eröffnet die Möglichkeit des Einspruchs.
0Kommentar| 38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2009
Ich erstelle für meine Familie seit über 25 Jahren die Steuererklärung. Für mich die meistgehasste Arbeit des ganzen Jahres. Die letzten 10 Jahre habe ich die Erklärung mit der Wiso-Steuersoftware gemacht. Aufgrund der guten Bewertungen habe ich letztes Jahr erstmals die Steuersparerklärung verwendet. Diese ist um Klassen besser als Wiso und preislich deutlich günstiger. Kurz und prägnant führt sie den Benutzer durch die Steuererklärung, auch die Begleitliteratur zum Nachschlagen ist sehr gut. Die Videoclips von Wiso interessieren mich nicht, da ich dies nur als zeitraubend empfinde. Ich habe deutlich weniger Zeit für die Erklärung benötigt als mit Wiso! Ein Tipp für alle Benutzer: Egal, welche Software man verwendet, man sollte sich vor der Benutzung mit dem grundsätzlichen Aufbau einer Steuererklärung auseinandersetzen, weil man sich mit den Begrifflichkeiten leichter tut. Und man sollte seine Belege über's Jahr thematisch sortiert sammeln. Das erspart viel Arbeit, wenn man sich an die eigentliche Erklärung macht.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Dezember 2008
Ich bin von Taxman und Quicksteuer zur Steuer Spar Erklärung gewechselt und bereue es keineswegs.

Vorteile:
- sehr übersichtlich
- einfache Bedienbarkeit
- up to Date durch mögliche und natürliche kostenlose Updates (z.B. Pendlerpauschale)
- Verständlichkeit der Formulare
- tolle Hilfestellungen und Hinweise bei der Eingabe
- sehr schöne abschließende Tipps und Hinweise nachdem alles eingetragen wurde

Nachteile:
mir ist bisher nichts aufgefallen

Ich bin mit diesem Programm absolut zufrieden und kann es jedem empfehlen.
0Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2009
Ich will mich kurz fassen....
Bin verheiratet.. beide Arbeitnehmer.. keine Kinder.. und meiner Meinung nacht absolute Versager in Sachen Steuerrecht! Da ich viele Jahre meines Lebens schon mit PC und Internet privat zu tun habe, viel dieses Jahr unsere Entscheidung auf eine Steuersoftware & nicht auf einen Steuerberater. Also fix die Steuer-Spar-Erklärung bestellt und mit allen gesammelten Papieren nach der Softwareinstallation (Problemlos) & einem Update übers Internet auf den neusten Stand gebracht ran ans Werk;) Sehr verständliche Menüführung, alle Punkte gut erklärt & nach sehr kurzer Zeit mit dem Programm hatte ich das Gefühl... ES KÖNNTE KLAPPEN !! Nach Eingabe aller Daten, bekam ich auch gleich unten rechts im Fenster das Ergebniss präsentiert & siehe da... trotz relativ gleich gebliebener Vorraussetzung zum letzten mal über Steuerberater ein Plus an Rückzahlung ;) Erklärung ausgedruckt (sehr einfach zu Konfigurieren ) inkl. aller Anlagen & ab zum Amt! Die freundliche Beamtin hat mir Fehlerfreiheit in meiner Erklärung attestiert & ich bat um Überschlagung der Rückzahlung.. und siehe da, es passt!!! Abschließend mein Fazit: 5 Sterne & für die Zukunft ohne Steuerberater;)
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2009
Dieses Programm ist leicht zu bedienen, aber doch umfangreich, d. h. auch als Freiberufler oder "kleiner" Gewerbetreibender kann man damit seine Gewinn- und Verlustrechnung sehr gut erledigen. Es werden auch zu verschiedensten Themen Hilfen und zusätzliche Erklärungen angeboten. Außerdem kann man das Programm ständig per Internet aktualisieren.
Ich mache meine GuV-Rechnung und Steuererklärung nun schon seit 5 Jahren mit diesem Programm und es hat immer alles reibungslos geklappt! Ist nur zu empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Umzug, Fortbildungen, etc.: die Steuersparerklärung hat zumindest mich jetzt gut durchgelotst. Dass die Software Testsieger wurde, konnte ich jetzt nachvollziehen, denn sie gab auch aktiv Tipps und Rechenhinweise - ohne dass ich die beigefügte Anleitung großartig durchgearbeitet hätte.
Angenehm ist dabei die sehr sachliche wie verständliche Darstellung - das ist bei gewissen ölig wirkenden Bestsellerbüchern - nennen wir sie K.. - leider anders, die offenbar zu grenzwertigen Tricksereien verleiten möchten.

Man merkt schon, dass in der Steuersparerklärung Kinderkrankheiten bereits draußen sind (zumindest für meine Fälle). Die Software lief dabei auch auf einem kleinen Netbook mit Windows XP problemfrei; und später im Jahr wurde sie übrigens auch günstiger (wer _sehr viel Geld erwartet, dürfte da über den Zinsgewinn mehr einnehmen, wenn er oder sie früh kauft und erstellt).

Die "Multimedia"-Option ist eher etwas für Menschen, die gerne ab und an plötzlich aus dem Computer eine Stimme hören wollen mit einem Machen Sie dies! Das war ablenkend, hätte wohl aber auch ausgeschaltet werden können. Sei's drum - insgesamt immer noch fünf Sterne.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2008
Habe dieses Programm jetzt zum 2. Mal benutzt und war auch Anfang 2008 schon davon überzeugt.
Nachdem ich nämlich mit 3 anderen namenhaften Programmen Probleme beim versenden per Elster hatte probierte ich dies wegen der positiven Bewertungen aus.
Da ich ein "normaler" Fall beim Finanzamt bin dauert die Eingabe der Daten beim ersten Mal lediglich 20 Minuten. Es ist idiotensicher da das Programm wirklich alles Schritt für Schritt abfragt und man so nichts vergessen kann. Und zum Schluss sagt mir das Programm noch welche Unterlagen ich dem Finanzamt per Post schicken muss.

Nach der Eingabe zeigt der Prüfer noch ein paar nützliche Tips und dann gehts zum Ergebnis.
Mein Ergbis für 2007 ergab bis auf 8,62€ Differenz genau den Betrag den ich tatsächlich vom Finanzamt erstattet bekam, ich bin begeistert wegen dieser Genauigkeit.

Auch das versenden mit Elster ist sicher, einfach und schell, einfach unkompliziziert und nur zu empfehlen.
Die nötigen Unterlagen (Belege etc.) werden einfach noch mit der Post zum Finanzamt geschickt und das wars.
Der Steuerbescheid kommt wesentlich schneller wenn man alles per Elster einreicht statt mit der normalen Post.
Dieses Jahr kaufte ich das Programm wieder und es dauerte nur 5 Minuten alles zu aktualisieren, dann alten Steuerfall wieder aufnehmen, nur kurz die Bruttolohndaten geändert, zack, fertig! Alles in allem 15 Minuten gedauert, was will man mehr?
Ab Mitte Januar kann man es dann per Elster abschicken, vorher leider nicht.
Ich werde dieses Programm immer wieder benutzen!

Pluspunkt: In dem Paket ist noch ein dickes Steuerlixikon in dem man alles nachschlagen kann, sehr detailiert und interessant.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2009
Ich habe mir dieses Produkt gekauft um dieses Jahr erstmalig meine Steuererklärung selbst in die Hand zu nehmen. Diese ist recht einfach für mich gehalten, "normaler" Angestellter ohne weitere Einkünfte und Sonderbelastungen, Abschreibungen etc. Also kann ich hier nur für einen kleinen Teil des Programmes sprechen.
Das Programm selbst ist schnell installiert, nur die Installation auf einen USB-Stick dauert etwas länger. Diese Zeit habe ich aber genutzt um im beiliegenden Handbuch zum Thema Steuern zu "schmökern". Schon dieses Buch ist in meinen Augen den Kaufpreis wert.
Das Programm selbst ist leicht zu handhaben und wenn man weiß was man geltend machen kann sind die Daten schnell eingegeben. Probleme sehe ich nur, wenn jemand Null Ahnung vom Steuersystem hat. Hier gibt es zwar den "roten Faden" im Programm, aber leider handelt es sich beim deutschen Steuersystem um ein kompliziertes Machwerk welches man durchaus auch mehrere Jahre studieren kann. Das Programm gibt zwar Hinweise und unterstützt bei der Erfassung der Daten, es könnte aber meiner Meinung nach durch gezielte Fragen noch besser ableiten an welcher Stelle im System noch was fehlt bzw. wo noch Geld zu holen ist.
Sind alle Daten eigegeben können diese bequem via ELSTER ans Finanzamt geschickt werden und die Bögen für die eigenen Unterlagen ausgedruckt werden.

Bin gespannt ob ich den angegebenen Betrag auch wieder bekomme.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)