Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo festival 16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
6
4,2 von 5 Sternen
Preis:19,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. November 2013
In der neuen Hörbuch-CD von Rick Hanson finden sich viele hilfreiche Meditationsübungen, wie wir positive Erfahrungen in uns verfestigen können, die uns vor Stress schützen. Gestützt durch aktuelle Erkenntnisse aus den Neurowissenschaften leitet Hanson Meditationsübungen an, die langfristig eine starke positive Wirkung auf unsere körperliche und mentale Gesundheit und damit auf unser Nervenkostüm und unser Immunsystem haben sollen. Was mir bei dem Neuropsychologen und Bestsellerautor Rick Hanson besonders gefällt, ist seine Botschaft, dass wir uns jederzeit verändern können. Sein Credo: „Wenn sich der Geist verändert, verändert sich auch Ihr Gehirn.“ Auf den zwei CD`s finden sich dementsprechend viele Anregungen, wie ich meine Gestimmtheit und meine Einstellung durch Geistestraining und Meditation ändern kann. Die Übungen habe ich ausprobiert und war begeistert. Im Hörbuch konnte ich mich begleitend über die tieferen Ursachen von Stress informieren. Bestätigt finde ich mich durch Hanson in der Erkenntnis, dass ich mich allein durch positives Denken nicht verändern kann, sondern nur durch positive Erfahrungen. Mit seinem Stress-Schutz für das Gehirn vermittelt der kompetente Autor sowohl praktische als auch wissenschaftlich anerkannte Methoden, um mit Ängsten und Überforderungen umzugehen und Zufriedenheit und Gelassenheit zu kultivieren. Geschickt verbindet Rick Hanson Erkenntnisse aus Gehirnforschung, Achtsamkeit, Buddhismus und positiver Psychologie und hat damit meiner Meinung nach eine echte Pionierleistung erbracht. Diese ermutigenden CD`s sind für mich ein reiner Hörgenuss und ich werde sie mir auf jeden Fall öfter anhören. Auch die Stimme des Sprechers Lienhard Valentin finde ich sehr einladend, freundlich, ruhig und wohlwollend. Gerne gönne ich mir hierfür die Zeit, um zu lernen, wie ich in Verbindung mit mir selbst achtsam und präsent sein kann.
0Kommentar| 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2014
Das Buch und der gesamte Ansatz ist interessant und - trotz der Kürze - nachvollziehbar.
Die Meditationen auf der CD sind zum Teil allerdings nur bedingt brauchbar, weil sie zu viele Erklärungen enthalten, die einen bereits beim 2. Hören schon nerven. Ich war davon ausgegangen, dass ich die Stücke regelmäßig hören könnte zum Einüben der inneren Haltung, - schade, das geht aber so nicht - für mich jedenfalls.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 16. Februar 2014
Wir alle möchten uns permanent wohl fühlen, uns erfüllt und sicher, zufrieden und nicht bedroht fühlen. Und wir möchten geliebt, geachtet und respektiert werden. Es gibt Momente, in denen all diese Kriterien erfüllt sind, aber diese sind relativ selten an der Zahl. Meistens fühlen wir uns gestresst, angegriffen, ungeliebt, ausgeschlossen, überfordert und nicht respektiert. Mit diesen Gefühlen umzugehen und ganz nebenbei noch den stressigen Alltag mit all seinen Anforderungen zu bewältigen ist eine große Kunst, ja schon fast zu viel verlangt. Schön wäre es, wenn wir die Gelassenheit eines Buddhas besitzen würden und über den Dingen stehen könnten. Dies ist möglich!
Die Grundvoraussetzungen für mehr Gelassenheit besitzen wir, denn unser Gehirn hat wirkungsvolle Mechanismen entwickelt, um auf Gefahren und Bedrohungen des Lebens zu reagieren. Aber bei der permanenten Reizüberflutung, dem zunehmenden Herausforderungen sowohl im Privatleben als auch im Beruf, der steigende Stress, der durch zu viel Information, Geldsorgen und interpersonelle Konflikte entsteht, schaden uns unsere Überlebensreflexe teils mehr, als dass sie uns nützen. Sie machen uns krank uns brennen uns aus.
Der Neuropsychologe Rick Hanson, der bereits mit seinem Buch „Das Gehirn eines Buddha“ aufgezeigt hat, dass wir unser Gehirn nachhaltig verändern können, hat nun ein Programm entwickelt, dass uns darin unterstützen kann, unser Nervensystem an die Herausforderungen der heutigen Welt anzupassen. Dieses stellt er in seinem Buch mit 2 CDs „Das gelassene Gehirn eines Buddha“ . Regelmäßig ausgeführt, vermitteln uns die Übungen die Möglichkeit, unser Gehirn so zu nutzen, um dem Leben so zu begegnen, dass es nicht zu noch mehr Stress führt, sondern von Zunehmendem Wohlbefinden gekennzeichnet ist und wir Schritt für Schritt zu mehr Resilienz, Selbstvertrauen und innerem Frieden finden können.
Hanson vermittelt in dem Buch auf gewohnt leicht verständliche Weise sein tiefes Wissen über die Wirkungsweise von Stress auf unseren Körper und unseren Geist. Ihm ist es – wie auch in seinen anderen Büchern – wichtig, dass der Leser versteht, wie Stress sich auf unseren Körper und Geist auswirkt und was es braucht, um eben diesen Stress erfolgreich zu reduzieren. Ebenso verständlich gibt er uns Übungen an die Hand, die – wenn wir sie regelmäßig ausüben – unser Gehirn nachhaltig verändern und sich auch auf unseren Geist auswirken, was wiederum dazu führt, dass wir in unserem ganzen Sein glücklicher sind!
Dieses Büchlein und der dazugehörigen HörCD, die einfühlsam von Lienhard Valentin gesprochen wurde, sind empfehlenswert, denn die Übungen wirken tatsächlich. Der einzige Wermutstropfen daran ist, dass man dranbleiben muss, damit in unserem Gehirn auch nachhaltig neue neuronale Verbindungen geschaffen werden. Die Mühe aber lohnt sich, weil wir dann irgendwann, in Momenten, in denen wir vielleicht gar nicht damit rechnen, plötzlich nicht mehr so gereizt, gestresst oder verärgert auf die kleinen oder großen Herausforderungen des Alltags reagieren!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2014
Da es schon 2 ausführliche Rezensionen gibt, will ich mich kurz halten. Es handelt sich bei den CDs eher um Kontemplationen als um geführte Meditationen - daher wird auch mehr gesprochen, was ein Rezensent kritisiert hat. Das finde ich durchaus verständlich, wenn man eine Meditation mit viel Stille erwartet.
Ein großer Vorteil der Kontemplationen ist, dass man sie auch gut im Auto hören kann. Ich kann förmlich spüren, wie sich mein Geist und damit wohl auch mein Gehirn positive Erfahrungen in sich aufnimmt. So komme ich nicht gestresst, sondern bester Stimmung ans Ziel. Für die formelle Praxis im Sitzen ziehe ich Anleitungen mit weniger Sprache vor - aber gerade für die Integration in den Alltag finde ich diese CD als echte Bereicherung! Zu Lienhard Valentin als Sprecher kann ich nur sagen, dass er ein wahrer Glücksfall ist: warmherzig, klar, einfühlsam und unaufdringlich - so wünsche ich mir das.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. August 2014
Perfekt
Leider muss ich ein paar mehr Wörter schreiben
Hat mein Leben verändert. Für immer. Ich kann das nur wärmstens empfehlen
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2014
Das Büchlein ist sehr schnell (in 1 Stunde) gelesen und nett geschrieben.
Die Anleitungen auf den CDs sind meiner Meinung nach zu unpersönlich, da der Sprecher den Zuhörer mit SIE anspricht. Außerdem wird während der Mediatation zu viel gesprochen und versucht zu viel Information zu transportieren, was ich als unangenehm empfinde. Desweiteren finde ich die negativen Formulierungen des Sprechers bei der Mediatiationsanleitung eher kontrakproduktiv. Das Büchlein werde ich sicher wieder lesen.Aber die CDs werde ich nicht verwenden. Dafür sind mir 25 Euro zuviel.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden