find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. März 2017
Einfach für JEDEN geeignet, der mit Kindern arbeitet, lebt oder sonst irgendwie zu tun hat.
Dieser Ratgeber erklärt uns Situationen, die wir zu genüge kennen, schildert uns jedoch die Sicht- und Denkweise der Kinder. Was passiert im Gehirn und wie kann man positiv unterstützend einlenken. So bekommen wir eine neue Einsicht dafür, WARUM die Dinge manchmal so laufen wie sie es eben tun und wie wir besser werden in unserer Kommunikation. Anstatt zu motzen, die Augen zu verdrehen, sich selbst abzustressen kann man manchmal einfach schon vorab einen Umweg einschlagen und sich und den Kindern das Leben etwas leichter machen. Weil man versucht, das Kind in seiner Entwicklung zu verstehen und zu fördern. Lesenswert. Sicher kein Allheilmittel gegen Trotzphasen, aber für Menschen, die sich für ihr Wirken interessieren, sicherlich eine gute Lektüre.
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2016
Das Buch gibt ganz praktische Tipps im Umgang mit Kindern, die wissenschaftlich fundiert sind. Ich kann es Eltern, Grosseltern empfehlen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2017
Erziehungsbücher sind meist sehr dogmatisch und nur teilweise anwendbar, dieses Buch jedoch erklärt Zusammenhänge und unterstützt Kinder und Eltern gleichermaßen. Es deckt "versteckte" Verhaltensmuster auf und ist für jedes Elternteil von ykindern ab ca. 3/4 Jahren ein echtes Geschenk!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2013
Ich liebe dieses Buch, für mich ist es ein wahrer Schatz an zeitloser Weisheit und bedingungsloser Liebe, geschrieben von einem wahren Menschenkenner und Menschenfreund. Daniel J. Siegel ist Kinderarzt und spezialisiert auf Kinder,- Jugend- und Erwachsenenpsychiatrie. In diesem Buch vermittelt er uns 12 Strategien, um nachhaltig und liebevoll mit unseren Kindern zu kommunizieren. In wunderbaren Beispielen gibt er uns einfache Werkzeuge zur Hand, wie wir zur gesunden Entwicklung unserer Kinder beitragen. Dies sind so einfache Sachen wie nicht zu fragen, wie der Tag war. Sondern zu fragen was war heute dein schönstes Erlebnis? Ich bin tief beeindruckt von diesem Werk und hoffe es wird ein Klassiker werden. Im ersten Kapitel geht es um eine Einführung in die Hirnforschung und die Grundlagen des Buches. Im zweiten Kapitel geht es darum, dem Kind zu helfen, die linke und rechte Gehirnhälfte ausgeglichen zu entwickeln. Weitere Kapitel zeigen mögliche Wege auf, unseren Kindern zu helfen mit schmerzhaften Erlebnissen umzugehen und die wichtige Eigenschaft reflektieren zu lernen. Am Ende des Buches finden sich nochmals Zusammenfassungen der Strategien übersichtlich geordnet nach den jeweiligen Alters- und Entwicklungsstufen und sogenannte Kühlschranklisten (heben die wichtigsten Ideen des Buches knapp zusammengefasst hervor). Dieses Buch gehört meiner Meinung nach in jede gut sortierte Elternbibliothek. Müsste es mit einem Wort beschrieben werden, so wäre dies genial!
0Kommentar| 135 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juli 2016
Das Buch ist ein Muss und erklärt sehr gut, warum Kinder so sind wie sie sind und wie festgefahren Erwachsene ticken. Wer die Beziehung zu seinem Kind aufbessern möchte, sollte das hier lesen
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2017
Eines der besten Erziehungsbücher, die ich gelesen habe. Wissenschaftlich fundiert und gleichzeitig empathisch. Das sollten alle Eltern und Erzieher gelesen haben.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2016
Ich bin begeistert! Ein Muss für alle Menschen, die mit Kindern leben! Herzlichen Dank für dieses wunderbare Buch, das uns Eltern unsere Kinder besser verstehen lässt!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2016
Ich bin sehr froh, das ich zufällig auf dieses Buch gestoßen bin. Leicht zu verstehen, nachzuvollziehen und es ist dank Fallbeispiele leicht umzusetzen ....
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. November 2016
Solche Bücher müssten zum Allgemeinwissen gehören, da wäre vielen Kindern und auch Eltern oder allen die mit Kindern zu tun haben geholfen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 18. Februar 2014
Dieses Buch wurde für Eltern, Großeltern, Lehrer, Therapeuten oder andere wichtige Bezugspersonen von Kindern geschrieben. Das Ziel ist es, zu zeigen, wie man die alltäglichen Interaktionen als Möglichkeit nutzen kann, damit Bezugspersonen und die Kinder, um die man sich kümmert, schwierige Situationen überstehen und sich die Kinder entfalten können.

Die Autoren eröffnen den Lesern eine integrierte Sicht auf das Gehirn und vermitteln eine Vielzahl von Strategien, um Kindern zu helfen, glücklicher, gesünder und mehr sich selbst zu sein. Sie beschreiben das Gehirn und seine Funktionsweisen, erklären wie Kinder die linke und rechte Gehirnhälfte ausgeglichen entwickeln können, um sowohl mit dem logischen als auch mit dem emotionalen Selbst verbunden zu sein. Weiter betonen sie die Bedeutung der Verbindung zwischen dem instinkthaften „unterem Gehirn“ und dem denkenden „oberen Gehirn“, das für die Entscheidungsfindung, die persönlichen Einsichten sowie für Empathie und Moral zuständig ist. In einem weiteren Kapitel wird gezeigt, wie Kindern mit schmerzhaften Momenten in der Vergangenheit umgehen können, wie Kinder lernen innezuhalten und über den Zustand des eigenen Geistes zu reflektieren.

All die hier im Buch vorgestellten Methoden sind so nutzbringend wie möglich gestaltet worden, um das Leben mit Kindern einfacher zu machen und die Beziehungen zu den Kindern mit Sinn zu erfüllen. Dieses Buch zielt nicht nur darauf ab, dass Kinder sich entfalten, sondern dass auch die Bezugsperson oder die ganze Familie davon profitiert, wenn Kinder mit einer achtsamen Kommunikation groß werden.
0Kommentar| 58 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden