find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

2,5 von 5 Sternen
19
2,5 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
4
1 Stern
9
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:3,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Januar 2017
4 Euro sind 4 zu viel! Wann zum Teufel haben wir in der DDR mit Fertigprodukten oder Knorr Fix gekocht! 90% der Gerichte sind mit Instantprodukten bzw. Fix Produkten aufzuwerten! Mieses Kochbuch und eine totale Enttäuschung für jeden der was von Kochen versteht! Bei Wurstsoljanka mit Mondamin oder Knorr Tomato al Gusto??? Oder Ungarischer Eintopf mit Maggi Fix für Curry Wurst??? Verarsche!!!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2016
Dieses Buch gehört unter diesem Titel verboten. Die namen der rezepte klingen nach "Ost-Küche", allerdings ist da in nahezu jedem Rezept Werbung für Beispielhafte Produkte z.B. Knorr, Rama Cremefine, Pfanni, Mazola... untergebracht. Das ist doppelt übel: zum Einen gab es diese Produkte nicht in der DDR und zum Anderen gab es einige "Chemiebaukästen" (z.B. Cremfine) vor 1989 noch gar nicht. Daher ist das Buch nicht authentisch und der Titel ist irreführend. Finger weg, oder gleich ein Maggi-Kochbuch kaufen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2015
das schlechteste kochbuch in meiner samlung alle rezepte werden mit tüten produckten von maggi oder knorr gekocht. da frag ich mich warum dann das buch der sch... steht auf jeder tüte drauf. gut das ich die bücher von oma noch habe
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2017
Habe für Freunde zum Geburtstag den Artikel für ein Ostprodukte Präsentkorb gewählt. Eine schöne Erinnerung an die damalige Zeit und die Rezepte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2016
Der Inhalt des Buches hat, bis auf das Apfel im Schlafrock Rezept, kaum etwas mit der Küche zu tun wie ich sie aus Kindertagen kenne.Ich frage mich wer dem Autor dieses Buches gesagt hat, dass wir in der DDR Knorr produkte zu Verfügung hatten. Eventuell ist das Ding auch nur eine Knorr Promotion denn Knorr Fertigprodukte kommen hier in allen Varianten (z.B.Knorr Tomato al Gusto für die Soljanka) für fast jedes Rezept zum Einsatz. Außerdem wurde in der DDR mit Sonja und Sana gebraten und nicht mit RAMA. Zu dem noch die Oberkleisterkatastrophe Pfannie Kartoffelpüree. Für mich eine absolute Enttäuschung und ein Stern ist schon zu viel. Ich werde diesen unmöglichen Schrott der Papierverwertung zufügen. Ich empfehle jedem der Wert auf Authentizität legt lieber Originale aus der Zeit als Neuauflagen zu kaufen.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2013
Ich habe mir das Buch in einem Laden in Wernigerode/Harz gekauft. Ich hätte es mir genauer anschauen sollen. Wie der Vorredner schon sagt: Viele (fast alle) Fertig&Fix Produkte werden als Zutaten angegeben - in fast JEDEM Rezept. Das irritiert nicht nur, es verfälscht auch vieles. Und vieles wäre auch OHNE „*aggi-Fix für Gulasch“ und ähnliches zuzubereiten. Es scheint ein Werbebuch zu sein. Als Anregung reicht es, zur Nachahmung der Rezepte kann ich nicht raten. Aber jeder der ein wenig kochen kann, oder in Erinnerung schwelgen möchte, kann seine Angehörigen fragen und es dann (besser) nachkochen.
Das Buch? Klarer Fehlkauf!
22 Kommentare| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2014
Schade , ich kann dieses Buch nicht als "DDR-Kochbuch" empfehlen. Ich habe dieses Buch als Geschenk erhalten und schon als ich die Einleitung laß war ich enttäuscht . Es ist für mich ein "Marketing-Buch" , es gab in der DDR weder Pfanni , noch Knorr, etc. , wir konnte auch ohne diese Zusätze kochen. Die Buchgestaltung und der Einband sind gut , doch das war es auch schon. Wer wirklich DDR-Rezepte ausprobieren will , der sollte auf andere Bücher zurück greifen. Dieses Buch kann nur jemand geschrieben haben , der nicht in der DDR aufgewachsen ist,auch einige der kleinen "Randbemerkungen" kann ich nicht bestätigen. Etwas positives hat es ja dennoch, es erinnert mich an eine schöne Vergangenheit , auf die ich stolz bin .
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2016
Wir haben das Buch nicht über Amazon bezogen, deshalb ist eine Rückgabe leider nicht möglich. Wie von den meisten Rezessionen vorher schon angemerkt hat dieses Buch nichts ausser dem Namen der Rezepte mit der DDR Küche gemeinsam. Mazola könnte man ja noch verschmerzen, das schieben wir mal auf schlechte Recherche. Aber Fix Produkte, das geht ja gar nicht... Der Verlag hätte besser ein Bayrisches Kochbuch auf den Markt bringen sollen, aber das ist bestimmt zu gefährlich, der Sitz ist ja in München. Dieses Buch ist das Papier nicht wert, auf welches es gedruckt ist. Also Finger weg!!!
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2013
Wer ein Kochbuch erwartet mit Gerichten aus der DDR sollte dieses Buch nicht kaufen! Hier wird mit Zutaten gekocht, die es in der DDR nie gab (z.B. Knorr-Fix, Rama Cremefine ...)
Ich war sehr enttäuscht, als ich die Rezepte gelesen,
Auf Grund des Preises habe ich es dennoch behalten!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2013
Wer hier glaubt echte DDR Rezepte zu finden, der irrt. Beim durchblättern erkennt man zwar beliebte Rezepte von früher, aber die Zutatenliste zeigt fast jedes mal Ferigprodukte von bekannten Firmen.
Das einzigste was hier gerührt wird, ist die Werbetrommel.
Wer ein echtes Kochbuch aus DDR Zeiten sucht, findet es am ehesten auf dem Flohmarkt.
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden