find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. Juli 2017
Nachdem mir dieses Buch 2011 empfohlen wurde und ich es seither ständig benutze, habe ich mir nun die neueste Auflage zugelegt, zumal das alte ziemlich abgenutzt ist.

Um es auf den Punkt zu bringen: Es ist ein unverzichtbares Nachschlagewerk bzgl. juristischen Schemata sowie dem Aufbau von Klausuren oder Hausarbeiten!
Jedes wichtige Schema ist enthalten und man erhält bei den einzelnen Unterpunkten auch stets die wichtigen Begriffe definiert und kann sie dadurch besser auswendig lernen bzw. gut in Prüfungen zu Papier bringen. Wenn man die wichtigen Schemata gut beherrscht, kann dies so manche Klausur retten bzw. erkennen lassen, dass man mit System und buchstäblich nicht mit ''Schema F'' arbeitet.

FAZIT: Klare Kaufempfehlung!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2017
Ich habe dieses Buch zum Lernen für mein Examen genutzt und es enthält sehr gute Zusammenfassungen der wichtigsten Punkte aller relevanten Schemata. Daher eine uneingeschränkte Empfehlung meinerseits!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2017
Dieses schmeta Buch kann ich nur jeden jura Studenten empfehlen. Es fehlen zwar ein paar wichtige Schemata daher der eine Stern. Abzug . Aber im ganzen ist ein tolles Buch was mir in meinem. Studium hilft
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juli 2014
Das Buch hält in der Tat, was es verspricht: Ohne unnötigen Ballast bietet es die wichtigsten Schemata der wichtigsten Rechtsgebiete an einem Ort versammelt und ermöglicht so jedem, der schon geringe juristische Grundkenntnisse besitzt, sich in das Zivilrecht, das Strafrecht und das ÖR umfassend einzuarbeiten, die Struktur von Tatbeständen zu begreifen und gängige Fälle zu lösen. Vorher war ich noch mit keinem Lehrbuch wirklich happy; was ich auch in der Hand hatte, es war stets entweder schwer verständlich, oder überfrachtet, oder ging am Zweck des Werkes vorbei, d.h. war mehr wissenschaftliche Abhandlung als „Lehrmittel“ und damit ein Fehlkauf für jeden, der sich sein Handwerkszeug erst zulegen muss. Aber selbst an Stellen, wo man sich einer anderen als der hier vertretenen Lehre anschließen will oder muss, bietet Lutz‘ Handbuch die Möglichkeit, sich einen profunden Überblick zu verschaffen.
Was für eine Offenbarung! Nach neun Jahren Gymnasium und einigen Semestern Studium habe ich hier endlich ein Buch gefunden, das nicht nur verspricht, „in verständlichen Worten und übersichtlich“ einen Sachverhalt zu erklären, bloß um dann mit Fachchinesisch und abstrusen Beispielen aufzuwarten, sondern dieses Versprechen tatsächlich einlöst. Es wäre Unsinn, hier nun seinen Nutzen beziffern zu wollen, doch schon dass man es hat und bei Unsicherheiten ein Schema nachschlagen kann, ist enorm hilfreich und ermöglicht strukturiertes Arbeiten, ohne sich erst selber unter großem zeitlichen Aufwand eine Art Kompendium dessen aufstellen zu müssen, was man sitzen haben muss.
Fazit: Ein Muss. Fünf von fünf Sternen. → ▌5/5▐
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2011
für mich geworden, ist diese wirklich gelungene Sammlung der Schemata.
Besonders im ersten Semester, wenn man unter den vielen, vielen Schemata, mit denen man gefüttert wird, zu ersticken droht. Dann kann man schnell einen Blick in dieses übersichtliche Buch werfen, in dem wirklich das wichtigste drin steht.
(BGB AT; Schuldrecht AT,BT; Sachenrecht; Familienrecht; Erbrecht; Strafrecht AT, BT; Staatsorganisationsrecht; Staatshaftungsrecht; Grundrechte; allg. Verwaltungsrecht; Verwaltungsprozessrecht; Baurecht; Polizei- und Ordnungsrecht; Versammlungsrecht; Kommunalrecht; Europarecht)
Besonders gut geeignet, um sich auf Klausuren vorzubereiten.
Wesentlich handtaschenfreundlucher als verschiedenste Lehrbücher.
Und vor allem mal ein Buch, dass man im ersten Semester kauft und auch in den folgenden noch benutzen kann.
Definitive Kaufempfehlung!
11 Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2013
Ich studiere Rechtswissenschaften im 3. Fachsemester.
Als Zusammenfassung genial & ich will es in meiner Sammlung von Fachbüchern nicht missen.
Es reicht allerdings nicht, sich alleine mit diesem Buch auf eine Prüfung vorzubereiten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2014
Dieses Buch war leider das Geld nicht wert. Schemata sind unvollständig. Für einen schnellen Überblick ok, zum richtigen Lernen nicht geeignet.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2011
Diesen kleinen Helfer möchte ich in meinem Studium nicht mehr missen. Die Schemata sind übersichtlich aufgebaut und bieten einen guten Überblick. Besonders Anfängern des Jurastudiums kann ich das Buch sehr ans Herz legen, denn oft braucht man in den ersten Klausuren einfach ein Schema F das man abhandeln kann und diese kann man in dem Buch zuhause lernen. Bei den Schemata stehen auch oft Besonderheiten oder Meinungsstreits die in der Falllösung angesprochen werden sollen und auch Definitionen wie z.B. Eingriff oder Beruf.
Manche Schemata kann man dann noch mit gelerntem oder Stoff aus den Vorlesungen ergänzen, aber als Grundgerüst sind sie wirklich gut!

Ich kann das Buch für Jurastudenten uneingeschränkt empfehlen, der Preis lohnt sich auf jeden Fall!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2009
Gelungenes Buch zum moderaten Preis: Ein ausführliches Inhaltsverzeichnis mit Seitenangaben (und nicht mit den elenden Randnummern, was die Sache einfacher macht), dann keine (!) langamtige Einleitung mit Abhandlung der Rechtsgeschichte seit den Pharaonen und Dankesworten an jeden, der das Skript mal irgendwo gesehen hat - sondern erfrischend direkter Einstieg mit "Wer will was von wem woraus" - gefolgt von 330 Seiten stringent und sauber aufgebauten Schemata inklusive allen wichtigen Definitonen. Staubtrocken, aber ohne verwirrendes Geschwafel und ohne Tipp-, Grammatik- und Layoutfehler (wer sich mal mit den Skripten eines großen Repititoriums aus Bayern beschäftigt hat, weiß, wie nervig sowas sein kann).

Ein absoluter Geheimtipp.
0Kommentar| 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2014
Das Buch eignet sich gut um einen Überblick über jegliche wichtige Schemata in allen drei Rechtgebieten zu erlangen. Es greift zum Teil Probleme auf, die bei der Bearbeitung beachtet werden müssen und auch Definitionen sind zum Teil gegeben.
Naütlich benötigt man weiteres Lehrmaterial um Fälle lösen zu können, aber um sich einen schnellen Überblick zu verschaffen, welches Verfahren oder Schema in Betracht kommt, ist dieses Buch toll. Es eignet sich somit zur Wiederholung und zur Klausurvorbereitung.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden