Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos Mehr dazu TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle SonosGewinnen BundesligaLive 20% Extra Rabatt auf ausgewählte Sportartikel

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
31
4,9 von 5 Sternen
Ostwind: Zusammen sind wir frei - Das Filmhörspiel (Ostwind - Die Filmhörspiele, Band 1)
Format: Audio CD|Ändern
Preis:8,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

am 29. September 2013
Wunderbar erzählt. Ich kenne zwar den Film nicht, aber höre die Geschichte mit unserem Kind und das macht Freude. Sprachlich super umgesetzt. Man hört das wirklich gern. Zudem ist die Geschichte auch pädagogisch und psychologisch sehr gut gemacht. Es ist auch für Eltern nicht uninteressant, was man durch diesen Spiegel so sieht und auch mehr oder weniger den Kindern manchmal so abverlangt.
Wir haben zwar kein Pferd, fahren aber mit dem Rad zur Koppel,
- einfach nur Pferde besuchen und
- auch einfach nur mal so Zeit füreinander haben.
Die Kinder werden eh zu schnell groß (gilt nicht für die Pubertät! ;-)) )
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. Juli 2015
Bei vielen Mädchen-Pferde-Filmen, -Büchern oder -Hörspielen läuft der Eimer voll mit dem Kitsch ziemlich über. Aus diesem Grund bin ich mit nicht besonders hohen Erwartungen an das Filmhörspiel Ostwind ran gegangen, obwohl viele Mädchen in meinem Umfeld den Film als sehr schön und vor allem traurig empfunden haben. Und um das Fazit mal vorweg zu nehmen: Der Kitsch hält sich hier wirklich in Grenzen! Sogar auf eine schnulzige Liebesbeziehung zwischen der Hauptperson Mika und dem Stallburschen Sam wurde verzichtet, was ich persönlich sehr begrüße. So, aber jetzt beginnen wir mal endlich mit der eigentlichen Rezension!

Story

Mika möchte mit einer Schulfreunden ans Meer fahren. Doch auf Grund ihres schlechten Zeugnisses kippen Mikas Eltern dieses Vorhaben und schicken sie stattdessen zu ihrer Oma aufs Land. Dort angekommen bemerkt sie, dass ihre Oma wohl einmal eine sehr begabte Reiterin gewesen sein musste. Mika selbst hat mit Pferden nichts am Hut, was sich abrupt ändert, als sie sich mit dem schwierigsten und „gefährlichsten“ Pferd des Hofes – Ostwind – anfreundet. Die Leute sind (in typischer Film-Manier) zu doof zu verstehen, dass zwischen den beiden „etwas läuft“ und versuchen Mika von dem schwarzen Hengst fern zu halten. Bald wird auch ein Turnier ins Gespräch gebracht, und außerdem soll Ostwind ein schreckliches Schicksal ereilen!

So, nach der vielleicht ein wenig zu dramatisch geratenen Zusammenfassung kommen wir mal zu meiner Meinung: Die Geschichte ist vielleicht nichts besonders komplex, aber wir sind hier ja auch nicht bei Stephen King sondern in einem Kinder bzw. Jugend-Hörspiel. Dennoch ist sie unterhaltsam und hat bei mir mehrfach Gänsehaut hervorgerufen, was schon eine ziemliche Leistung ist! 😉 Aber natürlich ist auch dieses Hörspiel nicht perfekt, und auch an der Geschichte sind mir einige Ungereimtheiten aufgefallen. Der erste Kritikpunkt, der mir besonders in den Anfangsminuten aufgefallen ist, behandelt die Szenenwechsel. Für mich war es mehrfach nicht auf Anhieb erkennbar, wo die Szene jetzt eigentlich spielt. Und auch die eigentlich sehr gute Erzählerin formuliert manchmal ein wenig unglücklich: Einmal spricht sie von einem „dampfenden Teller“, was man nun im allgemeinen Sprachgebrauch eigentlich auch so sagt, dennoch bin ich irgendwie darüber gestolpert, vielleicht weil anfangs nicht klar war, was nun eigentlich auf diesen Tellern ist. „[…] stößt sie auf Empfang“ – Ich glaube hierzu muss ich nichts mehr sagen, das klingt einfach so falsch wie nichts anderes. Achja, und liebe Erzählerin: Die Dinger heißen Reithosen, nicht Reiterhosen!

[...]

Mein Fazit zur Story ist folgendes: Ostwind, ob nun als Hörspiel, Buch oder Film ist wohl ein Muss für alle (pferdebegeisterten) Mädchen und auch Jungen, die auf den typischen Kitsch vieler anderer Pferde-Filme verzichten können und packende Geschichten mit Gänsehaut mögen. Für die, die über die kleinen Schwächen der Hörspielumsetzung hinweg sehen können, ist diese CD wahrscheinlich genau das richtige.

[...]

Musik

Der Soundtrack des Hörspiels ist fast ausschließlich orchestral arrangiert, wird aber leider nur sehr kurz ausgespielt, zu kurz, um die Melodie deutlich erkennen zu können. Dadurch bleibt keines der Stücke wirklich hängen. Während Mika von Herr Kaan trainiert wird, werden auch Vocal-Stücke gespielt, leider aber auch nur im Hintergrund. Was ich aber raus hören konnte, gefiel mir eigentlich ganz gut. Zum Schluss wird nochmal ein Lied gespielt, was leider aber auch schon nach einigen Sekunden ausgeblendet wird.

Da man von der Musik leider nicht besonders viel hören konnte, kann ich hier keine überragende Wertung abgeben. Doch das was ich gehört habe gefiel mir meist ganz gut, deshalb bleiben wir hier im soliden Bereich.

[...]

-Gekürzte Version, vollständig erschienen auf Der ReZensionÄr
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. Mai 2015
"Ostwind - Zusammen sind wir stark" ist eine wirklich wundervolle Story, an deren Ende ich tatsächlich ein Taschentuch benötigte. Gestern war mein Bügeltag und ich nahm mir Zeit, um endlich das Hörspiel zu hören, von dem meine Tochter sagte: "Mama, es ist sehr traurig, aber auch ganz, ganz schön" Ich muss dazu sagen, dass mein Kind an einem Abend der letzten Woche ganz früh ins Bett gegangen ist, um die Geschichte von Mika und Ostwind endlich zu ende zu hören. Sie ist immer vorher eingeschlafen und war darüber regelrecht sauer, weil sie nicht wusste, wie die Geschichte endet.

Durch die Erzählerin wirkt das Hörspiel sehr intensiv, da sie Begebenheiten so schildern konnte, als würde man einen Film sehen. Ich spürte die tiefe Zuneigung, die Mika zu Ostwind verspürt und es wirkt insgesamt sehr lebhaft dadurch, dass die Stimmen aus dem Film übernommen worden sind und dem Hörspiel einen Rahmen geben.Ich bin normalerweise keine Pferdenärrin wie meine Töchter, aber hier verspürte selbst ich eine ganz besondere Magie, die von Pferd und Reiterin ausgegangen sind, Es schien wie Fliegen zu sein und auch wenn Mika vorerst nicht begeistert schient ihre Ferien auf Gut Kaltenbach zu verbringen, lernt sie etwas ganz entscheidendes und das ist nicht Quantenphysik wie ihre Eltern es sich gewünscht hätten. Mika hatte zuvor keinen Kontakt zu ihrer Großmutter und wusste daher auch nicht, dass diese vor ihrem Unfall eine begnadete Reiterin war und ihr Wissen nun an andere weitergibt. Mika ist eine Pferdeflüsterin, was regelrecht magisch ist und mir unheimlich gut gefallen hat. Anstatt dem Pferd mit einer Gerte eins überzubraten, baut Mika eine Verbindung zu Ostwind auf. Obwohl sie zuvor nie geritten ist, erscheint es, als wäre sie nur dazu geboren worden. Eine Intrige scheint alles kaputt zu machen, denn Ostwind sollte schon bevor Mika ihn regelrecht verwandelt zu ungarischer Salami zverabeitet werden. Etwas, was auch lange im Raum steht und nun zu einer Wahrheit werden soll. Es hat mich zutiefst getroffen und obwohl ich wusste, dass es ja einen zweiten Teil der Story gibt, hatte ich ganz lange die Befürchtung, dass es sich bewahrheiten könnte.

In diesem Hörbuch passiert ganz viel und manchmal überschlagen sich die Ereignisse regelrecht. Mir hat es gefallen und ich gestehe, ein klein wenig habe ich mich in Mika und Ostwind verliebt, was auch schon geschah, als ich die Kinovorschau gemeinsam mit Töchterchen sah. Die Wiesen, der Wind, die weite und das alles auf einem Pferderücken erleben, erscheint mir wirklich wundervoll zu sein. Ostwinds Stärke kristallisiert sich von Anfang an heraus und eingesperrt in seiner Box harrt er den Dingen die da kommen, bis zu dem Tag an dem Mika ihn entdeckt und eben keine Angst zeigt, vielleicht war das der ganze Zauber, der eine besondere Freundschaft hervorrufen konnte?

Von uns eine absolute Hörempfehlung. Gemeinsam mit meiner Tochter haben wir einstimmig beschlossen, dieses Hörspiel weiterzuempfehlen, da es zum Träumen einlädt und mich wirklich begeistern konnte. Wie schon erwähnt, brauchte ich am Ende ein Taschentuch, da ich ich so intensiv auf das Hörspiel einlassen konnte, dass es mich am Ende zu Tränen gerührt hat. Eine sehr warmherzige Geschichte, die in der Hauptrolle ein junges Mädchen und ein Pferd zeigt. Es gibt viele Nebendarsteller, die aber nur dazu dienen der Story einen Rahmen zu geben.

"Pferde verstehen Bilder, schick ihm ein Bild von dem was du willst, das er tut. Wenn er dir richtig vertraut, kannst du eine Gedanke denken und er folgt dir. Und wenn er es nicht tut, macht er nicht den Fehler, sondern du. In der Legende sind Pferd und Schläfer für einander bestimmt. Trotzdem musst du ihm lernen ein guter Anführer zu sein. Ihr seid eine Herde."
- Ostwind
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. August 2014
Der schönste deutsche Jugendfilm! Ich hab geweint. Zumindest beim ersten Mal schauen. Mittlerweile haben die Kids und wir den schon unendlich oft gesehen. Immer wieder schön. Mut, Liebe, Selbstfindung, Freunde... alles dabei was das Herz begehrt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. Januar 2014
...habe das Hörbuch zu weihnachten verschenkt (an 7 bzw. 9 jährige) und es kam anscheinend so gut an dass sie sich auch gleich noch die DVD dazu gekauft haben. diese ist ebenfalls sehr gelungen. kann somt beides uneingeschränkt empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. Februar 2014
Meine Tochter hatte bereits das Buch und den dazugehörigen Film und hat die Geschichte für eine Präsentation im Deutschunterricht verwendet. Daher wünschte sie sich, zur Unterstützung, auch noch das Hörspiel.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. Januar 2017
CD ist sehr deutlich gesprochen keine neben geräusche mein enkelin freut sich, was soll ich mehr sagen ist ein Geschenk,
kleines manko beim kopieren auf MP3 steht das es "Ostwind 2" ist :-(
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. Juli 2013
War selbst im Kino und habe den Film mit meiner 9-jährigen Enkeltochter gesehen. Etwas für jung und alt und die Schauspieler - ob jung oder älter - perfekt - dieser Film ist sehr zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. Juli 2013
Wie bei jedem Buch zu einem Film ist alles genau so wie im Film. Die schönen Bilder aus dem Film lassen einen zurückschweifen in die Magie des Filmes!
Einfach nur lesenswert!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Januar 2017
Sehr schöne Geschichte, sie wird ziemlich gut nacherzählt, so dass man sich in die Momente gut einfühlen kann. Läuft bei uns seit einigen Wochen ständig.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken