find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Februar 2010
Kunden, die nach der Zeitung von Morgen fragen, und andere schräge Typen... mit all dem und noch viel mehr muss ein Verkäufer heut zu Tage klarkommen. Die Autorin Jaschnete berichtet über ihre Erlebnisse mit teilweise äußerst unterhaltsamen aber auch nervigen Kunden, mit denen sie als Verkäuferin tagtäglich konfrontiert wird, und reflektiert dabei auch ihr eigenes Verhalten. Mit vielen Kuriosa und entlarvten Dummheiten regt "Der Kunde ist König" uns Käufer zum Nachdenken über unser eigenes Verhalten an und fördert nicht nur damit auch das gegenseitige Verständnis von König und Verkäufer (und inbesondere Verkäuferinnen).
Kritisch, amüsant und kompakt. 5 Sterne!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2010
Dies ist das wahre Buch über das "Kunde sein", was in deutschen Gefilden doch oftmals ein Ausdruck von Unfreundlich- und Gleichgültigkeit ist und leider immernoch an der Tagesordnung ist.

Wer kennt das nicht!? Immer diese Angewohnheiten und das zum Teil schräge Verhalten der Kunden.
Manchmal sind sie zu still, manchmal bekommen Sie den Mund nicht mehr zu. Aber egal, man muss
es Ihnen ja - egal wie - Recht machen.

Dieses kleine Buch gibt einen wunderschönen Einblick über uns Menschen in der Konsumlandschaft und das "Service" im Einzelhandel seitens der Ladenbesitzer noch nicht ausgestorben ist.

Hierbei werden viele Ideen aufgezeigt, von denen man bislang wenig (oder nichts) gehört hat und sie auch nicht für möglich gehalten hätte. Eine Ladenbesitzerin erzählt erstaunliches, nachdenkliches aber vor allem lustiges..

Kurzweilig und amüsant, nur zu empfehlen. Verdiente 5 Sterne!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2010
Dieses Buch spiegelt mit jeder Seite den normalen Arbeitsalltag einer Verkäuferin wider da die Realität tatsächlich so abläuft. In jede einzelnen Situation konnte ich mich mühelos hinein versetzen, erlebe es selbst jeden Tag in so einem kleinen Geschäft. Da die Autorin einen komplett "normalen" und einfachen Stil hat, und das Büchlein nur ein paar Seiten, ist es so leicht zu lesen dass ich es in weniger als einer Stunde durch hatte! Mir persönlich war das Zuwenig, ich hätte gern noch mehr davon gelesen. Was ich sehr witzig fand, war der Anfang als sie das mit dem Trinken schrieb, andererseits aber fühlte ich mich von der Ehrlichkeit auch ein klein wenig peinlich berührt. Als sie vom Tod ihres Mannes schrieb, war ich ebenfalls sehr berührt. Das Büchlein ist sehr nett, sehr einfach und leicht zu lesen für zwischendurch wenn man mal im Bus sitzt oder gerade mehr Pause hat.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken