Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket festival 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
2
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. Januar 2010
Dieses Tarotdeck besticht zunächst durch sein schickes, matt bedrucktes Hardcover in DVD-Format als Verpackung. Darin das Deck (großes Arkana á 22 Karten 8x12cm, ein Beiheft mit einführenden Worten, einigen Legemethoden und Deutungen für alle Karten, sowie als Bonbon ein Poster der "Herrscherin". Letzteres besteht ebenfalls aus mattem, dickem Strukturpapier, sehr edel. Schade sind nur die Faltfalze, denn es hat eine Größe von 29,5 x 42cm. Doch ein wundervolles, sehr starkes Motiv.
Somit zum Deck: Auch wenn die Darstellungen großenteils gravierend eigen und individuell und manche nicht nur "schön gelungen" sind, so liegt hier ein unglaublich faszinierendes Tarotdeck vor. Ich empfinde die Bilder als wunderschön und wirklich beeindruckend. Die meisten davon zeigen ihre tieferen Darstellungen und Schattenspiele erst mit der Zeit. Damit und mit genauerem Kennenlernen und Hinschauen gewinnen die Motive nachhaltig an Bedeutung. Der Maler zeigt weniger Symbole und Details als man sie von anderen Decks her kennt. Hier werden Tiefe und Bedeutungsschärfe aus den Betonungen durch Schatten, Licht und Farben erzeugt.
Bei der Erschließung der Motive hilft das dazugehörige Beiheft. Wie bei allgemeinen Zusammenfassungen über das "Demeroticon" beschreibt der Autor hierin mehr persönliche Deutungen, welche zum Verständnis seiner Bilder einiges beitragen. Und doch sind Vorkenntnisse von Bedeutungsinhalten anderer Tarotdecks hilfreich. Ebenso fördern die Beschreibungen von Dark Idol die freie, persönliche Assoziation des Kartenlegers. Dies alles zusammen genommen offenbart eine spannende und zur Achtsamkeit und Konfrontation gegenüber den eigenen Schattenseiten anregende Reise mit einem tatsächlich dunklen Tarot.
Mein Fazit: Weniger geeignet für bezartete Saiten und den Geschmack eines jeden Tarot"spielers". Krasse Motive mit vielen Totenköpfen, Dämonendarstellungen, Lust, Schatten und wenig Licht; dennoch mit viel Wärme, Fülle und Weisheit.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2016
Nicht ganz mein Ding! Die Karten wirken auf mich düster und die Erklärungen der Einzelbedeutung, weichen ab von den Hilfestellungen die man im Internet zu den jeweiligen Karten bekommt. Aber trotzdem 4 Sterne, denn der Händler kann nicht dafür und der Versand War schnell und das Produkt War ordentlich verpackt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Benötigen sie kundenservice? Hier klicken