find Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
4
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:29,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. März 2014
Habe das Buch wegen eines Segeltörns in Griechenland gekauft, da waren wir auf mehreren Inseln, alle sind im Buch drin...
Auch in Kroatien viele Inseln besucht - das selbe.
Informationen sind natürlich begrenzt aber für ein Überblick reicht es.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2008
Das Weite suchen im Mittelmeer, so lockt der marebuchverlag seine Leser. Und in der Tat findet man in "Die Inseln des Mittelmeers" mehr als einen Grund, augenblicklich das Weite zu suchen und sich aufzumachen auf eine Odyssee zu den Inseln des Mittelmeers. In dem vorliegenden Buch findet man leicht sein Eiland, egal ob man jetzt die Einsamkeit oder das pulsierende Leben sucht. Informationen auf über vierhundert Seiten machen die Entscheidung leicht und bieten eine gute Grundlage für die Planung und Durchführung einer Reise oder den Haus- und Grundstückskauf. Platz finden dabei sowohl die großen Urlaubsinseln wie Mallorca oder Djerba, aber auch eher unbekannte kleine Inseln in der Türkei oder Kroatien.

Dies ist ein bemerkenswertes Buch, das in jeder Hinsicht überzeugt. Der flexible Einband hält auch längeren Segeltouren stand. Ansonsten hat man das beinahe ein Kilo schwere Inselbuch wohl eher nicht im Handgepäck. Es ist gut strukturiert und übersichtlich aufgebaut. Die Daten befinden sich auf dem neuesten Stand - viele wurden ausschließlich für dieses Buch erhoben.

Zauberhafte Fotos, von denen man sich noch viel mehr wünscht, zeugen vom Reiz der Inseln, und auch die Essays sind mit Pflanzen- und Tierbildern illustriert. Wenn man das Mittelmeer und seine Inseln noch nicht kennt, wird man spätestens jetzt überzeugt und begibt sich auf den Weg, um diese Kleinode in der kristallklaren blauen Weite mit eigenen Augen zu sehen und zu erleben. Viele Aufnahmen sind aus der Luft aufgenommen, so dass man einen guten Eindruck vom Charakter und der Größe der Inseln bekommt, die sich auf neun Länder verteilen: Frankreich, Spanien, Italien, Kroatien, Griechenland, Türkei, Zypern, Malta und Tunesien.

In zwei bis drei Sätzen wird das Typische der Inseln kurz umrissen. Eine Bewertung nach Punkten zeigt auf einen Blick, wie es in Bezug auf Tourismus, Strände und Einsamkeit aussieht. Die angegebene Webadresse und Telefonnummer erleichtern weitere Information. Wissenswert ist es natürlich auch, welche und wie viele Übernachtungsmöglichkeiten es auf der jeweiligen Insel gibt und wie man hinkommt.

Inselmaniacs und Statistikfreunde kommen voll auf ihre Kosten in dem Teil, in dem es um die Küstenlängen, Flächen oder Anzahl der Inseln und der Verteilung auf die einzelnen Länder geht, dargestellt in farbigen Diagrammen und auch in Tabellen.

Das Buch ist eher eine Übersicht und dient der Vorauswahl bestimmter Inseln - will man sich über die einzelnen Inseln näher informieren, muss man auf weiterführende Literatur zurückgreifen. Es ist aber von der Aufmachung und vom Inhalt her sehr reizvoll, außergewöhnlich und ansprechend und auf jeden Fall eine Anschaffung wert.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2009
Dieses Buch ist eine Schatzkiste - und ein Muss für alle, die vom Süden träumen und sich fragen, warum sie immer noch in einem Land mit so schlechtem Wetter leben. Aber auch, wenn man "nur mal" gucken möchte, wie viele (unbekannte) Inseln es denn so im Mittelmeer gibt, kann man dieses Kompendium garnicht mehr aus der Hand legen - so schön sind die Bilder, so verlockend die Angaben über Einsamkeitsfaktor, Einwohnerzahl und Strände, dass man gleich seinen nächsten Urlaub planen möchte (oder doch gleich die Emigration?). Seufz... Für weniger romantische Naturen sei gesagt, dass das Buch einfach einen hervorragenden und prägnanten Überblick mit den wesentlichen Merkmalen jeder noch so kleinen Insel bietet, sodass man wirklich gut entscheiden kann, ob das Eiland eine Reise wert ist oder man doch lieber den All-inclusive-Urlaub mit dem großen Reiseveranstalter bucht. Oder man erweitert einfach seine geographischen Kenntnisse und staunt, dass es überhaupt so viele touristisch erschlossene Inseln gibt.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2009
Das vorliegende schwergewichtige und mit Hunderten von wunderbaren Farbfotos illustrierten, von Charles Arnold herausgegebenen Buches aus dem Marebuchverlag bietet einen einzigartigen und vollständigen Überblick über alle Inseln des Mittelmeeres. Es ist deshalb nicht nur für alle Touristen, die gerne am Meer sind von höchstem Interesse, sondern auch für allen anderen Liebhaber des Mittelmeeres.

Bei einem ersten Durchblättern des Buches und Betrachten seiner ausdrucksvollen Landschaftsbilder hat man nicht den Eindruck, man halte ein Buch über das mare nostrum" in den Händen, sondern findet sich entführt in ferne Gebiete der Welt mit klarem Wasser und weißen Stränden.

Das Buch ist in zwei Hauptteile aufgeteilt. In einem ersten Teil sind insgesamt 11 informative und aufschlussreiche, dabei immer spannend und locker geschriebene Aufsätze versammelt, unter anderem über die Geologie des Mittelmeergebietes, seine Flora und Fauna. Den verschiedene Fischarten des Mittelmeeres ( mehr als Sie für möglich gehalten hätten !) ist ein eigener Aufsatz gewidmet, genauso wie den sich wandelnden Umweltbedingungen im Mittelmeerraum und der Geschichte des Tourismus in diesem Gebiet.

Ein zweiter Teil beschreibt mit wunderbaren Fotos, Landkarten und einer übersichtlichen touristischen Legende alle 218 größeren Inseln und gibt auch eine knappe Übersicht über die zum Teil völlig unbekannten kleineren Inseln.

Der interessierte Tourist wird in diesem Buch eine Menge sogenannter Geheimtipps finden, Inseln von einzigartiger Schönheit und Einsamkeit, aber auch Inseln mit hohem Standard und mit allen erdenklichen Luxusangeboten.

Es ist ein Juwel für jeden Liebhaber des Mittelmeeres, das eine Fülle von Anregungen und Ideen birgt für die nächsten Urlaube. Es eignet sich auch ideal als Geschenk für die unterschiedlichsten Anlässe.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken