Hier klicken May May May Hier klicken Jetzt informieren Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip SUMMER SS17

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. Juli 2016
Die Karte hat die Auflage 2008 - 2013 und ist leider veraltet. Die Radwege sind in Rügen zum Teil schon erneuert bzw. ergänzt. Auch wird in dieser KArte noch auf Straßen hingewiesen, welche schon seit 2 Jahren fertiggestellt sind.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2010
wir haben auf der ganzen Insel Rügen Radtouren unternommen. Der Maßstab der Karte ist gut, um Wanderungen oder Radtouren zu planen und sich dann auch zurecht zu finden.
Für das Geld, kann ich die Karte nur weiter empfehlen.
Einziger kleiner Kritikpunkt: Durch das ständige umblättern beim Radfahren sind schnell Risse an den Faltkanten aufgeteten. Nach diesem Urlaub sah die Karte nicht mehr neu aus.
Aber unterm Strich: Sehr zufrieden.

Also, viel Spaß auf Rügen...
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2011
Die Wanderkarte leistete uns gute Dienste. Die Angabe von Parkmöglichkeiten und gastronomischen Einrichtungen sind uns nützlich gewesen. Diese und andere detailierte Angaben lassen das Kartenmaterial allerdings schnell veralten. Trotzdem: gutes Preis-Leistungsverhältnis!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2013
Top Karte, allerdings sind einige Wege nicht mehr da. Das liegt aber auch daran, dass einige aus Sicherheitsgründen gesperrt worden sind.
Wanderwege gut erkennbar und viele Details (Aussicht, Ruine...) sind gekennzeichnet.
Zum Radfahren gibt es sicherlich bessere Karten.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2016
Der Maßstab ist gut für Unternehmungen per Fahrrad und auch zu Fuß geeignet. Es sind sehr viele Sehenswürdigkeiten und Auffälligkeiten verzeichnet, ohne daß die Karte unübersichtlich wird.
Stadtpläne gibt es neben den Seebädern auch für Bergen, Garz, Putbus/Lauterbach und Thießow/Klein-Zicker.
Schade ist, daß die Karte wirklich nur wenige hundert Meter außerhalb der äußeren Kaps aufhört (Arkona, Gellen, Nordperd und Palmer Ort). Also am Strand oder auf der Steilküste stehen und nachsehen, was man von dort alles sieht, ist nicht. Weder Zingst, noch Usedom/Ruden/Greifwalder Oie oder die Südküste des Greifswalder Boddens (gerademal Stahlbrode ist noch verzeichnet) ist zu sehen. Der für die Zufahrt nach Rügen notwendige Teil Stralsunds ist aber noch drauf (bis zum Sperrgebiet von Parow).
Überflüssig finde ich das UTM-Gitter. Wer hat heute noch GPS und KEINE Karte dazu auf dem Smartphone? Leider hat man dafür auf die Orientierung mit großen Quadraten verzichtet, um einen Ort schnell zu finden ("Feld A1" findet sich einfacher als siebenstellige GPS-Koordinaten). Auch Längen- und Breitengrade sind nicht eingezeichnet (Hatte ich alles auf einer Vergleichskarte von 2000).
Wer aber sowieso nur auf üblichen Touristenwegen unterwegs ist, für den hat die Karte alles, was man braucht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 3. November 2008
Wir sind jetzt nicht in die Verlegenheit gekommen, nach dieser Karte zu wandern oder radzufahren. Es war lediglich eine gute Planungsunterlage im Vorfeld, um zu sehen, wo man ist, was man machen könnte, wie die Routen sind und was man dabei noch alles besichtigen könnte. Leider stimmen die örtlichen Ausschilderungen nicht immer mit denen der Karte überein, so daß man trotz Karte und Routenvorschlägen der Orte etwas hilflos vor den ganzen Zeichen steht. Auf der Rückseite der Karte sind dann noch Ortspläne aufgeführt und touristische Empfehlungen beschrieben. Da man die Karte jedoch komplett aufmachen muss, um sie auf der Rückseite zu lesen, was sehr unhandlich wird, haben wir das gelassen.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2011
Haben die Wanderkarte bei unserem Aufenthalt auf Rügen sehr oft und gern genutzt. War uns eine große Unterstützung bei unseren Radtouren auf der Insel.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2013
Wir nutzten die Karte für ein verlängertes Wochenende mit Unterkunft in Goehren. Beurteilung der Karte anhand von 2 Wanderungen und kurzen Autofahrten rund um Goehren und einer Fahrt nach Hagen + Wanderung zu den Kreidefelsen.

(+) Karte ist aktuell
(+) Farbgebung der Karte ist ansprechend und gewährleistet Übersichtlichkeit
(+) Karte enthält hilfreiche Ortskarten der relevanten Urlaubszentren
(-) Nur Kostenpflichtig betretbare Gebiete sind nicht eingetragen: Das Rügen für Naturgebiete wie den Königsstuhl (und andere) einen horrenden Eintritt verlangt, sollten die Kartenhersteller farbig markieren.
(-) Da man selbst als Übernachtungsgast auf der Insel zusätzlich zur Kurtaxe noch allerorten mit Parkgebühren abgezockt wird, wäre eine Markierung der Parkraumbewirtschaftungszonen in der Karte hilfreich.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2013
Absolut Klasse !!!
JEDE Bushaltestelle ist drauf. Man kann sich nicht verirren.
Hat uns 2013 einen tollen Wanderurlaub beschehrt.
So muss Karte :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2015
Die Karte ist sehr übersichtlich gestaltet und für den Zweck entsprechend sehr gut in der Handhabung.
Das Preis- Leistungsverhältnis ist sehr gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden