Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 Bis -50% auf Bettwaren von Traumnacht Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
32
4,3 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. Juni 2009
Zielgruppe des Werkes sind absolute Cajon Neulinge, die flink und ohne viel Theorie ihre ersten Grooves spielen möchten. So werden denn auch nicht viele Worte um die Herkunft des Cajon und der richtigen Sitzhaltung und Schlagtechnik gemacht. Das Werk ist praxisorientiert, der größte Teil widmet sich dem Musikmachen auf der Kiste in den Stilrichtungen Slow Rock, Fast Rock, Country, Pop, House, HipHop, Bossa Nova, New Orleans, Rumba, Samba, Swing, Blues und Funk.

Alle Beispiele und Übungen folgen einem stringenten Muster und werden Seite für Seite durchgearbeitet. Anfänger verlieren so nie den Faden und erzielen frustfrei und innerhalb kürzester Zeit Erfolge. Jede der dreizehn behandelten Musikrichtungen wird auf einer halben Seite kurz erläutert. Dann folgen immer vier Variationen des Grooves, die in sehr langsamen Tempo entsprechend auf der DVD vorgeführt und nachgespielt werden können.

Hilfreich ist das vereinfachte einlinige Notensystem bei dem Bass, Tone, Clap und Tip am Notenkopf erkennbar sind und die Höhe der Note auf, unter oder über der Linie analog zur Höhe der Hand auf der Schlagfläche zu sehen ist.

Begleitend zum Buch gibt es eine Video-DVD, auf der alle Grooves in den entsprechenden Varianten ausführlich genug vorgeführt werden. Etwas störend ist dabei die strenge Kapitelabfolge: Der Lern- und Spielfluss wird immer wieder von der Menü-Struktur unterbrochen, damit man sich zur nächsten Übung vortastet. Eine Ergänzung ist die Musik-CD , die zu jedem Musikstil ein passendes Instrumental-Stück enthält, einmal mit und ohne Cajon-Begleitung.

Fazit: Ein praxisorientiertes Lehrbuch mit Begleit-CD und DVD mit dem selbst absolute Neulinge auf dem Cajon ruckzuck und ohne Probleme die ersten Beats spielen. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
0Kommentar| 50 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2009
Ich habe mir vor Kurzem ebenfalls ein Cajon zugelegt. Und mir ein paar Videos aus dem Internet angeschaut. Habs dann mal probiert und stellte fest, dass man als Schlaginstrumenten-Neuling schon seine Schwierigkeiten hat. D.h. mir fielen einfach keine "sinnvollen" Rythmen ein.
Aus diesem Grund hab ich mir dann dieses Buch inkl. CD und DVD bestellt.
Amazon hat wie immer super schnell geliefert, danke!

Es dauert schon ein wenig bis man sich mit dem Notensystem einigermaßen angefreundet hat. Ich muss dazu sagen, dass ich mich in meiner Schulzeit nie großartig mit Noten und Takten beschäftigt hatte. Wenn man es dann raus hat und die einfachen Grooves, bis auf wenige Ausnahmen wie Bossa Nova oder Rumba, ohne Fehler nachspielen kann, ist es natürlich eine riesen Freude.
Vieles muss man einfach immer wiederholen, wie die beiden eben genannten Grooves.

Übung macht die Meisterin/den Meister und so kann man sich die Grooves mit Hilfe der mitgelieferten CD und DVD immer und immer wieder anhören bzw. ansehen.

Fazit: Dieses Buch ist eine Hilfe, einige Infos über die einzelnen Grooves sind ebenfalls enthalten. Auf der CD sind auch Musikbeispiele mit Cajonspiel und ohne (quasi Playback).
Doch ohne Ausdauer und Übung funktioniert es leider nicht! Bleibt dran!!
33 Kommentare| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2011
Es gibt ganz gewiss Instrumente, die sind schwieriger zu erlernen, als die Cajón. Wer nicht ganz ohne Rythmus im Blut ist, der wird recht bald seine ersten Erfolge feiern und Martin Röttgers Lernpaket aus Buch, CD und DVD steht ihm auf dem Weg dahin hilfreich zur Seite. Die Beschreibungen der "Hardware" und der Schlagtechnik sind deutlich und nachvollziehbar für jeden, der bislang zur Musik nur auf dem Tisch mitgetrommelt hat. Die Didaktik des Paketes scheint mir angemessen und der Aufbau des Lernkonzeptes grundsätzlich geeignet, dem Einsteiger die Basics des Cajón-Spiels näher zu bringen.

Aber, lieber Martin Röttger, als Trainer muss man auch mehr als reine Technik vermitteln. Sonst läuft man Gefahr, seine Schüler nicht mitzuziehen und schnell auf dem Weg zum ersten Etappenziel zu verlieren. Dieses erste Ziel wäre, Begeisterung zu entfachen und zum Weiterüben zu animieren, wenn die Kapitel des Buches abgearbeitet sind. Man hat aber das Gefühl, dass Du nicht mit Herzblut bei der Sache bist. Als Percussionist bist Du ein Profi, als Trainer auf einem Podium (bzw. hier vor der Kamera) hättest du dir aber Beistand holen können. Ein guter Speaker einerseits für die Texte und andererseits dann Du mit den Grooves auf der Cajón für den praktischen Teil. So wäre ein Schuh draus geworden. Ich denke, der Preis des Buches hätte diesen externen Kommentator noch hergeben müssen.

Hoffentlich haben die Trainees dieses Kurses von Haus aus genug Disziplin und Durchhaltevermögen, um ohne große Motivation von außen Buch und Audio/Video-Medien durchzuarbeiten. Das außergewöhnliche Instrument Cajón hätte es verdient, noch mehr begeisterte Freunde zu finden.

3 Sterne wären mir zu wenig, denn es ist ja nichts Falsches an diesem Produkt. Es fehlt eben nur etwas, das man von einer "sehr guten" Schule erwarten darf. Ich runde die mir angemessen scheinenden 3,5 deshalb auf 4 Sterne auf ;-))
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2010
Als absoluter Anfänger hat mir Martin Röttgers Cajon Schule einen guten und leichten Einstieg verschafft. Das Buch ist gut strukturiert und ist auch ohne die DVD sehr hilfreich - auch wenn man keine Noten lesen kann. Für Lesefaule ist die DVD hervorragend. Hier wird die Schlagtechnik erklärt und alle Rythmen, die im Buch beschrieben sind in je einer einfachen und einer fortgeschrittenen Version vorgespielt. Hat man die Rythmen dann einmal drauf, kann man zu den Liedern auf beigefügter CD spielen. Hier gibt es je eine Variante mit Cajon und eine ohne. Das Buch und die DVD sind kurzatmig und Martin Röttger kommt nach einer kurzen und interessanten Einführung gleich zu den ersten einfachen Rythmen, so dass man sehr schnell Lernerfolge hat und Spaß am Cajon spielen findet. Ich kann das Buch nur jedem Totalanfänger empfehlen.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juli 2011
Die Übungen in diesem Buch sind meiner Ansicht nach schlecht zusammengestellt. Vielleicht spielt der Autor schon zu lange um ein Gefühl dafür zu haben, was einem Anfänger schwer oder leicht fällt. Die ersten Kapitel sind mit Abwandlung noch halbwegs wertvoll, der Rest - für mich - unbrauchbar.

Was mir gefiel:
+ relativ viele Spielvariationen
+ Übungen mit Ostinato

Was mir gar nicht gefiel:
- es sind stets mehrere Übungen in einem Musik-Track zusammengefasst. Es ist somit umständlich eine einzelne Übung zu wiederholen
- die Übungen sind mir zu "rechtslastig", was gerade die linke, schwächere Hand nicht fordert
- die Geschwindigkeit ist in den ersten Kapiteln zu langsam - in den späteren Kapiteln oft zu schnell ...
- ... dabei passt die Notierung im Buch gelegentlich nicht zum Track auf CD - das macht es natürlich nicht einfacher
- bei manchen Übungen fehlen Erläuterungen zum Sinn und Zweck sowie zur Ausführung
- ein großer Teil des Buches geht von dem Booster-Setup aus, also einem dreiteiligem Set aus Cajonito, Bass-Cajon und Hi-Hat
- die englischen Ansagen auf CD sind überflüssig und verschwenden nur wertvolle Zeit

Fazit: das Buch ist nur sehr bedingt empfehlenswert.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juli 2012
der Aufbau des Buches ist sehr einfach und verständlich gehalten, auch die CD und DVD sind sehr hilfreich, mit ein klein bißchen Mühe ist man nach dem lesen des Buches schon in der Lage verschiedene Rythmen zu spielen. Die Bauweise des Cajon wir gut erklärt (z.B. das stimmen.) Die Notierung und die Zählweisen sind auch verständlich und einfach gehalten. Kurzum für jeden der das Cajon spielen erlernen möchte Pflichtlektüre. Ich würde es mir jederzeit wieder zu legen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2009
Dieses Cajonbuch lässt keine Wünsche offen.
Am Anfang bekommt man alle nötigen Infos über die Herkunft der Cajon.
Durch das super einfache einlinige Notensystem und gute schriftliche Erläuterungen, habe ich es in kurzer Zeit geschafft die ersten Grooves ohne Probleme zu spielen. Dank des sinnvollen Aufbaus, verliert man nie den roten Faden im Lehrbuch.
Schlüssig ist die Grundidee. Das Buch enthält 13 verschiedene Stilrichtungen mit je 4 Groovebeispielen. Von Rock über Pop bis Samba erlernt man schnell verschiedene Stilrichtungen auf seinem Cajon und hat dabei die Möglichkeit sie auf 3 Levels auszuprobieren - super Idee!
Dazu gibt es eine CD, wo man das Erlernte zu einem Playalong ausprobieren kann.
Die DVD, die das ganze Buch wieder gibt, ist eine tolle Hilfe, für jemanden wie mich, der gerne visuell arbeitet.
So ist für jeden was dabei. Wer die Noten bevorzugt wird hier bestens bedient und hat doch die Möglichkeit anhand der DVD alles zu überprüfen.
Dieses Buch darf in keinem Regal eines Cjonfreaks fehlen.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2011
Bin Gitarrist und spiele schon länger Flamenco, daher wollte ich mich an einem passenden Percussions Instrument versuchen.

Zum Buch:
Der Aufbau und das entwickelte Notensystem, mögen ja sehr hilfreich für Anfänger sein, aber sämtliche Beats im Buch werden meiner Meinung nach sehr schnell fad.

Zur DVD:
Die DVD wirkt sehr gekünstelt. Einen eigentlich weltweit bekannten "Percussionisten" wie Martin Röttger, der da sitzt und ganz offensichtlich nur seinen Text vor der Kamara vorliest, läst die ganze DVD eigentlich sehr verkrampft wirken und motiviert nicht wirklich.

Zur CD:
Hier hört man eigentlich nochmal alles ohne Video eben.

Fazit:
Meiner Meinung nach kommt in dem Buch und in der DVD nicht wirklich jene Leidenschaft für Rythmus und Musik, die man beim spielen eines solchen Instrumentes unbedingt erfahren sollte zur Geltung. Martin Röttger gehört sicherlich zu den besten Musiker auf diesem Insrtument und ist eines meiner Idole, aber mit diesem Buch kommt 1. er nicht zur Geltung und 2. ist man relativ schnell gelangweilt.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2014
Ich habe mir dieses Buch gekauft um einen guten Einstieg ins Cajonsspiel zu erhalten. Da ich selbst vor kurzem ein Cajon erworben habe, wollte ich es mit der richtigen Basis lernen.
Und genau das liefert dieses Buch. Die elementaren Techniken werden gut erklärt. Gut spielbare Rythmiken die motivieren in 3 verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Die CD/DVD ist perfekt zum mitspielen.

Absoulte Kaufempfehlung!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2012
Habe mir als Einsteiger eine günstige Cajon und dieses Buch zugelegt. Da ich bisher null Erfahrung mit Noten und (Schlag-) Instrumenten habe, kann ich nur feststellen, dass ich von dieser 'Schule' begeistert bin. Alles ist so erklärt, dass ich nach einem Tag mit dem Buch und der DVD Martin Röttger's einfache Grooves umsetzen kann und mich auch schon an die erweiterten herantaste (oder besser -klopfe). Das Instrument macht richtig Spaß, braucht nicht so viel Platz, ist trotzdem laut und (so meine Gattin) auch noch dekorativ. Bin echt froh, dass ich mir die beiden Dinge angeschafft habe und kann 'Martin Röttger's Cajon Schule' jedem Einsteiger ohne Vorerfahrung bedenkenlos empfehlen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden