Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Learn More Sommerschlussverkauf Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
1
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Plattform: PC|Ändern
Preis:69,99 €

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. November 2013
Das Programm erinnert mich stark an die bekannten Funktionen von Quicken. Der Aufbau ist sehr ähnlich. Die Installation verlief zuerst etwas holprig, das Programm wollte unbedingt eine Datenbank auf D:/ anlegen, D:/ ist aber auf meinen PC das CD-Laufwerk.
Nach Deinstallation und neuer Installation klappte es aber. Man muss sich zwangsläufig auch Online registrieren und den Programmcode eingeben. Auch das Einrichten der Onlinekonten geht natürlich nur mit Internetanbindung, dafür klappt es sehr einfach. Auch die Tagesgeldkonten von der ING-DIBA und sogar Kreditkartenkonten von Barclays klappen ohne Probleme. Auch wenn man seine BLZ nicht kennt reicht der Bankname und Kontonummer, den Rest macht das Programm. Auch das erste Abrufen der Umsätze erfolgt automatisch, dabei werden auch schon viele Buchungen erkannt und bestimmten Kategorien automatisch zugeordnet (z.B. Miete, Strom pp.). Alle anderen Buchungen merkt sich das Programm dann wenn man Kategorien zugeordnet hat. Regelmäßige Buchungen können auch leicht definiert werden und somit eine Vorausschau der Ausgaben nach kurzer Zeit abgefragt werden. Die Ausführung von Überweisungen (alles schon SEPA-fähig) läuft kinderleicht, auch Lastschriften können gebucht werden. Das Anlegen von Offlinekonten für z.B. Haushaltsgeld o.ä. geht leicht, auch das Umbuchen ist selbsterklärend.
Im Gegensatz zu den meisten anderen Programmen wird bei Wiso ein umfangreiches gedrucktes Handbuch mitgeliefert (natürlich gibt es auch eine Onlineausgabe). Dies habe ich bei Starmoney vermisst und deshalb auch das Programm zurückgesandt da es im Gegensatz zu Wiso mein Geld nicht selbsterklärend war und z.B. Kategorien fehlten.

Ein Nachteil habe ich jetzt dann doch erkannt:
Ich hätte die Professionalversion kaufen sollen, denn nur bei der Version kann man Wertpapiere verwalten und das Programm auch von USB-Stick ausführen. Diese Funktionen vermisse ich jetzt kurz nach dem Kauf schon. Hat der Softwarebetrieb von USB-Stick den Vorteil auch mal vom Notebook arbeiten zu können, das "normale" Wiso mein Geld ist an einen PC gebunden. Meinen Fondsparplan kann ich in der normalen Version auch nicht verwalten.
Die Registrierung birgt hoffentlich auch Vorteile, also Programmupdates in der Zukunft, schließlich habe ich mehr als Doppelte der "Jahresversion" bezahlt. Bei der "Jahresversion" kauft man so eine Art Programm-ABO und zahlt jedes Jahr neu an Buhl wenn man das Programm weiter nutzen will. Das kann auf Dauer teuer werden. Eine aus meiner Sicht sehr unerfreuliche Entwicklung jetzt für Software jedes Jahr neu zahlen zu müssen anstatt ein Einmalkauf.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)