Hier klicken MSS Hier klicken Jetzt informieren Blind-Date mit Audible Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle Ghostsitter SUMMER SS17

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
113
4,3 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. Februar 2010
Das Programm lässt sich gut bedienen. Es ist sehr übersichtlich gestaltet. Die Eingabe der Daten ist sehr leicht. Am linken Rand ist zu jedem Punkt eine Hilfe die immer offen bleiben kann. Alles ist sehr gut erklärt. Wenn man das Programm jedes Jahr benutzt ist die Datenübernahme vom Vorjahr ganz schnell möglich. Das ist eine sehr große Erleichterung.Mann muß die Grunddaten nicht alle neu eingeben. Für jeden Steuerzahler eine Variante im Programm. Die Daten können direkt zum Finanzamt übermittelt werden. Preis Leistung - sehr gut.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2010
Ich muss für 2009 eine etwas umfangreichere Steuererklärung machen, weil ich als Rentner etwas dazu verdient habe. Da schlägt das Finanzamt und die Krankenkasse gleich erbarmungslos zu. Deshalb habe ich mich nach einer Hilfe umgesehen. In der PCgo, die ich sehr schätze, war, rechtzeitig zum Anfang des Jahres einen Test, in dem das WISO-Sparbuch zwar "nur" den zweiten Platz erreicht hat, dafür aber die Bestnote in Punkto Erklärungen für "steuerlich Minderbemittelte" bekommen hat. Darum habe ich dann auch dieses Programm ausgewählt und nicht den Testsieger - und es nicht bereut! Insbesondere der Interview-Modus, mit den kleinen Videos und die eingebundenen Gesetzestexte helfen sehr sich durch den Paragraphendschungel zu finden.
Wenn es überhaupt eine Möglichkeit gibt sich in dieser unangenehmen Sache einigermaßen zurecht zu finden, dann gehört dieses Programm meiner Meinung nach dazu.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2009
Seit nunmehr schon 12 Jahren nutze ich das WISO Sparbuch für unsere Steuererklärung. Dabei setzen sich die Gesamteinkünfte aus Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit und Gewinneinkünften (freiberufliche Tätigkeit und weitere Tätigkeiten)zusammen. Zudem wurde die Anlage KAP benötigt. Alles dafür erforderliche wird vom Programm angeboten.

Dank der sehr gut funktionierenden Datenübernahme aus dem jeweiligen Vorjahr wird dem Anwender schon mal eine Menge Fleißarbeit in Form der einzutippenden Daten abgenommen - auch in diesem Jahr. Die Vorjahresdaten sind dort wo sie hingehören und notwendig gewordene Änderungen aufgrund der persönlichen Situation sind rasch ergänzend eingefügt.

Je nach Geschmack kann die Form der Datenerfassung ausgewählt werden. Wer sich im Bereich Steuern ein wenig auskennt, wird die Variante "nach steuerlichen Gesichtspunkten" oder "nach Formularen" wählen. Darüberhinaus gibt es die Variante "nach Lebenssachverhalten". Will der Anwender auf "Numnmer Sicher" gehen, kann ein Interviewmodus ausgewählt werden, in dem dann, wenn gewünscht, sämtliche Möglichkeiten angefragt werden. Damit kann dann eigenltich nichts mehr schiefgehen.

Nach diversen Punktlandungen im Hinblick auf die zu erstattende (oder bei uns manchmal leider auch nachzuzahlender)Steuern bin ich schon sehr auf 2010 gespannt - aber ich denke das die Berechnung wieder genauso exakt erfolgen wird wie in den Vorjahren. Auch wenn von anderen Anwendern in Vorjahren in wenigen Fällen eine abweichende Berechnung des WISO Sparbuchs bemängelt wurde, soll es ja auch mal vorkommen, das eben der Anwender durch eine falsche Eingabe diese "falsche Berechnung" herbeigeführt hat - ist mir leider auch schon passiert - unterm Strich war aber die Berechnung des Programms als solche immer richtig.

Wen es betrifft, wird sicher in den vergangenen Monaten die Einführung der Abgeltungsteuer mitbekommen haben und evtl. auch schon einiges über diese "immense Vereinfachung der Besteuerung von Kapitaleinkünften" gelesen haben. Leider hat sich in dem Bereich nichts vereinfacht - komplizierter konnten die Verantwortlichen für die Abgeltungsteuer eine geplante Vereinfachung nicht umsetzen. Aber auch hier hilft das WISO Sparbuch dem Nutzer mit einer Vielzahl von Abfragen und Eingabemöglichkeiten sicher durch den Bereich. Ich hatte die Möglichkeit, bei Bekannten Alternativprodukte zum Sparbuch anzuschauen, da mich gerade dieser Bereich sehr interessiert hat im Hinblick auf die Umsetzung in den Steuererklärungsprogrammen. Daher kann ich ganz klar sagen, dass dem WISO Sparbuch die Umsetzung der Neuregelungen im direkten Vergleich am besten gelungen ist. Dennoch hoffe ich, dass die Abgeltungsteuer in dieser Form nicht lange Bestand hat.

Also wie in den Vorjahren - das WISO Sparbuch bietet alles was man für eine schnelle und korrekte Steuererklärung benötigt. Klar strukturrierte Eingabedialoge, Hilfestellung wo man sie braucht, Ausdrucke in jeder gewünschten Form und wer es möchte, Datenübertragung per Elster.
0Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2010
Ich habe mich über die Jahre so an Wiso gewöhnt sodass ich dank Datenübernahme schnell zum Ziel komme. Allerdings muss man um das Programm up zu daten, was unbedingt erforderlich ist, einen Vertrag mit dem Hersteller eingehen. Also mal wider alle persönlichen Daten rausgeben.
Schade eigentlich vor einigen Jahren lief das Programm nur wenn die CD sich im Laufwerk befand. Die Jahre Danach kam die Abo- falle es wurde bei der Installation probiert dem Benutzer ein Abo für die Folgejahre unter zu schieben. Und jetzt muss man wieder einen Vertrag mit Buhl abschließen um an updates zu kommen ohne die das Programm nutzlos ist. Schade für ein ansonsten schön gemachtes Programm.

Ich werde die nächsten Jahre mal Elster vom Finanzamt ausprobieren welche wenigsten Kostenlos ist.
55 Kommentare| 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2010
Ich nutze seit mehreren Jahren die elektronische Steuererklärung von WISO.
Nach meiner Auffassung ist das die optimale Lösung um nicht den Überblick bei dem üblichen Papierwust der einem ins Haus steht, wenn die Steuererklärung ansteht.
Nachdem die 2009er Version einige Schwachstellen aufwies und in der Navigation gegenüber den Vorjahres-Releases als etwas schwachbrüstig zu bezeichnen gewesen ist, überzeugt mich diese Version wieder voll und ganz.

- gute Übersichtlichkeit
- Steuererklärung in 2-3 Stunden
- Nachvollziehbarkeit wie die eingegebenen Daten verarbeitet werden

Wer auf diese Punkt wert legt, dem ist die Anschaffung von WISO 2010 nur zu empfehlen.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2010
WISO Sparbuch macht einem die Steuererklärung wirklich einfach. Einziger Minuspunkt und deshalb ein Punkt Abzug - man muß für das Online-Update seine Adresse eingeben. Hierdurch erhält man von der Firma Werbung auf dem Postweg.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2010
Ein wirklich tolles Programm das einen von a bis z durch die gesamte Steuererklärung führt (dass man auch nichts vergessen bzw. übersehen kann).
Die Differenz der von diesem Programm errechneten Steuererstattung (für das Jahr 2008) gegenüber der vom Finanzamt errechneten lag gerade mal bei drei Cent! Das aktuelle Programm 2010 wird von uns für die Steuererklärung 2009 auf jedenfall wieder angewendet.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2010
Ich habe gedacht, diese Abzocknummer mit dem Abovertrag hört endlich auf.
Leider Fehlanzeige.

Klar, das Programm suggeriert, dass man sich selbst um die Updates kümmern kann und bietet den Support von der Homepage an.
Das hat den Vorteil, nicht wieder seine Daten an eine Firma zu geben, die sie eigentlich nicht kriegen sollte.

Beim ersten Mal hat das auch funktioniert.
Nach vier Wochen ist aber Schicht im Schacht.
Folgendes passiert:

Eine elektronische Übertragung von Daten erfolgt nur, wenn das Programm prüfen darf, ob die neueste Version installiert ist.
Dazu wird eine Verbindung zur HP von Buhl hergestellt (wer weiß, was übertragen wird?).
Das Programm meint dann, dass eine aktuelle Version installiert werden muss.
Um nicht diesen Abovertrag abzuschließen, gehe ich also auf die HP und installiere das neueste Update - die lapidare Aussage des neuesten Updates ist jedoch: 'Ein Update ist nicht notwendig!'
Toll - die Katze beißt sich in den Schwanz!
Das Programm behauptet natürlich weiterhin steif, dass eine neue Version vorliegt und eine Übermittlung der Daten an das Finanzamt nicht möglich sei.

Ich bin also gezwungen, den Abovetrag abzuschließen, weil der Termin drückt.

Das Programm selbst funktioniert, hat aber bei speziellen Eingaben auch seine Macken.
Leider gibt es nicht viele Alternativen.

Musste ich mal loswerden.
22 Kommentare| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2010
Sie Software hilft mir schon seit Jahren bei der Steuererklärung; die Daten aus dem Vorjahr können übernommen werden, so dass man Sachverhalte nicht vergisst, Daten nur überprüfen bzw. aktualisieren muss; ein echter Zeitvorteil. Beim überprüfen treten auch neue Sachverhalte auf und können einfach bearbeitet werden.
Ein Hinweis vorweg mit den wichtigsten Neuheiten wäre ein 6 Stern oben drauf.
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2010
Wer vor seiner Steuererklärung steht, sieht sich oft vor einem fast unüberwindbaren Berg - jedenfalls ging es mir so: Keine Ahnung, wenig Zeit und mindestens so wenig Lust.

Ich will nun nicht soweit gehen, dass die Steuererklärung mit WISO zum Vergnügen wird. Ein, für die Zukunft sicherlich nicht zu unterschätzender Nebeneffekt, ist allerdings, dass man ganz beiläufig etwas über das Deutsche Steuerrecht lernt. Nach ein wenig Zeit mit dem Programm wandelt man sich vom völlig unbedarften zum kaum noch überforderten Steuererklärer.

Idiotensicher ist allerdings auch der Umgang mit der WISO-Software nicht. Gewiss, die Installation darf als leicht gelten, auch die grundlegenden Dinge sind sehr einfach einzugeben. Die Reihenfolge, in der der Assistent den Nutzer durch das Menü führt, habe ich als sehr logisch empfunden.

Wenn es aber in die Tiefe geht, wird es auch im WISO-Programm komplex. Wer sich etwa mit Abschreibungen von Immobilien auseinandersetzt, wird zwischendurch fluchen anhand der tief gehenden Listen und Sublisten, in denen er Zahlen etc. einzutragen hat.

Allerdings: Das lässt sich kaum dem Programm, sondern wohl eher dem Steuersystem anlasten. Und die Software gibt sich mit Assistenten und Hilfedateien alle Mühe, Fragen zu beantworten.

Als vorteilhaft ist zu sehen, das sich Berechnungen immer wieder anpassen lassen und so die möglichen Effekte auf die Steuer sichtbar werden.

Fazit: Nachdem mittlerweile der Steuerbescheid wieder da ist, kann ich jedenfalls guten Gewissens sagen, dass sich die Anschaffung der Software gelohnt. Denn das, was die Software ausrechnete, passt bis auf zu vernachlässigende Details genau mit zur Berechnung des Finanzamts. Und dort, wo es Abweichungen gab, hatte das Programm zu 90 Prozent schon im Vorfeld darauf hingewiesen.

Defizite habe ich allein im Vergleich des elektronischen Steuerbescheides mit dem Programm gesehen, wo es offenbar Schnittstellenprobleme gibt, sodass sich Abweichungen einstellen. Der Papierbescheid aber (und nur der gilt) stimmte überein.

Deshalb halte ich die Software für uneingeschränkt empfehlenswert.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)