Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
131
4,7 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:15,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. Juni 2010
Zugegeben, ich bin kein Freund von Andachtsbüchern, weil ich sie nämlich grundsätzlich nur sporadisch lese oder nach einer anfänglichen Begeisterung ziemlich schnell weglege ... außerdem bin ich überhaupt kein sog. "Stiller-Zeit-Typ". Selbst die "Stürmischen Zeiten" von Adrian Plass habe ich - obwohl ich Plass und vor allem seinen Humor - sehr schätze, nicht so regelmäßig gelesen wie das Buch von Sarah Young. Trotzdem haben mich die "Liebesbriefe von Jesus" angesprochen - weil die Texte zum einen in der "Du"-Form geschrieben sind und es nicht nur um irgendwelche geistlichen Themen geht, die abgehandelt werden, sondern um einen Dialog. Der Schwerpunkt der Texte liegt meines Erachtens wirklich darin, in Beziehung mit Jesus zu kommen. Was mir persönlich noch sehr gut gefällt, ist, dass Sarah Young Philosophie studiert hat und zusätzlich seelsorgerliche, theologische und therapeutische Erfahrung mitbringt, die in die Andachtstexte mit einfließen. Ich freue mich wirklich auf diesen kurzen Text am Morgen, und vor allem hat mich Gott dadurch auch schon wirklich angesprochen.
Manchmal ist es nicht so einfach, herauszufinden, warum gerade die angegebenen Bibelstellen zu einem bestimmten Text gehören, aber gerade das lädt zum Nachdenken und Vertiefen ein. Manchmal kommen mir Youngs Gedanken auch zu kurz gedacht vor, oder vielleicht zu "amerikanisch", zu schematisch. Dennoch: Der Original-Titel des Buches ist eigentlich "Jesus calling" - und das beschreibt den Inhalt eigentlich sehr gut. Es geht in erster Linie um christliche Grundlagenarbeit: die Beziehung zwischen Mensch und Gott und um das Wesen Seiner Liebe zu uns - gerade in diesen gesellschaftlich unruhigen Zeiten mehr als wichtig und auch für viele "alte Hasen" im Glauben immer wieder neu überdenkenswert.
0Kommentar| 46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Egal wie man es auch immer nennen will. Ob nun Stille Einkehr oder auch Andachtsbuch für jeden Tag. In "Ich bin bei dir" finde ich 366 Liebesbriefe von Jesus, direkt für mich geschreiben.

"Du darfst gewiss sein, dass ich dir meine ganze Aufmerksamkeit schenke, wenn du deine Gedanken auf mich ausrichtest. Ich habe dich immer im Blick, denn ich werde nie müde. Ich kenne und verstehe dich vollkommen ..." So werde ich bereits am Neujahrstag empfangen. Was ich im Buch für die einzelnen Tage lese sind keine Weltneuheiten, aber wir Menschen sind nun einmal so gebaut: Wir müssen es immer wieder hören: Da ist jemand, der uns mag und der uns versteht.

Zu Beginn eines jeden Monats steht der jeweilige Monatsspruch. In einer vielleicht etwas zu lang geratenen Einleitung von mehr als zehn Seiten, schreibt Sarah Young, wie sie auf die Idee für dieses Andachtsbuch gekommen ist. Die in Australien arbeitende Seelsorgerin hat für jeden Tag Bibelstellen herausgesucht, die an das Thema des jeweiligen Liebesbriefes anknüpfen und zum Weiterlesen einladen.

Dieses Buch tut gut. Jesus so direkt und unverpackt präsentiert zu bekommen, ist wie Medizin für eine müde, gestresste Kreatur. Wer dieses Buch zu seinem täglichen Begleiter macht, wird Jesu Stärke täglich neu entdecken.

Christian Döring
22 Kommentare| 72 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2009
Ich war auf der Suche nach einem wirklich gutem Andachtsbuch, was mir täglich helfen sollte, Gott näher zu sein. Dieses Buch ist einfach genial und es ist deutlich zu spüren, dass Gottes Segen darauf liegt. Die Autorin hat viel Zeit im Gebet verbracht und ihre Impulse/ Antworten daraus zu Papier gebracht. Ich habe darin für mich selbst so viel Antworten gefunden, die wir alle ja brauchen und bin in meinem Glaubensleben ein großes Stück weiter gekommen. Die täglichen Texte enthalten nicht nur ermutigende Worte (die übrigens in der "Ich-Form" - also Jesus, geschrieben sind), sondern auch viele neue Aspekte und Hilfestellungen, umzudenken, mutig zu sein und auch neue Wege einzuschlagen. Wie ein roter Faden durchzieht dabei die Texte eine wirkliche Tatsache, nämlich, was der Titel schon sagt:
"Ich bin bei dir!" (Jesus)
Mit diesen Texten habe ich verstanden, dass dies wirklich die Wahrheit ist.
Wer Gott näher kommen will, sollte dieses Buch nicht auslassen.
0Kommentar| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2014
Ich habe mir von diesesm Buch mehr erhofft.
Klar sind die Worte schön, die SIE schreibt, diese sind jedoch nicht von Jesus gesprochen/ geschrieben.
Die Autorin sagt auf den ersten Seiten, dass Jesus zu ihr gesprochen hat und sie hat daraufhin alles niedergeschrieben... wurde von Jesus geführt.
Ich glaube sehr stark an den lieben Jesus, dass es ihn gegeben hat und auch, dass er irgendwann wieder zu uns zurück kehrt aber das sind die Worte einer Autorin und nicht jene von Jesus Christus. Das sollte jedem bewusst sein, der dieses Buch kauft.
Wem das genügt, wer liebe Zeilen sucht, der sollte zulangen.
Wer Jesus Worte lesen möchte, der sollte sich die Bibel zur Hand nehmen.
22 Kommentare| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2011
Ich finde es schwer, ein Buch zu finden, das ich jeden Tag gerne zur Hand nehme -besonders, wenn es ein Andachtsbuch oder eines zur Bibellese ist. Zum Glück ist "Ich bin bei dir" eine solch seltene Perle.

Ich glaube an Gott/Jesus und weiß auch, dass es mir gut tut, Bücher von/über/mit Gott zu lesen, doch es gibt kaum Bücher, die mich mehr nerven, als die sogenannten "Tageslesen für das Jahr XYZ".
Trotzdem habe ich gerne ein Buch parat, in dem ich Jesus sozusagen begegnen kann... bzw. das mich aufbaut/zum nachdenken bringt/verständlich ist/kein permanentes Bibelstudium voraussetzt und das ich gerne zur Hand nehme.

All das trifft für mich auf "Ich bin bei dir" zu, so dass ich (fast)täglich -mal morgens, abends oder zwischendurch- den Text für das aktuelle Datum lese. Toll finde ich auch, dass das Buch auf kein Jahr beschränkt ist, so dass man -egal an welchem Tag oder in welchem Jahr- mit dem Lesen anfangen kann.

Zudem ist es auch noch flexibel handhabbar, was das Lesen von biblischem Hintergrund zu den Texten des jeweiligen Tages angeht. Allein die Tagestexte sind (mir persönlich) sehr wertvoll!

Doch wem das "zu wenig biblische Kost" ist, der kann sich auch gerne noch ergänzende Bibeltexte zu Gemüte führen, da je 2-3 zum Tagesthema passende Bibelstellen (zum Nachschlagen) ebenfalls aufgeführt sind.

Alles in allem ist "Ich bin bei dir -366 Liebesbriefe von Jesus" von Sarah Young eine Perle, die ihre 5 Sterne, meines Erachtens nach, wirklich wert ist!

GlG's,
Sandra Müller
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2011
Das Büchlein ist inhaltlich sehr hilfreich für Trostsuchende und zum Mutmachen, oder einfach nur zum Seeleschmeicheln. Es macht die Liebe Jesu zu uns sehr groß. Die Texte sind nicht zu umfangreich und verständlich. Es eignet sich gut zum Vorlesen z.B. für ältere oder kranke Menschen. Der einzige Mangel ist, dass der Einband doch sehr weich ist, eine sehr einfache Pappe. Die Kanten waren schon beim Auspacken verbogen. Und wenn man das stramme Gummiband drüberziehen will, verbiegt er sich aufgrund seiner Instabilität. Mir persönlich hätte ein einfaches Lesebändchen besser gepasst. Ich denke, dass das Buch, wenn ich es dauerhaft in der Handtasche habe, sehr schnell beschädigt ist. Schade, dass man daran gespart hat.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2016
Hatte das Büchlein schon eine ganze Weile auf dem
Tisch liegen und nicht darin gelesen.
Wie das so ist, ging es mir seelisch nicht so gut.
Dann habe ich angefangen in dem Buch zu lesen
und ich muss sagen, es hat mich aus meinem seelischem
Tief gebracht, denn es ist so schön positiv.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2011
Das Buch ist nicht zu beschreiben,oder zu benoten!
Der Inhalt ist fast täglich so zutreffend,das man meint
es wäre für einen persönlich geschrieben
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2013
Ich bin bei dir... genau das wird an jedem Morgen vermittelt, wenn man das Buch von Sarah Young als Tageseinstieg nutzt. Die kurzen Botschaften in Ich-Form passen beinahe jeden Morgen direkt zu meiner derzeitigen Situation und geben Mut, weiterzugehen und Gott an seiner Seite zu wissen. Er spricht quasi direkt zu dir, in kleinen Liebesbotschaften, und ich ertappe mich so oft dabei, dass die Ermahnungen darin zu meinen aktuellen Sorgen und Zweifeln passen.
Unter den persönlichen Botschaften stehen Bibelsprüche zum Nachschlagen und mitnehmen in den Tag. Was in den Texten schräg gedruckt steht, schreibe ich mir oft in mein Handy, damit ich es nicht vergesse.
Es werden keine biblischen Texte ausgelegt, wie es in manchen Andachtsbüchern üblich ist, es ist eher so, dass man etwas Neues über seine eigene Beziehung zu Gott lernen kann. Gut ab 18 Jahren geeignet, bzw. wenn der Glaube schon ein Fundament hat, aber doch jeden Tag in der Gefahr ist, zu wanken.
Ein wertvolles Buch, das mir ans Herz gewachsen ist. 5 Sterne!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
"Du darfst gewiss sein, dass ich dir meine ganze Aufmerksamkeit schenke, wenn du deine Gedanken auf mich ausrichtest. Ich habe dich immer im Blick, denn ich werde nie müde. Ich kenne und verstehe dich vollkommen ..." So werde ich bereits am Neujahrstag empfangen. Was ich im Buch für die einzelnen Tage lese sind keine Weltneuheiten, aber wir Menschen sind nun einmal so gebaut: Wir müssen es immer wieder hören: Da ist jemand, der uns mag und der uns versteht.

Zu Beginn eines jeden Monats steht der jeweilige Monatsspruch. In einer vielleicht etwas zu lang geratenen Einleitung von mehr als zehn Seiten, schreibt Sarah Young, wie sie auf die Idee für dieses Andachtsbuch gekommen ist. Die in Australien arbeitende Seelsorgerin hat für jeden Tag Bibelstellen herausgesucht, die an das Thema des jeweiligen Liebesbriefes anknüpfen und zum Weiterlesen einladen.

Dieses Andachtsbuch tut gut. Jesus so direkt und unverpackt präsentiert zu bekommen, ist wie Medizin für eine müde, gestresste Kreatur. Wer dieses Buch zu seinem täglichen Begleiter macht, wird Jesu Stärke täglich neu entdecken!

Dieses kleine handliche Andachtsbüchlein mit seinem Zugband als Lesezeichen ist sicher auch eine schöne Geschenkidee!
11 Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden