flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

2,0 von 5 Sternen
1
2,0 von 5 Sternen

am 20. Juni 2011
Das Buch gibt einen guten Überblick auf die derzeit weltweit und europaweit laufenden Initiativen in Bezug auf die Nachwehen der Finanzkrise und die ökologischen Herausforderungen. Der erste Teil des Buches liest sich wie eine "Selbstbeweihräucherung* der Autoren und könnte meiner Ansicht nach ausgelassen werden. Der zweite Teil des Buches stellt eine Reihe von europäischen und internationalen Initiativen vor und bildet mit den zahlreichen Links und Hinweisen auf Studien eine gute Ausgangsbasis für weitere vertiefte Lektüre. Das Buch an sich ist nicht besonders originell; so schaffen es die Autoren nicht, sich aus dem derzeitigen "Wachstumswahn" zu lösen. Sie fordern einfach ein "Grünes" Wachstum. Bei 2% Wachstum pro Jahr sind wir in 35 Jahren doppelt so reich. Doch wozu? Und was ist mit der riesigen Ungleichverteilung, die in praktisch allen Ländern der Welt, die sich nach dem westlichen Modell ausrichten, zu beobachten ist? Mehr Wachstum führt nämlich nicht dazu, dass dieses auch gleichmässiger verteilt wird. Mehr als eine lauwarme Empfehlung kann ich deshalb nicht geben.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken