Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
11
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:39,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. Januar 2014
Einsteiger, die eine Website professionell erstellen wollen, sollten sich dieses Buch ansehen. Der Autor behandelt alle relevanten Themen von Konkurrenzanalyse über Designkonzept bis hin zum Usability-Testing. Aber das Buch behandelt - trotz des Titels - auch Umsetzung und Betrieb. Das Buch kann natürlich bei Umsetzung nicht bis ins Detail alle möglichen technischen Aspekte abdecken (das wäre auch zuviel verlangt), aber behandelt auf 470 Seiten alle Themen, die beim Planen der Website schon relevant sind und deckt so den ganzen Life-Cycle einer Webseite ab. Auch Profis können durchaus noch einiges in dem Buch finden und sei es auch nur um eine systematische Checkliste für die Konzeption einer Webseite zu haben.
Das Buch wird regelmäßig auf den neuesten Stand gebracht (inzwischen die 7. Auflage), darum finden sich auch recht neue Entwicklungen wie Responsive Design in dem Buch.
Ich bin zufrieden mit dem Buch und würde es sofort wieder kaufen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 100 REZENSENTam 14. Juli 2014
Wer eine Webseite plant, der sollte unbedingt mal ein Blick in dieses Buch werfen. Ich bin seit 2003 selbstständiger Webdesigner und durfte schon so einige misslungene Website Projekte übernehmen, um die Sache wieder gerade zu biegen.
Jens Jacobsens Website-Konzeption - Erfolgreich Websites planen, umsetzen und betreiben" umfasst und erklärt den gesamten Ablauf eines Projekts. Beginnend mit der Planung, Konzeption, bis hin zur Umsetzung und Betreuung des Internetauftritts. Alle Aspekte werden leicht verständlich und ausreichend erklärt. Bei manchen Punkten wäre ein etwas tieferer Einblick wichtig, aber auf Grund der enormen Breite des Themas, ist dieses schlichtweg nicht möglich. Betrachtet man beispielsweise Kapitel 8.4 (Suchmaschinen und Metadaten), so wird es in dem Buch auf gerade einmal 5 Seiten erläutert. Möchte der Leser tiefer ins Detail gehen, dann ist natürlich entsprechende Fachliteratur erforderlich. Bei anderen Artikeln verhält es sich natürlich ähnlich. Letztendlich erhält der Leser aber einen ordentlichen Gesamteindruck, was bei einem Webpage Projekt zu beachten ist. Jens Jacobsen erklärt was im Vorfeld zu beachten ist und wie Webseiten strukturiert und entworfen werden sollten. Er bringt zahlreiche Beispiele zu idealen Textanordnungen, Farben, Bildern, Ausrichtungen, bis hin zu Suchmaschinenoptimierung und das Einbinden von sozialen Netzwerken. Er zeigt häufige Fehler und Negativbeispiele auf. Auch die rechtlichen Fragen zu einem Webpage-Projekt lässt er nicht außen vor. Alles in allem, ein sehr umfangreiches Werk. Auf über 450 Seiten wird ein Webpage Projekt von A bis Z erklärt. Wer einen eigenen professionellen Internetauftritt plant, sollte hier unbedingt einen Blick riskieren.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2014
Dieses Buch ist scheinbar das Standardwerk zum Thema Website-Konzeptionierung, welches einen kompletten Überblick über die Planung, die Umsetzung und den Betrieb erfolgreicher Websites bietet. Die 7. Auflage ist noch einmal komplett überarbeitet und auf den neuesten Stand gebracht, um aktuelle Möglichkeiten und Trends zu berücksichtigen.

Das Buch beschreibt diesen Prozess auch anhand eines Beispielprojekts, wozu alle Dokumente online abgerufen werden können. Einziger Kritikpunkt ist hier, dass das Beispielprojekt von 2002 ist, und auch in der aktuellen Auflage des Buches nicht einmal ein aktuelles Projekt als Beispiel gegeben wurde. Dies hätte zwar größeren Aufwand bei der Neuauflage bedeutet, das Buch aber insgesamt auch näher am "Puls der Zeit" wirken lassen.

Ansonsten ein sehr sehr gutes Buch, das für Laien wie Profis noch etwas neues zu bieten hat und jedem ermöglicht, Websites strategisch und konzeptionell zu planen und erfolgreich zu betreiben.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2013
Website-Konzeption stellt für alle, welche sich mit der Konzeption von Websites beschäftigen ein sehr gut Auswahl dar.
Es eignet sich für Einsteiger, da der gesamte Projektablauf von Planung, Konzeption,Umsetzung bis hin zum Betrieb logisch strukturiert beschrieben wird. Auch für Leser mit mehr Erfahrung im Bereich Website-Konzeption stellt es eine sinnvolle Anschaffung dar, um es als Nachschlagewerk zu benutzen (gut 480 Seiten!). Die mittlerweile 7. Auflage sollte für jeden, der sich mit der Konzeption, Entwicklung oder Online-Produktmanagement beschäftigt, einen guten Einblick in alle relevanten Bereiche geben. Zudem werden die Unterkapitel durch Praxisbeispiele, Videomaterial und zusätzliche Information auf der zugehörigen Website benutzerfreun.de ergänzt. Nach der 6. Auflage habe ich mir nun die aktuelle zugelegt und bin auch von den neuen Inhalten wieder überzeugt...
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2014
Das Buch hat einen lokeren Schreibstil und es werden einzelne Problempunkte gezielt heraus gearbeitet. Das Buch wirkt nicht so lehrbuchmäßig sondern eher sehr praxisnah. Es kommen immer wieder viele nützliche Informationen aus dem Projektumfeld oder wie man mit dem Kunde (bzw. interner Kunde) umgeht. Gut ist das die Inhalte jetzt nicht nur auf die Umsetzung von Websiten anwendbar sind sonder auch ganz allgemein für Softwareprojekte nützlich sind. Aus meiner Sicht sehr empfehlenswert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2014
Das Buch "Website-Konzeption" von Jens Jacobsen setzt etwas in Gang. Bereits als begeisterter Anhänger der zweiten Ausgabe 2004 habe ich gelernt über die ‚rote Linie‘ zu gehen. Auch die bereits siebte Auflage stellt die immer wiederkehrende Frage: was ist das Ziel der zu entwickelnden Webseite oder des Onlineprojektes? Was ist Anlass für den geplanten Relaunch? Für mich ist das Wesentliche für eine Webseitenkonzeption die Bereitschaft, sich zu öffnen. Ideen zu entwickeln! Auf Kundenseite, auf Agenturseite – gemeinsam. Ob Designer, Konzeptioner, Projektmanager oder Programmierer: Raus aus der Komfortzone! Es geht heute mehr denn je darum, einen neuen Weg einzuschlagen und Orientierung zu bieten! Und das ist anstrengend. Gerade in Zeiten vom Wordpress-Hype gaukelt man "Ahnungslosen" oder bereits mit vielen Erfahrungen "Belasteten" Orientierung und Vereinfachung vor.

Achtung: dieses Buch verspricht keine programmiergetriebenen Entscheidungen. Und das ist sehr gut so! Arbeitet man sich durch das Buch, erleichtert diese positive Anstrengung den weiteren Verlauf beim Aufbau und der Führung von Onlineprojekten sehr. Durch die Struktur und die sehr guten Checklisten unterstützt es besonders Kreative, weckt Potenziale und zeigt Punkte aufgezeigt, die ich im reinen ‚Projektalltag in der Onlinewelt‘ nicht gefunden hätte. Projektbeteiligte lernen sich besser kennen. Hier werden Stärken eines Projektes aufgezeigt – aber auch Schwächen.

Jens Jacobsen bietet Orientierung im Zeitalter von geliebten Worthülsen wie "Digital- oder Mobile First". Besonders durch die klare Sprache und die gelungene Leseführung lernt das Projektteam über die "rote Linie" zu gehen. Ob Einsteiger oder alter Hase: dieses für mich ein großartiges Standardwerk, dass ich sehr empfehle.

"Ein kleines Manko", welches aber an den Verlag geht: Der Textblock verschwindet fast im Bund es Buches.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2016
Das Buch von Jens Jacobsen ist leicht verständlich geschrieben und somit auch insbesondere für Einsteiger gut geeignet.
Inhaltlich ist es sehr praxisbezogen und verwirrt nicht mit unnötigem Fachjargon. Fachworte werden gut erklärt.
So ist das Buch sowohl beruflich hilfreich, aber auch für jeden interessant, der sich seine eigene erste Website einrichten möchte.
Auf Besonderheiten, bei inhaltlich speziellen Seiten, wie z.B. Vereinsseiten, schildert er auch ausführlich welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2015
Für mich Quereinsteiger im Web, der ansonsten hauptsächlich im Printbereich tätig ist, bietet dieses Buch jede Menge Information und Inspiration rund um die Konzeption einer Website. Ohne viel "Fach-Blabla", Einstieg in HTML oder andere programmiertechnischen Details werden alle möglichen Aspekte der Vorüberlegungen angesprochen. So schafft es der Autor Jens Jacobsen, dem Leser verständlich und in klaren Worten einen umfassenden Überblick über diese Themen zu verschaffen.
Zum Äußeren: Das Buch ist grundsätzlich gut gestaltet und die Themen sind sehr übersichtlich gliedert.
Leider hat es aber einen kleinen Schönheitsfehler: Der Satzspiegel der Seiten ist so angelegt, dass der Text etwas zu weit in den Bund läuft, d.h. es "verschwinden" einige Wörter in der Mitte. So muss man das Buch sehr weit "aufbiegen", um alles lesen zu können. Das fällt bei einem relativ dicken Buch (über 460 Seiten!!) doch recht schwer und macht das Lesen auf Dauer etwas anstrengend.
Mein dringender Tipp für die nächste Auflage: Bitte etwas schmalere Marginalien (Randbemerkungen an der Außenseite) und einen breiteren Innensteg (Abstand zum Bund des Buches)! Dann wäre es perfekt!
Ansonsten ist das Buch sehr zu empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2014
Wie bereits im DESIGNBRIEF (designbrief.de) geschrieben: Im dpunkt.verlag ist die siebte überarbeitete und erweiterte Auflage von Jens Jacobsen’s Website-Konzeption: Erfolgreiche Websites planen, umsetzen und betreiben erschienen.

Auf etwa 460 Seiten betrachtet Jens Jacobsen umfassend Themen und Aspekte rund um Webdesign und Webentwicklung aus den Augen eines Konzepters und Informationsarchitekten. Das Buch richtet sich an Konzepter, UX Designer, Projektleiter und all jene, die sich mit der Planung und Umsetzung von Webseiten befassen.

Es geht um typische Aufgaben im Projektalltag: Planung, Konzeption, Umsetzung und Betrieb. Das sind auch die Kapitel in welche das Buch unterteilt ist. Hinzu kommen noch die Kapitel Tipps, Anhang und Onlinekapitel.

Was die siebte Auflage besonders hervorhebt, ist dass sie komplett überarbeitet worden ist. Neue Themen sind hinzugekommen und ein paar alte entstaubt worden.

Abgesehen von Informationsarchitektur-lastigen Themen wie Grobkonzept, Feinkonzept und Designkonzeption kommen auch Aspekte wie Usability, Statistiken oder Soziale Netzwerke nicht zu kurz.

Jens Jacobsen’s Website-Konzeption: Erfolgreiche Websites planen, umsetzen und betreiben ist schon lange zum standard Nachschlagewerk für Web-Arbeiter, Konzepter und Kreative avanciert. Wer bereits eine alte Auflage im Schrank oder am Arbeitsplatz stehen hat, mag aufgrund der vielfachen Überarbeitung diesmal tatsächlich zu Recht über einen Neuerwerb nachdenken.

Im Podcast "AKW056 Website-Konzeption. Planen, umsetzen, betreiben." spreche ich mit Jens Jacobsen über sein Buch und die neueste Auflage.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2014
Jens Jacobsen gibt einen guten Überblick über die typischen Phasen eines Web-Projekts. Das Buch richtet sich meiner Meinung nach an Einsteiger. Fortgeschrittene dürften das Meiste bereits aus anderen Büchern, Blogs oder durch Praxiserfahrung wissen. Bei knapp 450 Seiten muss man sich zudem bewusst sein, dass zwar viele Themen behandelt werden, diese aber nicht immer in der Tiefe, wie sie es vielleicht verdient hätten. Des Weiteren werden aktuelle Themen wie Rapid-Prototyping, Scaffolding, automatisches Testen und agile Entwicklungsmethoden meines Erachtens nicht ausführlich genug beschrieben. Für Einsteiger dennoch derzeit konkurrenzlos.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden