flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
29
Star Trek - Voyager 2: Ferne Ufer
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:12,80 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 29. Oktober 2017
Zwar ist die Logik dieser Geschichten etwas merkwürdig, aber etwas Spannender erzählt als das erste Buch. Gut auch, dass diese merkwürdige Seuche und der Aufstand beendet wird. Der Weg ist nun frei um sich dem Schiff und den Personen zu widmen, welche nach einer solch langen Reise wieder dem Alltag begegnen. Hoffen auf bessere und auch spannende Geschichten um die Helden der Voyager und ihren Personenumfeld.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. Februar 2015
Ferne Ufer" setzt die Handlung aus Heimkehr" nahtlos fort. Die Erde sieht sich einer Invasion durch Borg Naniten bedroht & die Ursache dafür scheint die Voyager zu sein.
Golden's zweiter Voyager Band hat, so gut er auch geschrieben ist, meiner Meinung nach ein großes Problem, er hat zu viele Handlungsstränge die nebenher laufen. Neben dem Borgszenario & den persönlichen Geschichten der Crew, behandelt Golden nämlich auch noch ausführlich die Bedrohung durch einen Terroristen, der für mehr Rechte von Hologrammen kämpft.
Diese Handlungsstränge sind für sich genommen alle sehr interessant, wirken schlussendlich jedoch zu oberflächlich, zu konstruiert & in den Roman hineingequetscht, eben weil "Ferne Ufer" gerade Mal 220 Seiten umfasst.
Dadurch hetzt die Autorin phasenweise durch die einzelnen Handlungsstränge und die Geschichte verschenkt dadurch einiges an erzählerischem Potential, das da gewesen wäre, hätte man dem Buch einfach mehr Seiten gegeben. Dafür ist der Roman aufgrund seiner straffen Erzählweise aber auch auf keiner Seite langweilig.

So ist "Ferne Ufer" für mich am Ende zwar ein solider Star Trek Roman, aber leider im Gegensatz zum ersten Band, kein herausragender.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. Juli 2014
Ein sehr schöner Roman, der Lust auf mehr macht :)
Es geht um natürlich wieder um die Borg aber auch die Sternenflotte als Organisation mit allen Vor- wie auch Nachteilen... ...
Dieser Roman bietet wirklich eine Tiefe, die ich selten bei StarTrek Romanen gefunden habe, da nicht nur die Geschichte "von der Hand" zum Nachdenken anregt sondern auch paar andere soziale Themen durchaus gut getroffen worden sind und wirklich als Spiegel für die Geselschaft gesehen werden kann... .... wie gesagt, sehr guter Roman. persönliche Meinung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 30. November 2013
Der 2. Band der Voyager-Serie ist spannend geschrieben und daher schnell zu lesen. Daß Commander Data die Crew der Voyager unterstützt, läßt Erinnerungen an TNG hochkommen. "Ferne Ufer" ist zwar kein absolutes Highlight wie manche TNG-Romane von Peter David. Jeder Star-Trek-Fan kann aber bedenkenlos zugreifen. Man muß aber den 1. Teil ("Heimkehr") vorher gelesen haben.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. Juni 2014
Nach dem ersten Teil Heimkehr geht der Kampf und die falschen Spiele weiter. Doch wie wird es ausgehen? Es bleibt zusammenzufassen das Star Trek Fans speziell die der Voyager Reihe hier defenitiv etwas geboten bekommen auch wenn das Ende etwas schwach ist. Doch ebnet es den Grund für weitere Ereignisse die zu Destiny und Typhoon führen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. August 2014
Die Voyager-Romane von C. Golden sind genial! Sie fangen die Stimmung der Serie auf, spinnen Charaktere glaubhaft weiter und konfrontieren sie mit neuen, ungeahnten Gefahren des Alpha-Quadranten. Wer die Serie mochte, wird diese Romane lieben!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. August 2015
Dieser Fortsetzungsroman ist für alle Star Trek Fans ein MUST HAVE. Ist sehr spannend geschrieben. Der Preis ist leider nicht besonders günstig. Daher sehr gut als Geschenk geeignet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. Mai 2016
Lange habe Ich ja überlegt ob ich nach dem gloreichen Ende von Voyager die Bücher Lese. Ich würde nicht enttäuscht ein sehr gutes Buch und mann kann geistig jeden Moment miterleben
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. Februar 2016
Super spannendes Buch! Wer auf Science Fiction steht macht hier nichts falsch!
Interessante Handlung und spannende Handlung. Kann den Autor nur empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Juni 2015
Sehr spannend geschrieben. Interessante Wendung und gute Einbindung von Data. Wie werde ich ihn vermissen. Macht Lust auf mehr von dieser Serie.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden