Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Learn more HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily Autorip longss17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
11
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
11
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. Dezember 2012
Bloss nicht verwirren lassen: Die in der Titelbeschreibung genannte Sprache Spanisch ist lediglich EINE von ACHT Sprachen: Englisch, Französisch, Deutsch, Niederländisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch und Schwedisch. Der opulente Bildband ist somit siebenfach übersetzt für eine weltweite Fangemeinschaft ausgelegt!
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2012
Dieser Rezension sei vorangeschickt, dass ich "Best of"-Bildbänden eher kritisch gegenüberstehe.
Hat man schone mehrere Werke eines Autors kommt zwar das wohlige Gefühl "Das habe ich schon mal gesehen", aber oft bliebt nicht viel Neues!
Das ist im vorliegenden Band ganz anders.

Er gewinnt seinen Reiz allein dadurch, dass hier ein und dasselbe Augenpaar über 50 Jahre die Geschichte der Formel 1 verfolgt.
Und für mich sind nicht die Photos mit Rennwagen die besten , sondern die Gesichter der Fahrer, die DAS Gesicht der Formel 1 über Jahrzehnte bilden.
Bei keinem anderen Motiv konzentriert sich die Spannung, Freude und Tragik der Formel 1 so, wie in den Gesichtern der Piloten.

Faszinierend auch, wie oft Schlegelmilch in den 60er eine ganze Gruppe von Legenden auf dem Bild hat, ein kameradschaftliches oder nur respektvolles Miteinander von drei Spitzenpiloten unterschiedlicher Rennställe sucht man ab den 80ern vergebens.
Ein besonderes Element sind hier die Aufnahmen der Frauen der Formel 1- ja auch hier herrscht teilweise der blonde Model-Typ vor.
Wo aber die heutigen Kicker-Gattinen bei Handtaschenkauf abgelichtet werden, sieht man bei der zeitnehmenden Nina Rind oder der Frau von Ronnie Peterson, ganz andere Personen und die Persönlichkeiten.
An dieser Stelle ist der Band ein wunderbares Kompendium, um heutige "Stars" und Paparazzi in ihrer Künstlichkeit zu entlarven.

Auch an komischen Randnotizen fehlt es nicht, die Werbung eines Striptease-Clubs in Monaco und das vorbeifahrende Formel 1 Auto sei als Beispiel genannt.
Natürlich werden alle, die an der Formel 1 Interesse haben, Spaß an diesem umfangreichen Werk haben.
Für mich kann ich sagen, dass es noch mehr Spaß macht, wenn man Teile der 50 Jahre miterlebt hat, denn dann ist man versucht zu sagen, "Ja, genau so war's"!

Spezielle Schmankerl sind im hinteren Teil des Buches Mosaike der wichtigsten Autos, Fahrer, Teamchefs, Helme und Lenkräder.
Diese Sektion wird gefolgt, von Vergleichen, die wieder sehr sehr intensiv sind, besonders bei Portraits.

Wer eine Chronik der Formel 1 erwartet, sollte schauen, ob der das Buch gut findet.
Wer aber wissen will, was Spannung, Spass, Tragik und vor allem die Menschen sind, die die Formel 1 formen, der braucht das Buch unbedingt.
Eine Alternative dazu gibt es meines Erachtens nicht.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 8. Dezember 2012
Die reinen Eckdaten dieses Werkes sind gewaltig: gut 5 Kilo, 664 Seiten, 1353 Fotos, Texte in acht Sprachen. Dieser Bildband verdient wirklich weltweite Verbreitung. 50 Jahre deckt Rainer W. Schlegelmilch mit seinen begeisternden Fotografien ab - von ersten Schwarzweiß-Impressionen aus den 1960er Jahren bis zu farbiger Rennaction 2011. Die Bandbreite reicht von beeindruckenden Porträtaufnahmen über spannungsgeladene Rennsequenzen bis zum Geschehen an und hinter den Boxen. Rund 700 Fotos sind im großen Format gehalten, teilweise doppelseitig bis zur Größe 70x33 cm, 650 Bilder in mosaikartiger Wiedergabe beleuchten die vielfältige Welt der Formel 1 zusätzlich schwerpunktmäßig aus unterschiedlichen Blickwinkeln: Fahrer, Konstrukteure und Techniker, Rennwagen, Lenkräder, Siegerehrungen sowie Fans, Promis und Boxengirls. Besonders reizvoll sind im unmittelbaren Vergleich ähnliche Motive aus der Vergangenheit und von heute. Viele Fotos kennt man schon aus früheren Schlegelmilch-Bänden, viele sind erstmals in Buchform publiziert. Noch nie wurde das bisherige Lebenswerk von Deutschlands großem Motorsportfotografen so umfassend festgehalten. Die für den erfahrenen Leser sofort erkennbare Fototechnik und Bildkomposition von Schlegelmilch zieht sich wie ein roter Faden durch dieses mächtige Buch: gestochen scharfe Bilder von Gesichtern und Rennwagen einerseits, Fokussierung mit Unschärfen am Bildrand und Wisch- und Mitzieheffekte zur Verdeutlichung der renntypischen Dynamik andererseits. Die Bildreproduktion ist ausgezeichnet, Bindung und Verarbeitung dieses Wälzers halten auch einer häufigen Nutzung stand. Einführende Texte stammen von Sebastian Vettel, Bernie Ecclestone und Rainer W. Schlegelmilch selbst.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2013
Großartige Fotos, fangen die Atmosphäre der jeweiligen Zeit perfekt ein. Kaufen!

Aber Achtung nur am Tisch lesbar, da wirklich sehr schwer!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2013
Das beste Kompendium auf dem Markt. Fotos der Extraklasse. Und im hinteren Bereich die vergleiche zwischen damals und heute ein lustige und unterhaltsame Art, die Formel 1 darzustellen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2013
Schlegelmilchs Fotobuch würde ich als die Bibel der Formel 1 Fotografie bezeichnen, senstionelle Fotos von 1962 bis 2011, man sieht alle Legenden von Jim Clark, Stewart, Rindt, Lauda bis Senna, Schumacher und die 200er Generation in absolut brillianten Aufnahmen. Ein muss für alle Formel 1 Fans die auch gerne mal in Erinnerungen schwelgen! Klarer KAUFTIPP !!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2014
Es gibt viele Bücher zur Formel 1 - aber keines welches die Magie des Zirkus in so tollen Bildern wiedergibt. Ob es die Lenkräder, Weltmeister und Starts aus den Jahren in der Mitte des Buches sind - oder - Ross Brown über 27 Jahre in vier Bildern - oder die Studien zu allen Top Fahrer. Tolle Bilder von hoher Qualität. Einfach nur super. Großes Format und großes Kino der großen Strecken, der Unfälle und Siege. 50 Jahre in einem tollen Bildband. Kann ich nur empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2013
Tolles Fotobuch, ziemlich "gewichtig"... Lohnt sich für jeden Formel-1 Fan auf jeden Fall. Auch interessant aus Sicht eines Fotografen: was war vor 50 Jahren möglich, was ist heute möglich. Ganz schöner Fortschritt. Heisst aber nicht unbedingt, dass die heutigen Bilder stimmungsvoller sind. So oder so: eindrücklicher Bildband.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2013
... ein must have für jeden Formel1 Fan.
Wie die jährlichen Formel1 Kalender von Rainer W. Schlegelmilch, einfach super Bilder.
... leider etwas schwer das Buch....
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2016
Habe das Buch - ungesehen und nur aufgrund der positiven Bewertungen gekauft - verschenkt und überschwängliche Reaktion bekommen. Für Fans der F1 die "Fotobibel"...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken