Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
2
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Mai 2014
Der vorliegende Band ist eine Zusammenstellung von Artikeln aus dem "Hamburger Abendblatt", einer Regionalzeitung aus HH über den HSV aus den Jahren 1947-2008. Teilweise sehr amüsant zu lesen ("Frauen plaudern über ihre prominenten Männer" - Ehepaar Seeler), allerdings sind die Artikel der ersten Jahre in einer sehr kleinen Schrift.

Bereits 73 gab es interessanterweise eine Umfrage, die an die traurige Situation der Gegenwart erinnert: "Was macht der HSV falsch? - Das HA fragt die Hamburger" (83% meinten übrigends damals schon "Der Vorstand hat versagt"...hahaha).

Ein lesenswertes, sehr umfangreiches und reich bebildertes Buch für die Fans, erstaunlicherweise auch reichlich schwer, mindestens 3-4 Kilo! (Wobei ich in dem Buch lieber viel herumblättere, statt die Artikel vollständig zu lesen). Allerdings sind 35 Euro auch ein stolzer Preis.

In diesen Tagen, wo der HSV nur mit äußerster Mühe (und Hilfe von Braunschweig und Nürnberg) den Klassenerhalt geschafft hat und wo die fähigsten Spieler (Calhanoglu) flehentlich bitten, den Verein, trotz Vertrag, verlassen zu dürfen, ist dieser Band eine schöne Erinnerung an bessere Zeiten. Mal sehen, wie's weitergeht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2014
Bin ein HSV Fan und genu das Buch ist das richtige für mich, da steht alles drin was ich schon immer wissen wollte
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken