Sale70 Sale70w Sale70m Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Dezember 2013
Wunderschöne Anregungen und gute Durchführungshinweise. Ein gelungenes Werk, das sehr gut auf Kunstunterricht mit Kindern vorbereitet. Werde mir die anderen Werke auch noch zulegen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2013
Ich habe das Buch gekauft, weil ich das erste Jahr fachfremd Kunst unterrichtet habe und Anregungen für diesen bekommen wollte. Ich wurde nicht enttäuscht! Die einzelnen Projekte sind ausfühlich erklärt und leicht umsetzbar. Schwake gibt einen Einblick in verschiedene Techniken und dadurch eine Bandbreite von Möglichkeiten, die man wie auch immer abgewandelt, gut mit Schulklassen "nachmachen" kann. Besonders begeistert war ich, weil viele Dinge einfach mal anders sind, als der "normale" Unterricht. Die Kids hatten Spaß am Experimentieren und selber gestalten. Das lässt das Lehrerherz höher schlagen und die Schule gleich bunter, freundlicher und lebendiger werden :-)

Wer auf der Suche nach neuen Ideen und innovativen Techniken ist, wird hier in jedem Fall fündig!
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2017
Die Künstlerin und Kunstlehrerin Susan Schwake liebt das gemeinsame kreative Arbeiten mit Kindern. Seit zwanzig Jahren sammelt sie Anregungen, die sie aus der Zusammenarbeit mit ihrem Nachwuchs und später in ihrer eigenen Kunstschule gefunden hat. Aus diesem Material ist ein Anleitungsbuch für Heranwachsende, Kunstpädagogen und Eltern entstanden, das in 52 Projekten zeigt, wie schöpferisch, kurzweilig und kreativ das Arbeiten mit verschiedenen Materialien sein kann. Für das Erlernen der verschiedenen Techniken sind keine Grundkenntnisse erforderlich. Jugendliche unterschiedlicher Altersgruppen können unter Anleitung, aber auch selbstständig die einzelnen Übungen ausführen.
Kapitel 1 erläutert einige wichtige Grundsätze, die das gemeinsame Arbeiten leichter machen. Einen Platz zum Malen einrichten, Arbeitsmaterialien bereitstellen, aber auch die Beschreibung neuer Kunsttechniken sind wichtige Voraussetzungen, wenn die einzelnen Projekte gelingen sollen. In den Kapiteln 2-5 werden verschiedene Medien vorgestellt wie Zeichnen, Malen, Drucken, Papier und Mixed-Media. In zahlreichen Übungen kann jeder ein geeignetes Thema in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden finden. Die Anleitungen sind einfach formuliert. Fotos veranschaulichen die einzelnen Arbeitsschritte. Nebenbei werden die Schüler spielerisch mit zeitgenössischen Künstlern vertraut gemacht. Auch Erwachsene, die bisher keinen Zugang zu einer kreativen Beschäftigung hatten, erfahren Wissenswertes zu zahlreichen Kunsttechniken und können zusammen mit ihren Kindern ein neues Hobby entdecken.
Fazit:
„Kunst-Lab für Kinder“ zeigt in abwechslungsreichen Projekten, wie die Kreativität von Kindern gefördert werden kann. Ohne pädagogischen Druck erfahren Kinder spielerisch viel Wissenswertes zum Thema Kunst und können ihrer Experimentierfreude freien Lauf lassen. Als positiv zu bewerten ist, dass alle Altersgruppen angesprochen werden und dank einfach gehaltener Anleitungen innerhalb kurzer Zeit erstaunliche Resultate erzielt werden können.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2015
Dieses Buch bietet vielfältige und leicht umsetzbare, künstlerische Stilarten des Malens und Gestaltens auf Papier.
Die Bilder, die so entstehen, sind etwas Besonderes, die Herstellung ist wie gesagt meist einfach und macht sehr viel Spaß!
Ich nutze dieses Buch als Ideenquelle für den Kunstunterricht, aber auch Kinder, die etwas älter sind und einfach gerne malen werden sicher sehr viel Freude am Kunst lab haben ;-)
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2016
Ich habe das Buch für die Arbeit in einer OGS gekauft. Dafür finde ich das Buch sehr gelungen, es bietet viele kreative und auch oft einfache Möglichkeiten auch kreativ zu entfalten. Was ich gut finde, dass es viele Ideen gibt, die man auch mit den jüngeren Kindern (1./2. Klasse) umsetzen kann.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2013
I bin sehr zufrieden. Es ist ein tolles Buch! Soll jeder der malt gern probieren, kann ich nur gern weiter emphelen..
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2016
Das Buch ist wunderbar übersichtlich gestaltet mit sehr gut nachvollziehbaren Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Die Auswahl an kreativen Methoden ist vielfältig und die Ergebnisse wirken durchaus künstlerisch. Für mich als Kunsttherapeutin ist es sowohl für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen geeignet, aber auch für das Gestalten mit Senioren bzw. Erwachsenen, die noch nie gemalt haben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 29. Oktober 2013
Dieses Buch regt unkompliziert und direkt an zum gestaltenden Experimentieren und kreativen Tun – schlicht zur Kunst an. Die erfahrene Kunstlehrerin, Künstlerin und Kuratorin für Kunst schafft es nach einer kurzen Einführung zu den Rahmenbedingungen und der erforderlichen Grundeinstellung zum schöpferischen Gestalten gute Lust zu wecken, sofort anzufangen. Ein paar Tipps und Hinweise zur Arbeitsfläche und den nötigen Utensilien können die jungen Künstlerinnen und Künstler sofort loslegen.

Dieses niedrigschwellige Prinzip des tätigen Erfahrungslernens sorgt sicher zu schnellen Erfolgserlebnissen und macht Spaß. So wird Kunst aus der unnahbaren Begabungsecke herausgenommen. Die als „Kurs“ deklarierten Gestaltungsübungen und –experimente sind allesamt nach dem gleichen Muster aufgebaut: Vorüberlegung zur kreativen Form, Materialliste, Wiederholungsanregung und dann Schritt-für-Schritt-Vorschläge sowie ein Beispielergebnis sind jeweils auf einer Doppelbuchseite untergebracht.

Diese aus Kochbüchern bekannte Vermittlungsform erleichtert es, sich vorstellen zu können, wie es funktioniert, eine Tuschezeichnung, Traumtiere, Gemälde auf Holz, Aquarelle, verschiedene Drucktechniken, Collagen, Papiermasken oder Zeichnungen zu erstellen und wie diese fertig aussehen können. Eine tolle Art im wahrsten Sinn des Wortes.

Wer mit Kindern – oder auch mal selbst – künstlerisch aktiv werden möchte, findet tolle Anregungen, gute Anleitungen und Lust weckende Beispiele in dem schönen Buch. (c) 10/2013, Redaktionsbüro Geißler, Uli Geißler, Freier Journalist, Fürth/Bay.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2013
dieses buch brauch jede/r angehende/r erzieher/in in seinem/ihrem Schrank...super ideen für kreative angebote die man auch miteinander verknüpfen kann. nur zu empfehlen!!! die einzelenn techniken weden auch super erklärt und sind mit bildern versehen
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2015
... schon beim Durchblättern. Wunderschönes Buch! Die meisten Projekte, aber noch nicht für 4Jährige. Mal sehen was meine beiden Räuber daraus machen. Würde dieses Buch jederzeit wieder kaufen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden