Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
86
4,8 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:18,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Oktober 2014
Patricia Kelly - wer kennt sie nicht. Die mittlerweile 44-jährige stand schon als Kind mit der legendären Kelly Family auf der Bühne und zog durch die Straßen der USA und Europa. Die Musik und der Familienzusammenhalt der Gruppe zog viele Menschen an und schon bald waren sie eine der beliebtesten und erfolgreichsten Bands der 90er. Auch ich war damals ein großer Fan und im totalen Kelly Family Fieber. Jedes Lied konnte ich auswendig, jeden TV-Auftritt habe ich begeistert verfolgt und jeder noch so kleinste Zeitungsschnipsel wurde aufgehoben.

"Alles was ich draußen sehe, sind Hände. Sie scheinen überall zu sein, Hände, Hände, Hände. Das Kreischen der Teeniemädchen ist unerträglich und klingt wie eine Sirene, die nicht enden will" (Seite 11)

Oft bekommt man als Fan nur die schönen Momente des Erfolges mit und hinterfragt nicht, wie es dem Menschen auf der Bühne wirklich geht. Patricia Kelly berichtet in ihrem Buch offen und ehrlich über das Showbusiness, über ihre Kindheit und den Anfang ihrer Karriere, über Straßenkonzerte und den "Durchbruch" der Familie, aber auch über ihr Privatleben sowie über ihre Krankheit und ihren Glauben an Gott.

Ich habe das Buch innerhalb nur weniger Tage gelesen - nein, ich muss eher sagen verschlungen. Einmal angefangen zu lesen konnte ich es einfach nicht mehr weglegen. Der Schreibstil ist absolut fesselnd und sowas von überzeugend. Ich habe mitgelacht und mitgeweint, einfach alle Emotionen empfunden die man sich vorstellen kann. Patricia Kelly versteht es den Leser mit ihren Wörtern so einzunehmen, dass man das Gefühl hat, das Ganze selbst erlebt zu haben. Wunderschön fand ich auch die beigefügten Fotos, die Patricia in verschiedenen Altersstufen und Lebenssituationen zeigen.

Für alle, die sich nun für das Buch interessieren - Patricia Kelly ist im Moment auf Tour und liest dort aus ihrem Buch vor (Lesung & Akkustikkonzert).

Covergestaltung
Das Cover finde ich sehr gelungen. Es zeigt Patricia Kelly in ihren besten Jahren. Auch die Titelwahl des Buches finde ich passend, es verdeutlicht nochmal ihre Liebe zur Musik.

Fazit
Eine der besten Biografien, die ich bisher gelesen habe. Wer einmal hinter die Person der Patricia Kelly sehen möchte, für den ist das Buch genau das Richtige. Ihre offene und sympathische Art öffnet jedes Leserherz. Ich gebe dem Buch 5 von 5 Eulen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2014
Eigentlich wollte ich nur ganz kurz in die Autobiografie reinlesen und dann bin ich hängen geblieben. Innerhalb von gut 4 Stunden hatte ich die Lebensgeschichte von Patricia Kelly gelesen bzw. man könnte schon fast sagen inhaliert.

Patricia Kelly hat dieses Buch selbst geschrieben und das merkt man auch. Die Sprache ist flüssig zu lesen und mit einfachen, authentischen Worten berichtet sie über schöne aber auch viele nicht so schöne Tage aus ihrem Leben. Insgesamt muss ich sagen, dass ich sehr viel Neues erfahren habe oder aber "Wissen", welches man aus der Klatschpresse zum Teil hatte auch ins Rechte Licht gerückt wurde. Wer kann sich nicht an den Fall erinnern, als Patricia ein Auto von Fans demoliert hat. Es wurde in der Klatschpresse ja ausführlich breit getreten. Jetzt kann ich sie besser verstehen, auch wenn ich es trotzdem nicht gut heiße.

Die ersten Lebensjahr, die Anekdoten aus ihrer Kindheit, die Zeit, als die Kelly Family noch in der Medro gespielt hat. Dies alles las sich meistens sehr leicht und beschwingt. Doch schon in jungen Jahren musste sie auch negative Erfahrungen machen. Der Tod der Mutter war, wie es wohl bei jedem von uns sein würde, natürlich ein entscheidender Einschnitt in ihrem Leben.

Bei Patricias Erfahrungen mit der großen Medienwelt musste ich ein ums andere Mal sehr schmunzeln. Ich kann mir vorstellen, dass dies für eine junge Frau, die mit dem Business nicht vertraut ist, am Anfang wirklich schwierig ist. Damals war es wahrscheinlich vor allem noch viel mehr eine Männerwelt, als heute. Sie beschreibt aber auch, dass sie an dieser Aufgabe gewachsen ist. Ich war davon begeistert, dass sie anscheinend der Typ ist, der ins kalte Wasser springt und anfängt zu schwimmen. Sie scheint mir sehr willensstark.

Extrem beeindruckt hat mich, wie Patricia mit ihren zahlreichen, schweren Krankheiten umgegangen ist. Manch einer wäre daran wohl zerbrochen, und auch sie macht keinen Hehl daraus, dass sie nicht immer wusste, wie es weitergehen soll. Selbst für mich, die ich nicht an Gott glaube, waren die Erzählungen, wie sie zum Glauben zurückgefunden hat und wie intensiv sie diesen heute lebt sehr berührend. Ich finde es bewundernswert, dass es Menschen gibt, die so fest in ihrem Glauben verankert sind.

Erschreckend war, dass Patricia offen ausspricht, dass die Zeiten der großen Erfolge der Kelly Family nicht immer schön waren. Sie nennt es zum Teil "einen Alptraum" und das muss es wirklich gewesen sein. Kreischende Fans die die Familie zum Teil auf Schritt und Tritt verfolgt haben können nur ein Alptraum sein. Auch wenn man selber weiß, dass man nicht so war. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich mal auf einem Konzert gekreischt hätte und dazu, "Stars" zu verfolgen neige ich nun auch nicht gerade, schämt man sich direkt ein bisschen. Die Zeit der großen Erfolge mit der Kelly Family kommt außer diesen kurzen Blitzlichtern in dieser Autobiografie recht kurz, was mich verwundert, aber nicht weiter gestört hat. Auch ihre Geschwister, bzw. ihre Beziehung zu diesen, kommen kaum vor. Patricia lässt den Leser aber sehr ausführliche Einblicke die Beziehung zu ihrem Vater nehmen. Da scheinen mir zwei starke Charaktere aufeinander getroffen zu sein. Das mag nicht immer einfach gewesen sein, dennoch scheint auch sehr viel Liebe und gegenseitiger Respekt vorhanden gewesen zu sein.

Dahin geschmolzen bin ich natürlich bei der Kennenlerngeschichte mit Denis. Welche Frau wäre das nicht? Er scheint wie ein starker Fels in der Brandung für Patricia zu sein.

Ja, alles in allem sind bewundernd, beeindruckend Schlagworte, die mir nach dieser Lektüre zu Patricia Kelly einfallen. Eine starke Frau, die ihren Weg gegangen ist und weiter geht.

Von mir gibt es für diese Autobiografie 5 Sterne und eine Leseempfehlung.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2014
Dieses Buch gibt auf herzliche und ehrliche Art Einblick in das Leben von Patricia Kelly. Berührende Momente und auch Momente des Nachdenkens machten für mich das Buch so fesselnd. Eine Künstlerin, die stets auf dem Boden geblieben ist trotz Erfolg. Ich mag dieses Buch sehr und hatte es in zwei Tagen gelesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2015
Dieses Buch ist einfach super! Patricia Kelly hat es geschafft, dass ich ihr Buch verschlungen habe. Sie beschreibt so herrlich ehrlich wie sie die aufgewachsen ist und auch wie sie den Ruhm erlebt hat.

Das Buch zeigt, was für eine starke und außergewöhnliche Persönlichkeit hinter dieser Frau stecken!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. April 2014
Tolles Buch von einer tollen Frau!
Ich bin schon lange Kelly Fan und dieses Buch gibt wunderbare Einblicke in die Höhen und Tiefen im Leben von Patricia. Es ist witzig und vor allem berührend geschrieben! Top!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2014
Ich kann es nur empfehlen. ich höre die Musik von Patricia Kelly schon mein halbes Leben und finde es sehr interessant jetzt über das Buch mehr über sie zu erfahren. Sehr schön geschrieben, ich kann es zur Zeit nicht mehr weg legen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2015
Ich liebe dieses Buch. Ich habe es verschlungen. Sehr schön geschrieben, emotional, einfach unbeschreiblich. Patricia ist eine tolle Künstlerin. Hoffentlich kommen noch mehr solcher Bücher von ihr!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Oktober 2014
Sehr bewegend ,authentisch und rührend.
Eine der besten “Biografien“ die ich je gelesen habe.
Ich konnte gar nicht aufhören zu lesen.

Vielen dank patricia
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2016
...für Deine offenen Worte. Ich weiß das sehr zu schätzen, und wünsche Dir für Dein weiteres Leben alles Gute und ganz viel Gesundheit. Von ganzem Herzen, Deine Eva-Maria
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2014
Das Buch hat mir sehr gut gefallen, habe es schon an meine Enkeltochter verschenkt, andere Familienmitglieder haben es auch schon gelesen und für sehr gut befunden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken