Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle HeleneFischer BundesligaLive wint17



TOP 500 REZENSENTam 28. Februar 2014
Die Autorin, Mitglied der legendären "Kelly-Family", erzählt erstmals in einem Buch von ihrem Leben. Und zwar nicht nur von der Zeit, wo die Band in ihren Hochzeiten vor bis zu 280 000 Menschen gespielt, und 20 Millionen Tonträger verkauft hat. Sondern es geht auch um die Zeit davor und danach - also um das Leben jenseits der großen Bühne.

So berichtet sie etwa davon, was sie in ihrer Kindheit und Jugend geprägt hat. Zu nennen ist hier z.B. Ihre lebenslange Liebe zur Musik, die sie schon im zarten Alter von 5 Jahren hat auf der Bühne stehen lassen. Manche Schicksalsschläge kommen auch zur Sprache, etwa der Krebstod ihrer Mutter als sie 12 war, oder ihre eigene Brustkrebserkrankung, ihre Erschöpfungen, ihre Fehlgeburten. Überhaupt ist die Biografie sehr persönlich gehalten. Interessant fand ich, dass sie für ihr Buch extra nochmals an Orte gereist ist, die für ihr Leben von Bedeutung waren. Hier zu nennen ist z.B. Paris, wo sie für eine Woche in das Hotel gereist ist, in dem die Familie vor 30 Jahren gelebt hat. Selbst in die dortige Metro hat sie sich wieder als Straßenmusikerin hingestellt, um zu den Anfängen zurück zu kehren - ohne Kelly-Kluft, ohne Entourage.

Über die Kelly-Family als Band wird im Buch natürlich auch berichtet. Viele haben ja noch das entsprechende Bild im Kopf: lange Haare - ob Mann oder Frau, bodenlange Röcke, kamelfarbene Westen. Aber das alles ist schon lange Vergangenheit, wie man im Buch erfährt. Denn die Kelly-Family ist heute sozusagen in alle Winde zerstreut, die Geschwister von Patricia leben auf 2 Kontinenten in fünf Ländern. Auf der Bühne stehen sie nicht mehr zusammen, halten aber immerhin per Telefon und Mail regen Kontakt. Patricia selbst lebt heute übrigens erstaunlich konventionell in einer Ehe mit Kindern und eigenem Haus - also keine Hotels mehr, kein Hausboot, kein Doppeldeckerbus, kein Nomadentum mehr.

Fazit: Eine lesenswerte Biografie - und zwar weniger über die Kelly-Family, als über Patricia Kelly selbst.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. März 2014
Das Buch von Patricia Kelly hat mich von Anfang an gefesselt. Man wusste zwar schon so einiges von ihrem Leben, aber die ein oder andere Situation war einem doch unbekannt. Das Buch ist von Anfang bis zum Ende in einem sehr emotionalen Stil geschrieben und man bekommt einen tollen Einblick in die Kindheit, das Leben auf der Straße und die Situation als Weltsars. Sehr emotional sind die Seiten über ihre Krebserkankung und wie sie damit umgeht und den Verlust der Babys, was man nicht wusste oder nur ahnen konnte und ich finde es sehr stark wie sie ihr Leben trotz der vielen Schicksale in ihrem Leben gemeistert hat. Hut ab. Das Buch ist sehr empfehlenswert.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. Juni 2014
Dieses Buch hat mich doch sehr überrascht. Ich war schon immer Fan der musikalischen Familie,
jedoch hatte ich Patricia nie so wirklich auf dem Schirm. Sie ging damals neben den "Stars" aus
ihrer Familie unter, nun weiß man warum.
Ihre Art zu schreiben, Dinge zu erklären, auf Details einzugehen hat mich begeistert. Man spürt beim Lesen
wie viel Freude ihr das Schreiben gemacht hat.
Nebenbei erfährt man natürlich auch als Fan noch einige Dinge, die man vorher nicht wusste.
Sie gibt Tiefe Einblicke in ihr Privatleben, ihre Familie, ihre Psyche. Bewundernswert.
Hier erzählt eine starke und bemerkenswerte Frau ihre Lebensgeschichte.
Ich bin begeistert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. Oktober 2017
Sehr schön geschrieben, etwas zurückgehalten in persönlichen Gefühlen, Stimmungen und Spannung.
Sonst eben wie Patricia...Super schöne Bilder von einer sehr schönen Frau.
Wer ein Fan ist - muss es lesen.
Alles Gute und weiterhin mit allem ganz viel Erfolg, den habt ihr alle Kellys verdient....
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. März 2014
Als ehemaliger Kelly-Fan ein Muss. Sie schreibt sehr flüssig und autentisch. Kommen viele Dinge zu Tage, die man in der Presse nicht zu lesen bekam. Mehr Fotos hätte ich mir gewünscht und mehr über ihre Beziehung zu ihren Geschwistern. Sonst wirklich toll. Vielleicht ziehen bald andere Kellys nach- bin gespannt :)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Juni 2017
Ich war etwas skeptisch, aber wurde angenehm überrascht. Ich mag ehrliche Bücher die das Leben schreibt. Es war berührend und bewegend mit auf die Reise genommen zu werden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. Juli 2017
War ein Geschenk für meine Mutter. Sie hat das Buch förmlich gefressen. Jetzt wird es durch den Freundeskreis gereicht - jeder möchte es mal lesen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. August 2017
Ich habe das Buch verschlungen. Es gibt Einblicke in den Prozess, wie eine starke Persönlichkeit im Laufe der Jahre gereift und entstanden ist. An vielen Stellen bewegende Schilderungen, die Mut geben, eigene Ziele, den eigenen Glauben und den Umgang mit dem eigenen Leben zu überdenken. Damnke, Patricia für diesen intimen Einblick in dein Leben.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. Februar 2015
Ich hatte das Buch schon etwas länger auf meiner Wunschliste und habe es mir für eine Zugfahrt letzte Woche dann bestellt. Ich fand das Buch wirklich schön, in Form von Rückblenden erzählt Patricia aus ihrem Leben. Die Rückblenden sind manchmal etwas sprunghaft und nicht chronologisch, aber ich finde durch die Schreibweise, die sich für wenig gekünstelt und voll aus dem Leben raus erzählt liest, kann man darüber hinweg sehen.
Besonders schön fand ich die Kapitel der ersten Jahre. und auch die Story im Zeitraum der 90er Jahre. Da erfährt man doch eine Sichtweise von Patricia, die mich teilweise zum nachdenken gebracht hat.
Alles in allem finde ich es ein gelungenes und schön zu lesendes Buch und kann es auf jeden Fall guten Gewissens weiter empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. Juli 2014
Ich hatte mir sehr lange überlegt ob ich mir dieses Buch hole. Aber habe es dann doch gemacht und bin positiv überrascht.
Hatte an manchen stellen sogar tränen in den Augen. Bin schon seid über 20 Jahren Kelly Fan auch sehr von Patricia.
Ich finde es ist ein muß dieses Buch 1 mal gelesen zu haben. Werde mich in der nächsten Zeit nochmals dran setzen das zu lesen bis das Buch von Joey kommt.
Bin sehr glücklich das ich es geholt habe.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden