Hier klicken May May May Hier klicken Jetzt informieren Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Marteria Autorip longss17

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. Dezember 2016
Hi zusammen,

ich leide schon seit meiner Kindheit an Neurodermitis (heute 25) und schon sehr viele Cremes ausprobiert (keine bringt nur ansatzweise Heilung!).
Ich weiß schon länger dass bestimmte Nahrungsmittel Juckreiz bei mir auslösen, aber nie hatte ich einen so durchbrechenden Ansatz wie PALEO. Ich mache es jetzt grad mal 2 Wochen und alle roten Flecken die ich diesmal am ganzen Körper bekommen habe, heilen gerade schön ab. Kein Verstecken und kein Kratzen mehr (v.a. während des Schlafens) --> wieder besserer Schlaf und schönere Haut :)
Hätte ich das Buch nicht entdeckt wäre ich zu einem Heilpraktiker gegangen und hätte viel viel mehr Geld ausgeben müssen...

Unbedingt ausprobieren! Es ist echt nicht so wild auf Süßes zu verzichten wenn man ohnehin vom Essen gut satt ist ;)
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2017
Interessantes Buch über eine weitere Ernährungsform. Liest sich ganz gut und hat vor allem ganz coole, interessante Rezepte.
Ich finde es aber etwas zu radikal und für Personen die keine Unverträglichkeiten haben und ausgewogen ernähren zu radikal.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2017
Ich bin ein Einsteiger und das Buch ist einfach nur super. Der 30 Tages-Plan hat mir den Einstieg leicht gemacht. Die Rezepte sind einfach, aber mega lecker. Habe mir gleich das Folgebuch bestellt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2016
Mir waren die Rezepte zu aufwendig und ich finde man hat zu viele Zutaten nicht einfach so zu Hause. Habe das Buch retourniert
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2016
Habe mir das Buch gekauft, da wir uns weitgehend nach Paleo ernähren. Im Buch sind sehr gute Tips und Tricks sowie viele Rezepte drin. Mir hilft das Buch für die tägliche Planung. Von mur eine absolute Kaufempfehlung für jeden der sich gesund ernähren will.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. August 2014
Gute Rezepte und ansprechendes Design. In Hardcover sehr stabil. Lädt dazu ein sofort loszukochen und sich das Gekochte schmecken zu lassen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2017
Habe das Buch gekauft weil mich die Rezepte interessierten. Beschreibung der Rezepte sind sehr verständlich und sehr gut Beschrieben. Auch geeignet für jemanden der nicht kochen kann.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2016
Einfach ein tolles Buch mit einfachen, leckeren und abwechslungsreichen Rezepten. Wir hätten nicht gedacht, dass wir unsere Ernährung so einfach verändern können und uns nichts an den Mahlzeiten fehlt !!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2017
Das Buch enthält richtig gute Rezepte, die man nicht wirklich auf dem Radar hätte. Kann man auch gut kombinieren.
Habe auch das 2. Buch von Nico. Ebenfalls sehr gut
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2015
Vorab: Es folgt (noch) keine Rezension, ob paleo funktioniert oder nicht. Das Kochbuch ist sehr schön aufgebaut. Es enthält einen ca. 50 seitigem Theorieteil vor den 115 Rezepten. Die Sprache ist verständlich und einleuchtend. Man kann den Anweisunge gut folgen. Die 30 Tage Challange Paleo ist gut für arbeitende Menschen durchgeplant und es wird vielfach daran erinnert auf Vorrat bzw. Vorzukochen.

Während ich den "Theorieteil" gelesen habe, habe ich mich aber zwischendurch gefragt, ob ich wirklich ein Buch über Ernährung gekauft habe. Unzählige Großaufnahmen vom Autor teilweise über zwei Seiten erstreckt zeugen zumindest von einem gesunden Selbstvertrauen des Autors. Aber das ist schon noch akzeptabel.

Was ich ziemlich unelegant finde: Dieses Sachbuch ist mit 30€ schon recht happig. Da habe ich dann auch entsprechende Erwartungen. Leider hat Richter an vielen Stellen (Küchenausstattung, Einkaufslisten etc.) gekürzt und auf seinen Blog paleo360.de zu diesem Thema verwiesen. Der Haken: Diese Infos findet man dort nicht sofort... man bekommt sie per eMail, dafür berechnet der Autor aber eine Anmeldegebühr in Höhe von 10€ inklusive einer Monatsgebühr von weiteren 10 €.

Letztendlich muss jeder selbst entscheiden, ob sie/er genügend Geld für Paleo hat. Auch im Buch heißt es, dass man nach seinem ersten Paleoeinkauf an der Supermarktkasse schlucken könnte. Denn diese Ernährungsweise ist einfach kostspieliger (was ich aber natürlich auch moralisch vetretbarer ist) die Kosten fangen aber schon viel früher an: Beim stolzen Buchpreis und den Folgekosten für die volle Informationspalette. Deine Wahl wie du dich entscheidest. Hätte ich das Buch nicht im Buchhandel, sondern bei amazon gekauft, hätte ich den Bildband über Nico Richter wieder zurück geschickt.
11 Kommentar| 181 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden