Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
26
4,3 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. April 2015
Wir haben diesen Reiseführer und den DuMont bestellt. Diese beiden ergänzen sich gut. Man könnte die Reise aber auch locker nur mit dem Iwanowski Reiseführer planen und machen.
- Wir haben auf Basis einer Rundreise aus dem Buch eine individuelle Tour geplant. Die Tourenetappen im Buch geben eine sehr gute Indikation wie lang eine einzelne Tagesetappe dauern darf die man plant.
- Die Recherche und Aufbereitung des Iwanowski ist perfekt. Bspw. die Sehenswürdigkeiten/Orte/Ziele sind den Routen nach angeordnet. Es gibt ein sehr ausführliches Tierlexikon, das toll ist wenn man so wie wir auf eigene Faust im Etosha Nationalpark unterwegs ist. Die intensiven Kapitel zur Geschichte des Landes und die immer wieder an den entsprechend richtigen Stellen eingebrachten Hintergrundkapitel sind super klasse.
- Die reisepraktischen Hinweise zu allen Orten/Sehenswürdigkeiten sind immer sehr hilfreich.
- Die Beschreibungen der Unterkünfte stimmten bei denen die wir gebucht hatten immer sehr gut mit der Realität überein.
- In der beiligenden Karte sind sehr viele Unterkünfte eingezeichnet, was die Anreise zu diesen extrem vereinfacht.
Alles in allem der ideale Reiseführer für Namibia!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2016
Umfangreich - 730gr schwer, dick, etwas unübersichtlich aber beste und aktuellste Informationen (2016). Handlicher wäre, wenn Iwanowski getrennte Bücher machen würde für die geschichtlichen/Tier/Pflanzen-bezogenen und den Reiseinformationen. Aber wahrscheinlich würde das 1tere nur wenige kaufen. So schleppt man 1/3 Geschichte mit sich und muss es auch ständig überblättern.
Professionell und sehr komfortabel: die wichtigen und ausgezeichneten Übersichtskarten mit Strassennummer/Camp/Lodge-Infos/Telefon/Webseite uvm im Buch können mit dem bei jeder Karte enthaltenen QR-Scancode einfach aufs Handy oder besser Tab geladen werden. Sehr nützlich und viel einfacher als sich im Auto oder im Wind mit flatternden Karten herumzuschlagen. Allein diese Karten sind der halbe Buchpreis wert!

Informativ - nach meiner Beurteilung (kenne alle wichtigen Namibia-Bücher) wieder das beste, aktuellste und auch professionellste Namibia-Buch auf dem Markt.
Platzhirsch - Iwanowski is back, nachdem einige Vorgängerversionen ungenau nachgeführt wurden und vom guten Namen profitierten - diese 2016 Version ist wieder Top!

unkritisch - es werden alle wichtigen und auch viele unbekannten Fakten, Lodges, Camps etc. beschrieben aber nicht bewertet. Aktuelle Beurteilung muss man sich dann aus dem Netz holen. Dazu wäre ein Buch dass mehrere Jahre benutzt wird auch nicht geeignet, da die Campplätze/Lodges sich verändern können. Googeln Sie nach "Thomas Richter Namibia", dort sind aktuellste, tlw wenige Tage alte Informationen verfügbar.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2014
Nach den vielen sehr guten Rezesionen war ich von dem Reisefuehrer etwas enttaeuscht.

Ich habe mir die online Version runtergeladen. Zugegebener massen sind online Versionen bei Reisefuehrern eh nicht ideal da es keine Seitenzahlen gibt und auch nicht die Moeglichkeit besteht mehrere Seiten auf einmal zu ueberspringen. Positiverweise lassen sich Karten vergroessern und der Text digital markieren.

Das Buch an sich fand ich nicht so gut aufgebaut. Es ist relativ schwierig sich einen Ueberblick der Hauptattraktionen zu verschaffen und wo diese geographisch liegen. Hiezu habe ich im Internet deutlich bessere Karten und Beschreibungen gefunden. Die Angaben sind auch nicht unbedingt fuer Selbstreisende mit niedrigerem Budget gedacht. Einige Angaben werden in Foren wie z.B. Tripadvisor von den Reisenden gegenteilig dargestellt. Z.b. wird im Buch empfohlen Mietwagen am besten von den International bekannten Mietfirmen zu beziehen da diese Support im ganzen Land leisten wuerden. In den Foren beschweren sich einige Leute ueber diese Firmen und gerade auch die Abwicklung in Problemfaellen waehrend viele die natinalen Unternemen aufgrund positiver Erfahrungen empfehlen.

Alles in allem denke ich ist es ein gutes Buch wenn man sich von einer Firma den Selbstfahrertrip planen lassen moechte und sich lediglich Anregungen fuer die Reise holen moechte. Auch scheint das Buch in Sachen Geschichte des Landes gut recherchiert zu sein und bietet viel Hintergrung Informationen zu Land und Leuten.

Fuer mich selbst als Planer meines eigenen low budget trips fand ich es leider sehr verwirrend.
11 Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juli 2016
Nach Blättern in vielen Reisehandführern zu Namibia habe ich mich für diesen entschieden.
Iwanowski's ist zwar eher für Selbstfahrer gedacht, aber auch Gruppenreisende können davon profitieren. Das Reisehandbuch ist klar aufgebaut und strukturiert, sodass man einen guten Überblick erhält. Es gibt allgemeine Tipps zum Land selbst und immer wieder Tipps zu den Lodges, Gästehäusern, anderen Unterkünften und Restaurants. Auch die Sehenswürdigkeiten werden gut beschrieben, dazu gibt es kleine Bilder.
Geheimnisse verrät er wohl nicht unbedingt, aber die werden auf den meisten Pauschalreisen meistens auch nicht angeboten.
Als ich das Reisehandbuch kaufte, war ich noch nicht sicher, ob ich eine Reise nach Namibia buchen werde, die Beschreibungen von Herrn Iwanowski machen aber Lust auf Land und Leute. Er verspricht nicht zu viel.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2016
Der Iwanowski ist sicherlich ein solider Reiseführer für eine Namibia Reise mit dem Auto entlang der typischen Routen. Es werden allerdings auch kleine Orte entlang dieser Routen genannt mit Unterkunftsmöglichkeiten.Damit wäre wir aber auch bei einem Kritikpunkt: es werden meistens nur teure Loges vorgeschlagen, günstige Alternativen, die durchaus vorhanden sind werden jedoch nicht erwähnt. Für alle die Camping und/oder selbstorganisiertes Reisen in Namibia planen sei hier "Trummies Liste" empfohlen! Trotzdem ist der Iwanowski trotzdem ein gutr Reiseführer, den man einpacken sollte. Die Karten sind gut, Beschreibungen der Sehenswürdigkeiten meist gut verständlich. Trotzdem sollte man sich immer noch mal direkt vor Ort informieren. Manchmal stimmen Öffnungszeiten nicht oder werden nicht genannt usw. Wir waren 3 Wochen mit dem Auto in Namibia unterwegs und haben alles selbst geplant und organisiert. Der Iwanowski hat uns dabei gut unterstützt, ist aber wie erwähnt, bezogen auf die Unterkünfte zu einseitig.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. September 2013
Wer mit der Erwartung nach Namibia fährt, alles das zu sehen, was auch der Nachbar bei seiner Reise gesehen hat, der ist mit diesem Reiseführer gut beraten. Alle anderen sollten die Finger davon lassen.

Die gut erreichbaren Ziele für den Massentoursimus sind beschrieben - und die Lodges, die über das Reisebüro des Hrn. I. gebucht werden können, finden sich ebenfalls in dem Buch. Schon wenn man "nur" Campen will braucht man einen weiteren Reiseführer.

Die wunderschönen Landschaften jenseits der eingelatschten Pfade wird man sicher nicht zu sehen bekommen, wenn man nach diesem Reiseführer reist.
22 Kommentare| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2013
Für eine vierwöchige Reise haben wir uns fast ausschließlich auf diesen Reiseführer verlassen. Gut gegliedert mit umfassenden Informationen, die sogar noch sehr aktuell waren. Typisch für einen Geographen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2013
Der Führer hat uns schon in der Planung sehr geholfen. Gute Tipps für Übernachtungen (mit Preisangabe)! Karte könnte größer sein!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juli 2013
Die Darstellung des gesamten Landes, der verschiedenen Landschaften kann kaum ausführlicher sein.
Detailiierte Beschreibungen der Orte, Unterkunftsmöglichkeiten hervorragend.
Einzig die darstellung von Bildern läßt zu wünschen übrig. Dargestellt wurden z.B. Hererro, Text war San.
Ein Gepard wurde als Leopard beschrieben.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2016
Ich habe mir aufgrund der Bewertungen mehr erwartet. Ich habe mir jetzt den Dumont gekauft. Dieser ist viel übersichtlicher und klarer.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden