Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
4
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. Juni 2014
Aufklärung ist in diesem Buch das erste was mir gefallen hat. Sensationelle Funde, von denen niemand was weiß, ein super Buch man kann immer wieder im Inhalt durchstöbern uns findet wieder neue wertvolle Hinweise
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 1999
Es ist immer wieder faszinierend und erschreckend zugleich, wie die sogenannte "Wissenschaft" und speziell die anerkannten und verehrten Wissenschaftler neuen Theorien und Entdeckungen ablehend gegenüberstehen und sie zu mit einem höhnischen Lächeln als gegenstandslos verwerfen. Dies ist nicht nur im vorherigen Jahrhundert so gewesen, sondern auch heute noch so. Man denke nur an die Theorie von Darwin und Schnee auf dem Killimanscharo.
Funde die gemacht wurden aber nicht in die jeweilige Zeit hineinpassen werden von der sogenannten Wissenschaft solange ignoriert bis es nicht mehr geht. Damit werden viele wissenschaftliche Karrieren zum Scheitern verurteilt.
Ein Buch, das jeder gelesen haben muß, der sich damit beschäftigt, nicht nur der menschlichen Abstammung wegen, die in diesem Buch ausführlich behandelt wird.
0Kommentar| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2014
Das Buch ist kaum lesbar! Inhaltlich bestimmt nicht schlecht, aber didaktisch ungeeignet! Ich habe es nur auszugsweise gelesen, nicht zu machen. Das kommt wohl auch von der Übersetzung. Insgesamt nicht in unsere Zeit passend, nichts was zum Lesen reizt und als reines Fachbuch auch nicht geeignet.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juli 2013
Wer auf die trockenste und wissenschaftlichste Weise sein Weltbild hinterfragen lassen will, sollte dieses Buch lesen.

Das Buch ist wissenschaftshistorisch und wissenschaftstheoretisch seriös. Und zugleich voll abscheulicher Häresien für das z.Zt. geltende Glaubensgebäude zur Vorgeschichte. Wieweit sich der Leser auf das hier zusammengetragene Material einlässt, ist seine Sache.

Die These: „Die umfangreichen Beweise für die Existenz werkzeugmachender Hominiden im Tertiär wurden faktisch begraben, und die Stabilität des ganzen Gebäudes der modernen Paläanthropologie beruht darauf, dass sie begraben bleiben.“ (221)

Die Quellen: „Von seiten des heutigen wissenschaftlichen Establishments hört man immer nur, daß einzig fundamentalistische Schöpfungsgläubige und frühe anti-evolutionistische Wissenschaftler dem herrschenden evolutionären Verständnis der menschlichen Ursprünge gegenteiliges Beweismaterial entgegengesetzt hätten. Aber das ist falsch. Wissenschaftler, die an die Evolution glaubten, waren für die in diesem Buch gesammelten Informationen die wichtigste Quelle.“ (235)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden