find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Storyteller Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
21
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
20
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:15,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. Juni 2014
Auswandererthemen sind ja eigentlich etwas abgedroschen, da diese seit Jahren in einschlägigen TV-Formaten durchgekaut werden. Ich habe mir dennoch dieses Buch gekauft und es mit Genuss gelesen. Mit Feingefühl, ehrlichen Ansagen und ab und an humorvoller Naivität hat die Autorin die Umsetzung der Träume von Familie Wehr geschildert. Ich glaube ihr jedes Wort und hat während des Lesens sehr oft Bilder vor Augen. Probleme wurde nicht geschönt und der "Abschied" vom Urlaubsgedanken in seiner Härte deutlich gemacht. Träume schlagen sehr oft in ihrer Realität ins Gegenteil um und das Positive wirkt negativ behaftet. Die Autorin hat das aus meiner sicht sehr ehrlich und nicht distanziert beschrieben und nachvollziehbare Emotionen verkauft. Nicht aufgegeben zu haben, um Träume und Ziele gekämpft zu haben, ist der Familie offenbar gelungen. ich finde das mutig und stark und dieses Buch ist genau so geschrieben. Danke für einen wertvollen Lesegenuss.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2017
Ich bin begeistert von Katrins Buch.
Las es in einem Rutsch, weil ich so begeistert war, dass ich nicht mehr aufhören konnte.
Katrin schreibt so lebendig und spannend, dass ich das Gefühl hatte "Ich bin mittendrin - bin dabei und erlebe die Widrigkeiten, die immer wieder auftreten tatsächlich "Hautnah" mit.

Katrin kann schreiben, mitnehmen und begeistern.
Ich würde gerne mehr davon lesen.
Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, ob er/sie auswandern will oder nicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2014
Da ich selbst einmal nach Schweden auswandern wollte, hat mich das Buch sehr interessiert. Katrin Wehr schreibt von ihren Plänen, Wünschen und Hoffnungen. Schonungslos beschreibt sie, dass sich nicht alle Wünsche der Auswanderung realisieren lassen. Ein wichtiger Aspekt für jeden, der in rosa Farben von einem neuen Leben in fremden Ländern träumt. Einem Auswanderer wird nichts geschenkt - nicht in Schweden, nicht in Kanada oder Irland. In ihrer sehr emontionalen Schreibweise fesselt sie den Leser in der Form, dass man das Buch nicht mehr weglegen möchte und Emotionen überspringen. Der Leser spürt vom ersten bis zum letzten Kapitel, dass hier ein Paar und ihre Kinder für ein besseres Leben kämpfen und durch Liebe und Beharrlichkeit diesem Ziel nicht nur örtlich und finanziell näher kommen, sondern ein intaktes Team bilden. Katrin emanzipiert sich zu einer praktischen Handwerkerin, die keine Scheu hat, an ihre Grenzen zu gehen. Alles Gute für euch vier ! Liebe Grüße von Gudrun Heinemann
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2014
Dieses Buch ist sicher für Schwedenfan's und Menschen die von einem Auswandern nach Schweden träumen ein muss. Hier wird die harte Realität geschrieben, das man auch in seinem Traumland an seine Grenzen stoßen kann. Trotz guter Vorbereitung, Ferienhaus vorhanden, genug Geld für die ersten Monate bis man Fuss gefast hat. Und trotzdem nicht immer alles so läuft wie man sich das wünscht, wird hier in kleinen Abschnitten sehr gut geschrieben. Insgesamt ein Buch das man viel zu schnell durchgelesen hatte.
Ich wünsche der Familie Wehr, das Sie auch in 30 Jahren noch am Lakenesjön sind und sagen können wir haben alles richtig gemacht.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2015
Ein sehr gelungenes Buch über einen Weg in ein "ruhigeres" und vielleicht auch "reicheres" Leben.Schon allein das Vorwort von
Katrin Wehr hat mich persönlich sehr berührt. Ich habe ihr Buch geradewegs verschlungen und bei allen Höhen und Tiefen mit-
gefiebert. Die realistische Art und Weise wie Sie ihr Buch geschrieben hat - großes Lob:) Man sieht, dass nicht immer die Sonne scheint, sondern sehr viele Hindernisse zu überwinden sind- nicht allein die Sprache. Wir wünschen Familie Wehr weiterhin alles
Gute und für ihr Geschäft viele, interessierte Bauherren.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2014
Die Erlebnisse sind eindrucksvoll und spannend beschrieben. Durch die sehr vertraute Schreibweise kann der Leser gut in das Geschehen eintauchen. Kraft, Mut, Hoffnung und Vertrauen ziehen sich wie ein roter Faden durch das Buch. Die Autorin zeigt sehr kritisch die Gründe für das Auswandern aus Deutschland auf und gibt ehrliche Einblicke in ihre Gedanken- und Gefühlswelt beim Aufbau einer neuen Existenz für die Familie.
In kurzer Zeit war das Buch durchgelesen... spannend und kurzweilig eben.
Bleibt nur noch die Frage: Gibt es eine Fortsetzung? Wie lebt es sich inzwischen am Lakenesjön?
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2015
Als bekennender Skandinavien-Fan hatte mich der Titel „Schweden Hautnah“ doch neugierig gemacht. Nach den ersten Seiten konnte ich, verstärkt durch den Umstand die Region zufällig zu kennen, das Buch kaum noch weglegen. Die Autorin schildert freimütig und ungehemmt den Alltag, wie er mit all seinen kleinen und großen Schwierigkeiten nach Verlassen des einstigen Heimatlandes auf sie einschlägt, wie eine „als gesetzt“ gedachte Basis anfängt zu bröckeln. Diese äußeren Einflüsse belasten zusätzlich zu der von Anfang an quälenden Ungewissheit, der ständig mardernden Frage – war es richtig? Es ist die ständige Auseinandersetzung mit den Selbstzweifeln. Nur durch eine unermessliche Willensstärke, ein schier unfassbar großes Verständnis aller Familienmitglieder füreinander sowie die Hilfe von Freunden und anderen Mitfühlenden, neigt sich schließlich das Pendel zum Guten und zur Zufriedenheit.
Meine Frau und ich, ca. 15 Jahre älter als die Familie Wehr, hatten in den 90-zigern auch ähnliche Überlegungen zum Auswandern, welche wir aber schon in einem sehr frühen Stadium des „Für und Wider“ abschlägig entschieden.
Dieses Buch ist für alle ,die diesen Schritt gewagt haben, ein Gradmesser bzw. eine Wertetabelle ein Resümee zu ziehen-wie weit bin ich selbst, was ist gut und was schief gegangen. Für Menschen , welche diesen Schritt planen , eigentlich ein Muss!
Liebe Familie Wehr- tiefste Hochachtung und weiterhin viel Glück!
Hans-Jürgen Krause
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2015
Viele von uns träumen vom Auswandern, doch die Wenigsten haben den Mut, ihren Traum umzusetzen. Katrin Wehr schildert in ihrem Buch die Erfahrungen ihrer vierköpfigen Familie mit der Auswanderung ins Värmland. Sie macht deutlich, dass solch ein Unterfangen ein hohes Maß an Flexibilität und Beharrlichkeit erfordert, vor allem aber auch den Willen, sich nicht entmutigen zu lassen. Dies beschreibt sie auf ehrliche, z. T. emotionale und unterhaltsame Weise. Es wäre interessant zu wissen, wie es weitergeht.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2014
Es hat mir Spaß gemacht, dieses Buch zu lesen! Kurzweilig, liebevoll und authentisch wird beschrieben, wie der Traum vom Leben in einem anderen Land Wirklichkeit wird. Vom Mut in Deutschland alles hinter sich zu lassen und in Schweden nochmal ganz von vorn anzufangen. Dabei passierten Dinge, die nicht geplant waren und die 4-köpflige Familie an ihre Grenzen stoßen ließ. Trotzdem nicht aufzugeben und beharrlich daran zu glauben, dass am Ende alles gut wird, hat mich sehr beeeindruckt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2014
Ich habe das Buch innerhalb zwei Tagen verschlungen und war total begeistert. Was eine Familie da alles auf sich nimmt um ihren Traum zu verwirklichen, verdient absoluten Respekt . Auch hat es zum nachdenken angeregt, vieles nimmt man heutzutage als selbstverständlich hin, aber nichts ist selbstverständlich ! Das Buch ist sehr schön geschrieben, lustige Geschichten die das Leben schreibt, aber auch Hürden die es gilt zu überwinden! Ich kann es weiter empfehlen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden