Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive BundesligaLive



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. Februar 2002
Auf den ersten Blick macht die Kompass-Karte einen guten Eindruck, auch wenn sie sehr unhandlich ist (übersichtlicher ist da schon die Freytag-Berndt-Karte). Wenn man aber mit der Karte wandern will, dann stellt man schnell fest, daß viele Wege/Forststraßen etc. gar nicht oder falsch eingezeichnet sind, auch ansonsten weist sie viele haarsträubende Fehler auf. Wir haben viele Wanderungen gemacht - im Anaga, Teno, Orotava-Tal, Canadas etc. Fazit: ein ordentlicher Wanderführer (besonders empfehlenswert: Rother "Teneriffa") ist unverzichtbar, wenn man sich nicht verlaufen bzw. ärgern will.
0Kommentar| 57 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2006
Um das Fazit vorweg zu nehmen, muss ich sagen, dass ich noch nie eine schlechtere Wanderkarte gesehen habe. Um auch etwas Positives zu sagen: 1. Der Massstab 1:50.000 ist zwar unhandlich, aber genau genug für eine Wanderkarte und bildet die ganze Insel (auf Vorder- und Rückseite der Karte) ab. 2. Es sind Höhenlinien eingezeichnet, was bei einer so "dreidimensionalen" Gegend extrem wichtig ist. 3. Das Begleitheft stellt so eine Art Mini-Reiseführer dar. Ist ganz nett, aber wenn ich eine Wanderkarte will, brauche ich diesen nicht.

Damit komme ich aber auch gleich zu meiner Kritik, die auch schon von anderen Rezensenten geäußert wurde: Die meisten Wanderwege und Forststraßen sind gar nicht drauf. Ich erwarte nicht, dass jeder Trampelpfad durch den Wald abgebildet ist, aber befahrbare Wege und Straßen sollten schon drauf sein. Es ist uns mühelos gelungen, stundenlang im Norden Teneriffas zu wandern, ohne dass auf der Karte ein einziger Weg davon eingezeichnet war. (Zum Glück hatten wir noch den sehr nützlichen Rother Wanderführer dabei.) Wenige Wanderrouten sind rot eingezeichnet, da kann man aber nicht erkennen, dass man z.T. von einem breiten Hauptweg auf einen Trampelpfad wechseln müßte, um auf der Route zu bleiben, da weder Kreuzungen/Abzweigungen eingezeichnet sind, noch die Hierachie der Pfade/Straßen irgenwie erkennbar ist (Wir sind einmal im Anaga-Gebirge nach so einer roten Linie gegangen und auf dem Hauptweg geblieben und dann ganz woanders herausgekommen als geplant. Eine Beschilderung ist oft auch nicht vorhanden).In den Orten/Städten funktioniert die Karte auch nicht, da grundsätzlich nur eine (!) Hauptstraße eingezeichnet ist und alle Querverbindungen "ausgeblendet" sind. Es ist also z.B. unmöglich, von einem Ort aus eine Verbindung ins nächste Wandergebiet zu finden. Z.T. gibt es am Kartenrand kleine "Stadtkartenausschnitte" aber auch die lassen sich nicht mit der Realität in Einklang bringen.
0Kommentar| 52 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2017
Straßenrouten sind brauchbar eingezeichnet. Wenn man die Karte allerdings zum Radfahren abseits von Hauptstraßen verwenden will, so ist man zu mind. 80% auf Beschilderung Vor-Ort angewiesen, in der Karte finden sich die meisten Wege nicht oder sind vom Verlauf her falsch dargestellt. Die beste Routenplanung anhand der Karte nützt nichts, wenn die Abweichungen zur Realität einfach zu groß sind. Es scheint so zu sein, dass die von Kompass verarbeiteten Daten bezüglich Wegeverlaufsnetz so gut wie nicht verifiziert wurden bevor die Karte gedruckt wurde.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2013
Ich war zum ersten mal in Teneriffa's Norden und habe mir Hilfe des Wanderführers einige schöne Touren laufen können. Die Beschreibungen entsprechen zu 100 Prozent dem Wanderverlauf. War sehr zufrieden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2012
Vielen dank für die schnelle Lieferung. Die Karte ist einwandfrei und hat uns auf unseren Wanderungen in Adeje im Bar. del Inferno, in Masca in Puerto de la Cruz und Santa Cruz sehr geholfen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2005
Eine schöne Karte. Praktischer Maßstab (1:50000) zum Wandern und Autofahren. Das Format und die Faltung ist allerdings extrem unhandlich. Sowohl als Auto(Bei-)Fahrer als auch als Wanderer ist man genötigt, die Karte ständig neu in handlichere Teilsegmente umzufalten. Das ist selbstverständlich ein Kompromiss, den man angesichts des Maßstabes und der dargestellten Inselfläche eingehen muss. Daher für die Kartengröße keine Kritik. Jedoch ist die Papierqualität so minderwertig, dass nach 10 Tagen Gebrauch wirklich jede Faltkante eingerissen und abgeschabt war. Leider sind Wanderwege teilweise nicht oder nur unpräzise dargestellt und auch die Straßen, insbesondere in den größeren Städten, entsprechen nicht immer der Realität. Schwer genug, z.B. von Puerto Cruz kommend, durch La Laguna eine Fahrtroute über Las Mercedes ins Anaga-Gebirge zu finden. Wer der vermeintlich direkten, gelb markierten Strecke in der Karte zu folgen versucht, wird sein blaues Wunder erleben. Der Kartenverlag kann allerdings nicht für die miserable innerstädtische Beschilderung verantwortlich gemacht werden. Da sorgen die Canaren schon höchstselbst für chaotische Verkehrsverwirrung und Verstopfung.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. September 2004
Ich war voriges Jahr in Teneriffa und Gomera und hatte dabei für Teneriffa die Kompass-Karte dabei. Diese hat dzt. den besten Maßstab am Markt und ist daher grundsätzlich zum Wandern ganz gut geeignet. Allerdings enthält sie ziemlich viele Fehler und man sollte sich daher nicht immer auf sie verlassen.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2007
Die Wandertouren habe ich mit dem Rother Wanderführer geplant. Die eingezeichneten Wanderwege auf der Kompasskarte passen leider überhaupt nicht mit den Skizzen im Rother Wanderführer zusammen. Man sollte also die Kombination Rother Wanderführer und Bernd&Freytag-Karte wählen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2013
The Kompass Teneriffa map seems reliable in so far as the streets and the roads are concerned. It also shows walking trails but in our experience these are mostly not precise enough to follow them solely on the basis of the map, as the map does not contain enough reference points of interest to a walker (bridge, chapel, gate etc). Arriving at intersections we could often not derive from the map whether we had to take left or right. One trail (at Punta del Hidalgo) seems clearly to run through the bedding of the Barranco del Rio. However, we could not get through the last 800 metres as the bedding was to steep and rocky.
Summarising: buy the map to know where the walking trails are, but take other means (description of walk, GPS etc) of you really wish to follow a trail.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2014
Eine schlechtere Karte habe ich wohl noch nie in den Händen gehalten... ich weigere mich auch sie als "Landkarte" zu bezeichnen, denn die Navigation anhand dieser Karte ist schlichtweg unmöglich. Es sei denn sie beschäftigen sich in ihrem Urlaub nur mit der Autobahn.

Seltsamer Weise bin ich sonst immer mehr als zufrieden mit den Karten von Kompass.

Wanderwege sind nur spärlich auf dieser Karte aufgeführt. Ganz zu schweigen von komplett fehlenden Straßenzügen, die mein Navi mit der Software von 2002 schon drauf hat.

Auch vom Falten her eine absolute Katastrophe. Ich würde diese Karte niemandem empfehlen und auch nicht wieder kaufen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden