Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen PrimeMusic Fußball longSSs17



am 6. Februar 2001
Beste Karte für La Palma. Nachdem wir uns hier die Allianz-Karte und die Freytag und Berndt besorgt hatten ging es los auf Tour. Wie sich schnell herausstellte war die Allianz-Karte völlig unbrauchbar. Die Freytag und Berndt ist schon besser. Es fehlen aber viele wichtige Sehenswürdigkeiten. Auch viele Straßen sind fehlerhaft eingezeichnet. Erst vor Ort fanden wir nach langem Suchen die Kompaß-Karte. Sie ist viel ausführlicher und genauer. Auch kleine Strecken sind einwandfrei eingezeichnet. Großes Lob an die Kompaß-Truppe. Bewertung auf einer 10er Skala:
Allianz 3 Punkte
Freytag und Bernd 5 Punkte
Kompaß 9 Punkte
Volker Treffinger
0Kommentar| 67 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2006
Für palmerische Verhältnisse ist diese Karte sehr zuverlässig und gut. Bei Haupt- und Nebenstraßen konnten wir keine groben Fehler entdecken, auch die Feld- und Wanderwege konnte man relativ gut lokalisieren. Dennoch ist Vorsicht bei der Verwendung geboten. Die Straßen auf La Palma werden zur Zeit anscheinend ständig ausgebaut und geändert. So sollte man sich - insbesondere im Nord-Osten - nicht an der Anzahl der Tunnel orientieren, um Ziele zu finden. Dadurch wird eine Orientierung anhand von gefahrenen Kilometern auch problematisch. Meiner Ansicht nach ist die Karte nur mit einem möglichst aktuellen Reiseführer sinnvoll anwendbar, wenn man die Insel auf eigene Faust erkunden möchte. Dennoch wird man kaum eine bessere Karte finden können, ernsthaft verlaufen oder verfahren haben wir uns mit dieser Karte nicht obwohl wir das erste mal La Palma besucht haben.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2008
Prima Karte zur Orientierung, Autofahrer auf La Palma werden mit dieser Karte keine großen Probleme haben. Wanderfreunde sollten auf andere Karten ausweichen. Das Straßennetz auf La Palma ändert sich sehr schnell, viele Straßen wurden umbenannt, tragen auf der Karte andere Zahlen als tatsächlich. Trotzdem waren das für mich keine großen Probleme, die Karte hat mich über die Insel immer sicher geleitet.
Da eine Aktualisierung aufgrund der veränderten Straßennamen allerdings nötig ist gibt's einen Punkt abzug. Außerdem taugt sie als Wanderkarte meiner Meinung nach nur sehr eingeschränkt, für diesen falschen Anspruch der Karte noch einen Punkt abzug. Trotzdem wahrscheinlich die derzeit beste Straßenkarte für La Palma. Einen halben Punkt plus für den günstigen Preis, somit 3,5 Punkte.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2007
Zur groben Orientierung noch geeignet, aber auf Grund der zahlreichen Straßenneubauten wurden viele Straßen umbenannt - auch die Hauptverbindungsstraßen. Kann ziemlich verwirren, wenn mann mit den Auto unterwegs ist.

Für Wanderungen gut geeignet, da sich im Gelände nicht viel geändert hat.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2003
Ich war mit der 2. Auflage 2003 der Kompass-Karte auf La Palma unterwegs und habe mich maßlos geärgert über die willkürliche, Eintragung der Wanderwege. Ich bin sehr viel gewandert und kann nur sagen: viele der (neuen) markierten Wanderwege wurden völlig falsch und irreführend eingetragen, viele fehlen völlig. Zum Glück ist das Wegenetz meistens recht gut markiert und ausgeschildert - und zum Glück gibt es einen ganz hervorragenden Wanderführer (Rother Wanderführer "La Palma" von Klaus und Annette Wolfsperger) -, denn sonst wäre man unterwegs allzu oft aufgeschmissen. Mein Rat: Trauen Sie bloß nicht den Weg-Eintragungen in dieser Phantasiekarte!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2001
War innerhalb eines Jahres das zweite Mal auf La Palma und jedesmal konnte die Karte alles finden lassen. Bei meinen ausgedehnten Wanderungen und Autofahren konnte ich keine Beanstandung finden.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2007
Ich war mit meinem Mann vor zwei Wochen auf La Palma und hatte die Kompass-Karte v.a. zum Wandern dabei gehabt. Leider konnten wir einige Male in der Karte eingetragene Wege nicht in der Natur finden und in einem besonders ärgerlichen Fall mussten wir deswegen einen abenteurlichen Umweg durch fast wegloses und stark verwachsenes Gelände unternehmen.
Gut gefallen hat mir die Optik der Karte und auch die neuen Straßennummern waren schon eingetragen. Von einem auf La Palma wohnenden deutschen Landsmann habe ich gehört, dass die Konkurrenz (v.a. Freytag-Berndt Wanderkarte) in Punkto Wanderwegen deutlich besser sein soll, dafür aber die Straßennummern dort noch nicht geändert wurden.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2004
Von einer guten Wanderkarte sollte man eigentlich verlangen, das insbesondere die Wanderwege verläßlich genau eingezeichnet sind. Leider ist das in diesem Fall nicht so und wenn man blind der Karte vertraut, dann kommt man so schnell nicht ans Ziel.
Zusammen mit der an den Touristeninformationen kostenlos ausgegebenen Karte (großer Maßstab, aber zuverlässig) der offiziellen palmerischen Wanderwege (überwiegend auch gut markiert) und einer gehörigen Portion Mißtrauen, läßts sich aber ganz gut mit leben.
11 Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2012
Die von Amazon eingeblendeten Rezensionen sind teilweise zu alt. Die Karte wird circa alle zwei Jahre neu aufgelegt deshalb nützt eine Rezension aus dem Jahr 2001 oder 2007 wenig.
Der Maßstab der Karte ist zum Wandern 1:50000 nicht ausreichend, besser wäre 1.40000 oder 1:50000 um die Wege in der Karte richtig nachverfolgen zu können.
Die Wanderwege sind alle in Rot eingezeichnet dadurch ist bei Überschneidungen die Gefahr groß den falschen Wanderweg weiter zu verfolgen. Es wäre besser die Wanderwege in den auf La Palma benutzten Farben Rot/Gelb/Grün einzufärben. Zudem sind auch in der neusten Ausgabe einige Wanderwege falsch oder gar nicht eingezeichnet.
Es wäre schön, wenn man bei der nächsten Ausgabe einiges Verbessern würde.
Viele Grüße Jürgen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2009
Als Autokarte zu schlecht und zum Wandern würde ich einen besseren Maßstab bevorzugen. Im Rother-Wanderführer wird die Freitag-Berndt-Karte 1:30.000 empfohlen. Wir haben 3 Tage gebraucht um die beste Verbindung zwischen El Paso und Puerto Naos herauszufinden, in der Karte ist das nicht nachvollziehbar. Wenn es neue Staßen gibt, kann ich ja verstehen, daß die in der Karte von 2007 noch nicht drin sind, aber eingezeichnete Straßen, die es überhaupt nicht gibt! Auch die Tunnels an der Nordostseite sind willkürlich eingezeichnet. Leider ist man auf der Insel mit der Ausschilderung äußerst sparsam. Einziger Pluspunkt - die GPS-Tauglichkeit.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden