Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic longss17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

In der Erde den Himmel sehen, Erdheilungsprojekte mit Jugendlichen in aller Welt, dies ist das Anliegen des Autoren und Organisators Johannes Matthiessen. In seinem Buch KUNST WERK ERDE zeigt er auf, wie solche Projekte aussehen können und mit wie viel Enthusiasmus die Jugendlichen am Werk waren.

Ein ganz außergewöhnliches Buch liegt hier vor mir, welches das Thema DIE ERDE HEILEN zum Grundsatz hat. Der Organisator Johannes Matthiessen vermag es bravourös Jugendliche für seine sehr anspruchsvollen Themen zu begeistern und sie mit einzubeziehen in den Prozess der Erdheilung, dem Aufbau von Kraftplätzen und Orten sowie Besuchern die Auge zu öffnen für die Spiritualität der Natur.

Die weltweit vorgestellten Orte und Projekte glänzen um so mehr mit wunderbaren Fotos und Beschreibungen der Projekte. Nach Theorien Boys, Roger und Steiner versucht der Organisator Johannes Matthiessen seine Projekte aufzubauen, welches ihm auch auf Anhieb gelingt und für viele ist es eine wahre Freude daran teilzuhaben, mitzuarbeiten und selbst gestaltend dabei zu sein.

Viele Skizzen und Zeichnungen zeigen den kontinuierlichen und fortlaufenden Entwicklungsprozess dieser Projekte und die Abschnittsweise einfließenden Fotos vermitteln einen guten Überblick, wie sich so ein Projekt aufbaut und wie es wirkt bei Fertigstellung.

Vieles aus diesem Buch sollte auch woanders kopiert werden und man sollte sich ein Beispiel nehmen an der Tatkraft von Johannes Matthiessen.

Dieses Buch ist sehr empfehlenswert!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2007
Matthiessen, der als "Landschaftsheiler" durch die ganze Welt reiste, und die Leser auch schon mit seinem Buch "Spirit Parks" beschenkte, berichtet in diesem wunderbar bebilderten und zusätzlich mit vielen Zeichnungen versehenen Buch ' zusammen mit Konrad Liebchen als Co-Autor ' von seinen Projekten mit Jugendlichen. Johannes Matthiessen gewährt hier auch Einblick in prägende Momente seiner Kindheit, erinnert sich an Personen, die ihn in seiner Entwicklung beeinflusst haben (u.a. seine Großmutter, Frère Roger und Joseph Beuys) und seinen sich herauskristallisierenden Lebensweg. Seine Projekte, die sich nicht nur mit der physischen, sondern auch energetischen und emotionalen Heilung der Erde befasst, führen ihn zu Jugendlichen in aller Welt. Mit ihnen entwirft er Steinskulpturen für Elfen/Elementarwesen in Island, verzaubert eine zerstörte Industriebrache in Griechenland in einen Kunstpark, setzt Steine im australischen Outback, pflanzt Straßengärten in Polen und bricht in Ohio zuasphaltierten indianischen Boden auf. Eine Reise durch die ganze Welt. Es tut gut zu lesen, dass es nicht nur Negatives und Zerstörung, sondern auch Genesung und bewusste, weitgreifende und in Köpfen wurzelnde Neuschöpfung gibt
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken