Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ HI_PROJECT BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen
28
3,9 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. August 2017
hatte dieses buch früher schon mal leihweise, und musste es unbedingt als nachschlagewerk noch mals kaufen. wer spiegelt mich wie, und wie deute ich den spiegel ... ein muss für interessierte von karma und spiegelungen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 26. März 2017
Das Spiegelgesetz, das ich zwar schon lange kannte, wollte ich hier mal konkret nochmal erklärt bekommen. Ein radikales und ehrliches Buch oder besser Büchlein. Und doch ist es Zeit und Geld wert. Wir erfahren darin, wie real wir uns selbst als Spiegel unserer Selbst erleben können, was wir daraus erkennen können, wie wir z.B. über andere und damit auch letztendlich über uns selbst denken. Wir lernen was andere Menschen über uns Aussagen. Nutzen diese Erkenntnis, um für uns selbst eine positive Veränderung, ein Umprogrammierung unserer ev. negativen Gedanken über uns und andere formulieren und zu verinnerlichen. Da ich selbst an einem Buch arbeite, wollte ich mir nochmal das ganze Gesetz verinnerlichen.

Es ist seiner Radikalität dann doch nicht zu unterschätzen, und dürfte so mancher 'Opferhaltung' die ja in unserer Gesellschaft weit verbreitet ist, dann doch den Garaus machen. Empfehlenswert, für Menschen, die die 'Negativität unserer Mitmenschen' nutzen wollen, um damit eine umso positivere Anwendung für das eigene Schaffen und die Veränderung in positiver Weise für sich zu nutzen.Absolut empfehlenswert für Menschen, die nach etwas suchen, was einen Erkenntniswert über 'den Umweg der Anderen' letztendlich zu uns selbst führt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2003
Auf den ersten Blick erscheint die vorgestellte Methode des "spiegelns" zu schlicht um zu funktionieren. Aber bei näherer Betrachtung - das dünne Büchlein liest man locker in einem Abend durch - kommt einem dem Verdacht dass doch was dran ist. Und je mehr man darüber nachdenkt um so mehr bestätigt sich (wenn nicht in allen Fällen doch in der überwiegenden Mehrzahl) der Verdacht dass man immer das zurückbekommt was man ausstrahlt. Ob es wirklich so ist dass die widerspenstige Hauskatze nur den eigenen Charakter spiegelt und die Beule im Auto ein Spiegel des eigenen jammervollen Seelenzustandes ist mag etwas übertrieben sein. Aber eindeutig - es ist was dran. Das Buch regt zum nachdenken an und einen Versuch ist die Methode allemal wert.
0Kommentar| 51 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2014
wenn ihr Sohn faul ist, sagt ihnen ihr Spiegel, dass Sie selbst am liebsten auch faul sein würden, es jedoch nicht zulassen. Das ist billigste Pseudo-Psychologie. Und es ist so schlecht geschrieben, dass man das Buch nicht mehr weiterlesen kann. Ich habe 25 % des Buches gelesen, dann habe ich aufgegeben. Furchtbar!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Dieses Buch ist tatsächlich der Schlüssel zum Tor in die Freiheit. In die Freiheit des Denkens, Fühlens und Handelns. Die Umsetzung dieser wundervollen Methode befreit von uralten Denkmustern, lässt immer wieder kehrende Probleme in völlig anderem Licht erscheinen und ermöglicht letztlich einen liebevollen Umgang mit sich selbst.
Und das Beste daran: Sie lässt sich überall und jederzeit anwenden - sie macht "süchtig" im positivsten Sinne des Wortes :-)

Absolut empfehlenswert!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2005
In dem Büchlein, kam mir persönlich das Wort "Gott" zu häufig vor. Selbst gläubigen Menschen begegnet Gott wahrscheinlich in anderer Form. Die Beispiele der Autorin waren mir zu konstruiert. Zu diesem Thema habe ich schon bessere Literatur gelesen, die m.M. nach eingängiger ist. Das Prinzip "was man aussendet, kommt zurück" oder "wie innen, so außen" ist für mich unbestritten. Wenn man aber noch nie etwas über das Thema gelesen hat, könnte es sein, daß die "Spiegelgesetz-Methode" nicht ein aha-Erlebnis, sondern ein Huch!-Erlebnis auslöst. Das Büchlein ist nicht wirklich preiswert, schnell gelesen und hat mich nicht unbedingt überzeugt. Trotzdem 3 Sternchen,...weil was wir geben, kommt zurück:-)
22 Kommentare| 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2007
Ich habe sehr lange an diesem kleinen Büchlein gelesen, da ich immer nach ein paar Sätzen sehr viele Situationen meines Lebens im Nachhinein noch einmal durchdenken mußte. Generell hat mich dieses Buch sehr zum Nachdenken gebracht. Es ist beruhigend zu wissen, daß das Universum uns tagtäglich unser eigenes Selbst wiederspiegelt und wir daraus lernen können. Es wird eine hilfreiche 4-Schritte-Methode vorgestellt, wie man mit bestimmten Situationen im Leben besser umgehen kann.
Ein schönes Buch für alle, die auf dem Weg zur Selbsterkenntnis einen weiteren Schritt machen möchten.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2007
Kössner stellt in ihrem Buch knapp und präzise das Spiegelgesetz vor und erklärt anschaulich, wie man damit umgehen soll. Hauptaussage ist, das alles um mich herum mich selbst spiegelt. Jeder Person, jede Situation,...
Um zu erkennen warum ich dieser Situation begegne nutzt Kössner eine 4-Schritte Methode:
1. Hinsehen - was wird mir gezeigt?
2. Erkennen u Analysieren - das ist eine Eigenschaft von mir! Das sind meine Gedanken, die mir präsentiert werden. Warum? Was bedeutet dieses Spiegelbild?
3. Den so entdeckten eigenen Glaubenssatz loslassen.
4. einen neuen Glaubenssatz formulieren und verinnerlichen.

Was mir besonders gefällt ist die Einfachheit der Umformulierung: erscheint dir beispielsweise jemand ständig als faul mag das ein Hinweis auf folgenden Glaubenssatz in dir sein: Faul sein ist nicht in Ordnung. Nur fleißige, strebsame Menschen verdienen Anerkennung, ...
Was in deinem Leben derzeit vermutlich zu kurz kommt ist, dir Ruhe zu gönnen, Zeit f. dich selbst zu nehmen. Vermutlich setzt du dich selbst zu sehr unter Druck, verlangst dir zu viel ab.
Der neue Glaubenssatz könnte lauten: ich bin es wert, mir Ruhe zu gönnen.
Am Ende des Buches ist ein ausführlicher Index an "negativen Eigenschaften" und wie man sie deuten und umformulieren kann. Da öffnen sich einem die Augen erst so richtig!!
11 Kommentar| 80 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2009
Mir hat das Buch sehr viel gebracht. Auf mich wirken Frau Kössner und ihre Erfahrungen authentisch. Wer darauf weniger Wert legt als auf eine angelernte Ausbildung ist hier allerdings an der falschen Adresse. Man muss sich schon etwas auf die Erfahrungswelt der Autorin einlassen. Wer aber wie ich der Meinung ist, dass man eine Wahrheit oder Weisheit sowieso nicht glauben, sondern überprüfen sollte, findet hier absolut wertvolle Anregungen. Und da sich der Wert eines Buches für mich nach seinem Gehalt und nicht nach der Menge der Buchstaben richtet, zahle ich auch gerne den Preis.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2014
Einfach beschrieben und dennoch lebensverändernd, besonders hat mir gefallen, dass keine komplizierten heransgehensweisen befolgt werden müssen, sondern kurz und prägnant ein Erfolgsrezept beschrieben wird das jeder nachvollziehen kann. Ausprobieren lohnt sich!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden