Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Sabaton Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
3
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Dezember 2013
Der Wander- und Radführer ist die ideale Ergänzung zum Wanderkartenset "Bergstrasse - Odenwald - Neckartal", enthält jeweils den Kartenausschnitt zum Wanderweg an der passenden Stelle und ist mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden versehen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2015
Wunderschöne Touren im Odenwald. Ein Muss für jeden Wanderfreund in der Region und auch für Gäste bzw. Alle die die Natur lieben.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2011
Der Odenwald lockt mit seinem großen Angebot an wanderbaren Strecken und brauchbarer Gastronomie. Da kann ein weiterer Führer gar nicht schaden, auch wenn es nicht der ultimative ist.

Dennoch: ein praktischer Tourenbegleiter, v.a. wegen der Kartenausschnitte, die auch die gesamte Umgebung der vorgestellten Routen abbilden. Sowas vermisst man bei andereren Wanderführern m.o.w. schmerzlich. Dadurch sind mit dem vorliegenden Büchlein individuelle Abweichungen möglich, zur Verlängerung, Abkürzung oder Verbindung der Strecken. Leider muss man dazu Karten lesen können, was ja eine nicht mehr allzusehr verbreitetete Fertigkeit sein dürfte. Wobei: der Reiz des sich-Verlaufens kann auch zu ganz netten Erlebnissen führen, an die man sich später intensiver erinnert als an glatt Gelaufenes.

Allerdings kann man sich trotz der frischen Auflage dieses Führers nicht vollständig auf die Kartendarstellung verlassen. Wegesysteme in Wald und Flur scheinen wohl in starkem Maße - einerseits durch fehlende Beanspruchung und andererseits wegen Neuanlagen - einem permanenten Veränderungsprozess zu unterliegen. Hinzu kommt die beliebte Praxis, Signaturen von Wanderwegen umzuetikettieren. Die üblichen Klagen eines Spaziergängers auf unbekanntem Terrain also ...

Die Begleittexte sind so lala - trockene Wegebeschreibungen und das Nötigste an Infos halt. Aber man sollte beim Gehen ja auch die Natur genießen und keine Bücher lesen.

Noch ein Hinweis: in der Bergstraßengegend können Massenvorkommen von MTB'lern den Wanderspaß beträchtlich trüben (u.U. dürften solche Begegnungen auch in körperlichen und seelischen Schäden kulminieren). Wandern wird dann zum Risikozeitvertreib ...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden