Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo festival 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
6
4,0 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. August 2006
Im August 2006 bin ich auf der Strecke von Flensburg nach Hamburg mit dem "Bikeliner Heerweg/Ochsenweg" exzellent gefahren. Die Ausschilderung des Radwegs durch Schleswig Holstein ist wohl sehr gut - dennoch war der Bikeliner mit seinen sehr exakten Routenhinweisen und Tipps unverzichtbar. Wertvoll sind insbesondere die Hinweise auf die Wegbeschaffenheit. Vor allem Hinweise im Text des Bikeliner auf "schwierige unbefestigte Strecken" sollte man tunlichst ernst nehmen - vor allem bei oder nach Regen. Auch die Hotelhinweise haben mir wieder gut geholfen, Quartiere zu finden.

Super sind, wie bei allen Biklinern, die fundierten kulturhistorischen Informationen und das praktische Format, das exakt auf die Lenkertasche passt.

Der Ochsenweg ist ein wunderschöner Radweg durch landschaftlich schönes Gebiet mit vielen Sehenswürdigkeiten zu den Urbewohnern Norddeutschlands, den Wikingern sowie den dänischen Viehtreibern, die im Mittelalter riesige Rinderherden nach Hamburg und Niedersachsen trieben.

Der Ochsenweg ist nicht immer ganz leicht befahrbar, da etliche unbefestigte Feld- und Wiesenwege sowie Sandpisten bei Rädern mit schwerem Gepäck Kraft und Vertrautheit mit dem Rad erfordern. Gute Bereifung ist unerlässlich! 'Unplattbare Hinterreifen' oder ein Ersatzschlauch sind empfehlenswert.

Auch sollten die Wasserflasche und der Proviantsack gefüllt sein. Es gibt teilweise lange Strecken (von Flensburg Richtung Süden ca. 30 km) ohne Einkehr- und Einkaufsmöglichkeiten (vor allem Sa. und So.). Leider sind fast auf der gesamten Strecke in Schleswig Holstein die Rast- und Unterstellmöglichkeiten sehr rar oder erst im Entstehen. Dennoch der Ochsenweg macht richtig Spaß!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 25. Juli 2016
Gute hilfreiche Kartefür Rad - und auch sonstige Wanderer.
Für eine Wanderung zu Fuß von Viborg nach Wedel
hatte ich mir diese Karte von Bikeline angeschafft.
In der Nachschau kann ich feststellen, dass diese Karte als Organisationsmittel und Orientierungshilfe recht brauchbar war. Auch wenn ich die Hinweise zu den
Sehenswürdigkeiten und kulturellen Besonderheiten recht
interessant gefunden habe, waren mir die nützlichen Hinweise wie Verfügbarkeit von Campingplätzen, markante Wegpunkte, Einkaufsmöglichkeiten usw. wichtiger.
Auch wenn die Streckenführung mit ihren Besonderheiten ,
Gefahrenstellen, Höhenprofil- das haben nicht alle Karten von Bikeline- gut beschrieben ist, weist die Karte doch einige Mängel auf, die da sind Hinweis auf Campingplätze
die nicht mehr existieren oder andere Einrichtungen, die nicht mehr am beschriebenen Ort sind.
Hier nur einige Beispiele : Den Campingplatz in Nørre Snede gibt es schon seit Jahren nicht mehr, die Adresse der Touristeninfo in Jels ist auch veraltet auch die kostenfreien Naturcampingplätze in DK sind nur rudimentär eingezeichnet. Wenn man wie ich auf einer Tour zu Fuß
unterwegs war und sich nach mehr als 30 km Fußmarsch auf den Campingplatz freut, der dann nicht da ist, findet man das nicht so prickelnd!
Nichtsdestotrotz ich habe diese Karte für eine Wanderung zu Fuß und eine zweite Tour mit dem Fahrrad genutzt .Sie hat mir trotz der beschriebenen Unzulänglichkeiten recht gute Dienste erwiesen.
An dieser Stelle ein Tip, außerhalb der Rezension, für Interessenten, die diese Heerwegreise planen.
Entlang des Heerweges gibt es sogenannte Pilgerherbergen, die Jedermann für 90 DK pro Person und Nacht nutzen kann. I. d. R. sind das ausgebaute Ställe an Bauernhöfen. Sauber, mit Dusch- und Kochgelegenheit.
Einfach nur klasse. Wer zuerst kommt mahlt zu erst, keine Voranmeldung nötig. Habe das mehrfach genutzt, war nie überfüllt. Über Google heerweg, dänemark, herbergen eingeben. Dann landet man auf der Seite hervej.de auf der die Herbergen mit nützlichen Infos beschrieben sind.
Leider gibt es diese Herbergen nur in DK
"Jeg ønsker du en god tour."☺
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2014
Wie alle Esterbauer-Bücher ist auch dieses Radtourenbuch von hoher Qualität - eine Wegbeschreibung, die Lust auf diesen interessanten Weg macht. Der Wermutstropfen besteht darin, dass Jütland mit der Bahn von Deutschland aus praktisch nicht zu erreichen ist. Die normale Fahrzeit für die 200 km von Flensburg nach Viborg beträgt fast 5 Stunden, und im Sommer 2014 wird die Strecke nach Kolding komplett gesperrt. Zustände wie im 19. Jahrhundert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2010
Die Bikeline Tourenbücher in gewohnt sehr guter Aufmachung, unser 5. in der Sammlung. Empfehlung/Kritik: Wenn Radler mit viel Gepäck, wie wir, unterwegs sind, die Hinwesie zu Schotter- und Steigungsstrecken, sehr ernst nehmen. Es war teils eine ziemliche Schinderei, besonders nach Regengüssen. Die Campingplatzhinweise sind nicht vollständig, teils nicht aktuell,teils irritierend was die örtliche Lage angeht. Also: Zusätzliche dänische Unterlagen mitnehmen. Die Karten und touristischen Hinweise sind Spitze, die zusätzlichen textlichen Routenbeschreibungen für uns überflüssig. Trotzdem: Ein Muss für jede Tour.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2013
Sehr gute schriftliche Beschreibungen. Sie helfen gut über schlechte Ausschilderungen hinweg. Der Kartenteil liegt leider nicht paralell zu den schriftlichen Wegbeschreibungen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. September 2014
Der begleitende Text passt in der Regel nicht zur Karte.
Beispiel: Text rechte Seite des Buches-Karte linke Seite.
Sollte überdacht werden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden