find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

3,5 von 5 Sternen
132
3,5 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:19,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. April 2014
ich habe aus diesem Buch viele Informationen zum Umgang mit unserem Hund entnehmen können, Man beobachten jetzt beim Umgang mit anderen Hunden schon das Verhalten unter den Tieren. gute Erklärungen!
33 Kommentare| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Oktober 2014
Das Buch hat mich fasziniert. Hundeverhalten mal aus der hündischen Perspektive.
Das Buch hat mir sehr gut gefallen. xxx xxx
22 Kommentare| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2015
Was ich verstanden habe ist "besuchen Sie einen meiner Kurse".

Weil mit dem Buch alleine kann man kaum die Rangordnung und die Stellung der Hunde bzw. eines Hunderudels lernen und verstehen.
Kurze Anrisse von diesem und jenem.
Dann dauernd diese Abkürzungen, die einen Neuling wie mich irritieren.

Außerdem ist nun unklar, ob der von ihr zitierte Hundezüchter tatsächliche diese Botschaft an sie weiter gegeben hat.
Man ist also später nicht wirklich schlauer.

Schreibstiel etwas unhandlich und wenig empathisch.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2017
Diese Frau sollte man ein Hundehaltungsverbot erteilen. Mehr kann man dazu nicht sagen, die Gesamte Lehre über eine angeborene Rudelstellung ist eine Färse.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2015
Ich habe das Buch gelesen, ich habe einen Workshop besucht und alle Antworten bekommen, die bis dahin kein Trainer oder Züchter für mich hatte. Barbara Ertel hat mir einen Weg aufgezeigt, zu dem kein anderer in der Lage war, ich habe jetzt mit meinen Tieren ein ganz anderes miteinander und ich lebe RS.
Es gibt keine bessere Möglichkeit für und mit Hunden zu leben und zu arbeiten, denn es ist wie es mit den Menschen ist es geht nur miteinander und nicht gegeneinander.
Viele derer die hier gegen uns sind, sind Trainer und/oder Züchter die Angst haben um ihren Job, was totaler Quatsch ist.
Wir wollen in Ruhe leben mit unseren Hunden nicht mehr und nicht weniger.
Meine Hochachtung gilt Barbara Ertel und den Menschen die es wagen gegen den Strom zu schwimmen und ihren Hunden das ermöglichen.

Danke
11 Kommentar| 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2015
Nach über zwei Jahren in allen überregional bekannten Hundeschulen hat dieser Verständigungsschlüssel uns endlich alle Erklärungen gebracht. Auf jeden Fall für alle zu empfehlen, die in ihrem Hund mehr sehen, als ein willenloses Geschöpf.
11 Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2015
Vor einem Jahr habe ich dieses Buch gekauft. Es stecken so viele ungewohnte Informationen über Hunde darin, dass ich bei jedem erneuten Lesen, Neues darin entdeckt habe. Ich bin Einzelhundehalter und auch für den Umgang mit meinem Hund, habe ich einiges daraus ziehen können. Unser Verhältnis hat sich zum Positiven entwickelt. Ich muss dem Hund keine Kommandos mehr geben und mich ärgern, wenn er sie doch nicht befolgt. Ich bespreche mit ihm Notwendiges und siehe da, es klappt. Den Einwand der Ein-Sterne-Rezensenten wegen fehlender Wissenschaftlichkeit kann ich nicht nachvollziehen. Die Homöopathie ist auch nicht wissenschaftlich bewiesen und doch nutzt sie fast jeder.
Ich verlasse mich da lieber auf meinen wissenschaftlich geschulten Verstand und meine empathischen Fähigkeiten dem Sozialwesen Hund gegenüber.
Also dieses Buch ist für jeden empfehlenswert, der Seiten an seinem Hund kennenlernen möchte, die sonst vielleicht unentdeckt bleiben würden.
0Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2015
Ich hatte schon mehrere Hundeschulen und Einzeltrainerstunden mit meinem mir damals ziemlich bockig erscheinenden Hund durch.
Er wurde immer auffälliger in seinem Verhalten, auch Maike Maja Nowaks Trainingsmethoden erbrachten nicht wirklich ein zufrieden stellendes Ergebnis.
Also suchte ich nach anderweidigen Möglichkeiten um mit meinem Hund einen gemeinsamen gängigen Weg zu finden.
Ich wurde im Internet fündig und kaufte mir das Buch von Barbara Ertel, dass hier geschilderte Wissen und die Erklärungen zu den einzelnen angeborenen Stellungen der Hunde, lies mich meinen Hund und dessen Verhalten verstehen.
Ich begann mit meinem Hund einen neuen Weg einzuschlagen und bin aus heutiger Sicht sehr glücklich mit meinem Hund und unserer gemeinsamen Beziehung.
Mein Dank geht hier an die Autorin des Buches mit deren Wissen, mein Hund und ich, eine gemeinsame Basis zueinander ohne Konditionierung gefunden haben.
0Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2015
Wissenschaftlich erwiesen hin oder her...es ist ein Ã'berliefertes Wissen, das auf Jahrzehntelangen Beobachtungen basiert...also Grundlage einer jeden wissenschaftlichen Arbeit.
Das praktische Leben mit RS öffnet einem die Augen und ermöglich einen Zugang zum Lebewesen Hund, der einem mit herkömmlichen Trainigsmethoden nur selten bis gar nicht möglich ist. Nach 12 Jahren hat sich in unserer Mensch-Hund Beziehung einiges zum Guten verÃ'ndert...hÃ'tte ich bloß schon frÃ'her davon gehört! Man kann die Augen vor RS verschließen, oder man lÃ'sst sich drauf ein...und staunt und freut sich am Hund und seiner tiefen Zufriedenheit. Das Buch ist unbedingt zu empfehlen, um sich mit theoretisch auf einen der Workshops vorzubereiten!
11 Kommentar| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2014
Ein Buch über Rudelstellungen zu lesen und dann versuchen, es anzuwenden, ist wie den Geschmack einer Suppe zu beschreiben, dessen Rezept man gelesen hat. Und Barbara Ertel macht es einem in ihrer Schreibe nicht unbedingt leicht. Es scheint, dass sie besser mit Hunden kann als mit Menschen- aber das geht mir mitunter ähnlich und sei ihr verziehen. Trotzdem ist das Buch erhellend, denn es beschreibt das "geheime Rudelleben" der Hunde. Wer einmal Hunde in Struktur miteinander gesehen hat, kann nur "Ja, es stimmt" sagen. Können die einen sich nicht "riechen", kooperieren die anderen sofort miteinander. Trotzdem ist dieses Buch nur ein Anfang. Von hier aus muss man weiterforschen, denn die meisten Hunde haben nach einem Leben in Einzel- oder Fehlhaltung ihr Päckchen zu tragen. Es kommen weitere Faktoren dazu und man muss einen sehr offenen Blick behalten, um das Beste aus diesem Buch zu ziehen. Leider neigt der Mensch dazu, aus allem, besonders auch in der "Hundeausbildung" (furchtbares Wort), eine Religion zu machen und so wird auch gerne und heftig gegen die ererbte Rudelstellung gewettert. Das ist auch kein Wunder, denn sie stellt einige Methoden der üblichen Hundeschule in Frage oder entlarvt sie schlichtweg als falsch. Erst gestern (16.3.1014) konnte man das im ZDF bei der "Hundeflüsterin" (auch ein seltsames Wort) Maja Nowak sehen. Ein Hund, der sich 4 Jahre lang blutig kratzte, der schon diverse ärztliche Behandlungen und 7 (!) Hundeschulen durchlaufen hatte, wurde endlich als hinterer Leithund erkannt und so geführt. Er bekam als zweiten Hund seinen Teamplayer an die Seite und das Leben mit der Halskrause hat ein Ende.
Das war für mich der überzeugende Beweis dafür, dass das Miteinander mit Hunden unter dem Aspekt der Rudelstellung funktioniert. Die Empfehlung lautet also: lesen! Und Maja Nowaks Videos der aktuellen Staffel im ZDF gucken, die nach dem gleichen Gedanken arbeitet. Wie heißt es so schön in einem anderen Zusammenhang: wer heilt, hat recht:-)
44 Kommentare| 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden