Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
6
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. September 2012
Dieses Buch ist Teil einer Reihe mit dem Titel 'Bibliothek der Kunstepochen'. Diese unterscheidet sich deutlich von der Reihe 'Kultur-Pur' des gleichen Verlags, obwohl sich Autor und Photograph sowie Buchtitel teils decken. Ein Kauf lohnt sich also auch dann, wenn man diese andere Reihe bereits besitzt.
Die Bibliothek des Kunstepochen zeichnet sich grundsätzlich dadurch aus, dass die Bände äußerst groß sind (ca. 40 auf 29 cm mit über 500 Seiten). Die Bücher sind dadurch ausgesprochen schwer und nicht ganz leicht zu handhaben. Das Lesen auf einem Tisch oder Lesepult (ein solches wird vom Verlag ebenfalls angeboten) bietet sich an. Wenn man sich trotzdem an die gewichtigen Werke traut, lohnt sich das allemal. Im Gegensatz zu anderen Reihen über Kunstepochen stehen hier eindeutig die visuellen Eindrücke im Vordergrund, nicht so sehr die Kunsttheorie, obwohl auch hierzu Informationen geboten werden. Für die Bände wurden völlig neue Aufnahmen gemacht, die gerade in diesem großen Format und durchweg farbig schlicht überwältigend sind.
Der Band Barock bietet einen Überblick über diese Epoche, wobei Architektur ebenso behandelt wird, wie Skulpturen und Gemälde und vieles mehr. Besonders beeindruckt war ich persönlich von einem Kapitel über Bibliotheken. Generell bekommt man außer den allseits bekannten Berühmheiten (Rubens, Giambologna...) auch weniger bekannte Werke und Gebäude zu sehen, z. B. auch aus Südamerika oder Osteuropa. Ich war sehr beeindruckt und habe schon das erste Überblättern sehr genossen. Meine Mutter, die daneben saß und eigentlich etwas anderes machen wollte, war schnell genauso in den Bann des schönen Buches gezogen. Es ist ein echter Augenschmaus! Insofern würde ich es definitiv empfehlen, zumal man für einen solchen Prachtband auch nicht über den Preis klagen kann. Da verlangen andere Verlage für schlechtere Bücher (kleiner, viel schwarz-weiß, weniger originell) oft mehr. Die Begleittexte haben eine angenehme Schriftgröße, erklären die abgebildeten Werke / Gebäude und bieten interessante Hintergründe. Auch das Lesen macht also Spaß. Wie gesagt: Sehr zu empfehlen!

Hier noch ein paar Angaben des Verlags mit Kommentar von mir:
Seiten: 568
Format: 288 x 398 mm
Cover: Hardcover mit 5. Farbe Gold, Umschlag aus klarsichtiger Kunststofffolie (Dieser transparente Schutzumschlag wirkt sehr stabil und viel hochwertiger und langlebiger als ein traditioneller Papier-Schutzumschlag; ich finde das bei so einem großen Buch sehr sinnvoll.)
• Über 600 Abbildungen, durchgehend vierfarbig (sprich farbig)
• 2 Lesebändchen (sehr hochwertig und nützlich)
• 2 Altar-Klapptafeln (je 8 Seiten) (gigantisch; die normalen Abbildungen sind schon überwältigend, aber diese großen Ausklappseiten überbieten diese noch)
• Handgebunden
• Verstärkung im Buchrücken (sprich: stabile Bindung; das Buch fällt so schnell nicht auseinander)
• Buch in Papier eingeschlagen, im robusten Versandkarton mit Kantenschutz (gut zum Transport geeignet, da mit Tragegriff und wirklich stabil)
• Mit Werkstattbericht zur Entstehung der neuen Reihe (ein interessantes Booklet, das erst zeigt, wie schwierig es z. B. ist, so hochwertige Photos zu machen)
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2016
Sehr schwer, sehr groß und sehr großartig. Es ist ein sehr umfassendes Werk, für mich eines der schönsten über die Epoche Barock. Tolle fotografien, liebevoll recherchiert. Jeden Cent wert. Eine schöne Geschenkidee für Barockinteressierte. Ich habe es mir selbst geschenkt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2012
Der mit Abstand schönste Bildband des Jahres. der in einer ihr gemäßen Opulenz die ausschweifende Gestaltung der Lebenswelt in einer Epoche dokumentiert, die sich dem Diktat der Funktionalität verweigerte.
11 Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2015
Ein absolutes Muß - meine neuen Lieblingsbildbände!
Die Fotos sind einmalig gut, der großformatige hervorragende Druck dazu passend - ich kenne nichts vergleichbares.
Allerdings mit ca. 7kg schon sehr schwer und daher nur auf dem Tisch/Pult liegend zu betrachten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2014
Eine Freude, wie alle meine Fragen über die Zeit des Barock nach und nach durch umfassende textliche und bildliche Darstellungen beantwortet werden und sich in mir ein tiefes Verständnis Raum verschafft. Je weiter ich in diesem Buch las, umso lebendiger wurde mein Interesse und ich wünschte mir, so reich zu sein, dass ich überall hinreisen könnte.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2015
Das Buch ist wunderbar. Sehr schöne Bilder. Gute Texte. Fantastisch als Geschenk für Liebhaber von großen Bilderbücher. Absolut zu empfelen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden