Amazon-Fashion Hier klicken Lego City Bestseller 2016 Cloud Drive Photos TP-Link All-in-One-BOX Learn More led Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited GC HW16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
20
4,5 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:9,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Oktober 2013
spannend geschrieben und die bilder sind toll... ich hatte den film gesehen und viel gutes gehört über die bücher und hatte nach dem ersten band geschaut... ich hab sogar weniger bezahlt als für das original cover und hab noch paar schicke bilder aus dem film drin...

zu empfehlen
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2015
Meine Meinung zum Hörspiel: Chroniken der Unterwelt

Erwartungen:

Ich kenne diesen Film sehr gut, ich mag den Film auch total gerne, und war neugierig wie der Verlag, diesen Film als Hörbuch heraus bringen würde.

Gedanken:

Wird das Hörbuch so gut sein, wie ich den Film empfunden habe?

Wie werden besondere Szenen dargestellt werden?
Wie wird wohl die Sprecherin überzeugen?

Inhalt in meinen Worten:

Clary ist ein Mundi, nein ist sie nicht, sie hat kostbares Blut. Das stellt sie schneller fest, als ihr lieb ist. Ihre Mutter wollte sie schützen und verbarg dieses kostbare Geheimnis, bis eines Tages etwas passiert, was das Leben von Clary komplett auf den Kopf stellt. Wird sie den Erwartungen die nun auf ihr liegen, die Suche nach ihrer Mutter und das Thema Liebe sie beherrschen oder wird sie es schaffen, einen Punkt nach dem anderen zu lösen?

Wie fand ich das Hörspiel?

Zu erst einmal, ich kann keine "typische" Rezension zu diesem Hörvergnügen erstellen. Ich werde also nach und nach auf Punkte eingehen.

Wer den Film kennt, so wie ich, wird schnell feststellen, dass alles wie im Film ist, nur ohne Bilder. Jedoch einen einzigen Unterschied gibt es, die Sprecherin, die zwischen drin dem Hörer erklärt was gerade passiert. Hier finde ich es teilweise nicht gut. Denn die Sprecherin spricht Gefühle an, die ich als Filmkennerin nicht so wahr nehme. Gut Gefühle kann jeder für sich selbst interpretieren, aber in diesem Fall störte ich mich ein wenig daran.

Nachdem der Film sonst 1 zu 1 übernehmen wurde, finde ich es richtig schön zu hören (Wenn jetzt die Störquelle nicht wäre). Gut finde ich, dass ich einfach nicht den Fernseher mit der DVD anwerfen muss, sondern mich während dessen mit den Stimmen berieseln kann und einen Teil des Haushaltes oder Schreibarbeit erledigen kann. Denn es ist lebhaft vor meinen Augen. Für die Nacht würde ich es eher nicht hören, dafür ist es immer wieder neu spannend, ich kann aber mit Hörbuch so oder so nicht gut einschlafen.

Besonders passend war die Musik, die ich auch im Film gefunden habe.

Besondere Szenen wurden nicht besonders betont, aber ich merkte schon, dass es Höhepunkte gab.

Fazit:
Wer gerne den Film mag, wird auch das Hörbuch mögen.

Sterne:

Vergebe ich 4.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. August 2016
Meine Meinung:
Ich habe den Film im Kino gesehen und war von Anfang an begeistert. Die Story reist einen mit von Anfang bis Ende. Bei dem Filmhörspiel hatte ich am Anfang leichte bedenken, ob Szenen entfernt werden. Aber meine Sorgen waren umsonst. Es hat total Spaß gemacht sich das Hörspiel anzuhören, man konnte sich alles bildlich vorstellen, sowie im Film, man hat die Szenen direkt im Kopf.

Leider gibt es auch einen kleinen Kritikpunkt im Hörspiel, z.b die Gewächshaus Szene ist
nicht so schön wie sie im Film ist. Wenn man den Film kennt, sollte das aber eigentlich kein Problem darstellen.
Das Hörspiel ist etwas kürzer als der Film, was ich jetzt aber eigentlich nicht so schlimm finde. Ich fände es schlimm wenn es exakt die gleiche länge hätte.

Es ist einfach perfekt umgesetzt worden.

Für Fans ist das jedenfalls ein Muss.

Die Sprecherin:
Simona Pahl hat eine sehr Entspannte Stimme , sodass es sehr viel Spaß macht ihr zuzuhören. Durch die perfekt ausgewählte Leserin, gelingt es einem unglaublich gut sich die Bilder wieder in den Kopf zu rufen.

Musik und Effekt Geräusche:
Die unterlegen von den Effekten und der Musik, wurde perfekt ausgewählt. Es hat immer zu der Momentan Situation gepasst. Somit war es möglich sich noch besser einzufühlen. Das ist genau das was ein Hörspiel braucht um perfekt zu sein. Die Musik die das Hörspiel begleitet kam mir sehr bekannt vor von dem Film. Was ich persönlich Ideal finde.
review image
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2016
Kurzbeschreibung:

Das Filmhörspiel mit den Synchronstimmen

"Chroniken der Unterwelt – City of Bones" erzählt die Geschichte der 15-jährigen Clary, die entdeckt, dass sie einer viele Generationen alten Gruppe von Schattenjägern angehört, einem Geheimbund von Halbengel-Kriegern, die dafür kämpfen, die Welt vor Dämonen zu bewahren. Nach dem rätselhaften Verschwinden ihrer Mutter schließt sich das Mädchen einer Gruppe von Schattenjägern an, die ihr das andere, parallele New York „Downworld“ zeigen – voll mit Dämonen, Zauberern, Werwölfen, Vampiren und anderen tödlichen Kreaturen …

Hörbuch Spieldauer: 1 Stunden und 51 Minuten
Format: 2 Cd's
Version: Film Hörspiel
Verlag: Constantin Film / Der Hörverlag
Empfohlen: ab 14 Jahre
Gelesen:
Erscheinungsdatum:
Sprache: Deutsch

Meine Meinung:
Ich liebe dieses Hörbuch. Ich war ja schon vom Film begeistert, aber das Hörspiel zum Film ist wirklich fesselnd und Spannend. Mich fasziniert die Welt die Cassandra Clair gestalten und erschaffen hat wirklich sehr! Ich kann dieses Filmhörspiel wirklich nur allen empfehlen die diese Serie Lieben. Auch etwas für jemanden der vielleicht den Film nicht so mochte. Ich bin wirklich begeistert und finde es nur schade das es keine weiteren Filme mehr geben wird.

Sehr Harmonisch finde ich die Erzählstimme, auch Film Szenen mit Musik und Hintergrund Geräuschen sind sehr angenehm und wirken nicht überladen.

Für mich gibt es daher volle 5 von 5 Masken !

Ich denke zum Inhalt muss ich nicht al zu viel sagen. Für die, die das Buch noch nicht gelesen haben bzw. den Film nicht gesehen haben könnte es etwas verwirrend sein. Alle anderen Fans müssen sich dieses Hörspiel einfach holen <3
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2016
Wer den Film gesehen hat oder gerne sehen möchten,, kann hier reinschnuppern. Man wird in das normale Leben von clary frey gezogen, die eigentlich nur ein normales Mädchen sein will. Doch eines Abends wird sie Zeugin eines Mordes,den anscheinend niemand außer ihr sieht. Sie sieht einen jungen,den nur sie sehen kann und Monster, die ihre Mutter angreifen und entführen. Clary muss schnell lernen, dass die Welt nicht immer so erscheint, wie es ihr beigebracht wurde und ihre Mutter ein großes Geheimnis zu verbergen versuchte, dem clary auf die Spur kommen muss, um ihre Familie zu beschützen und herauszufinden, wer sie selber ist...

Ich war vom Film total geflasht und musste mir die CD kaufen. Ich finde die synchrinstimmen aus dem Film genial, nur mir persönlich hat die Erzählerstimme nicht immer gefallen. Es ist für einen Neuling für Chroniken der unterwegs ein guter Anfang, aber ich empfehle lieber die Bücher, wenn ihr mehr wissen wollt ;-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. November 2015
Dieses Hörbuch, ist das Filmhörspiel zum Film die Chroniken der Unterwelt.
Wenn man den Film kennt, merkt man sofort, dass es ziemlich nah am Film ist und auch mit den original Stimmen. Finde ich sehr schön gelöst, denn die Sprecherin zwischendurch erzählt was passiert und die genauen Gefühle der Person. Und das macht bringt die Sprecherin gut rüber.

Ein bisschen gestört hat mich, dass die Filmszenen genau übernommen werden. Wenn also jemand im Hörspiel etwas schreibt oder beschäftigt ist, kann man die Stimme der Person nur leise hören und man muss sich sehr konzentrieren um die Unterhaltung zu verstehen. Natürlich kann man seinen CD Player lauter machen aber das nervt auch. Denn die Stimme der Sprecherin ist lauter und sehr klar.

Es werden immer wieder kleine Musikstücke in das Hörspiel miteingebunden, dass hat mir sehr gut gefallen, denn sie waren sehr passend.

Fazit
Ich finde das Hörbuch sehr gelungen, auch wenn ich kleine Kritikpunkte an manchen Stellen habe. Hat es mir Spaß gemacht, das Hörbuch zu hören.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2015
Meine Meinung:
Natürlich ist es was anderes ein Buch zu Lesen, ein Film zu schauen oder eben ein Filmhörspiel
zu hören. Da gibt mir bestimmt jeder Recht. Wenn man ein Fan dieser Reihe ist macht das Hören
vom Hörspiel sehr viel Spaß. Ich selber habe den Film sehr lange nicht geschaut und so hat es
mir noch mehr Spaß gemacht das Hörspiel zu hören. Man hat sofort wieder die Bilder vor dem
Kopf aus dem Film, jede Szene kann man sich genau vorstellen.
Leider gibt es natürlich auch kleine Einschränkungen im Hörspiel, z.b die Gewächshaus Szene ist
nicht so schön wie sie im Film ist. Doch wenn man bisschen drüber nachdenkt versteht man auch
wieso denn im Film sieht man ja eher mehr und das kann man nicht aufs hören umwandeln.
Da das Hörspiel nicht die gleiche Länge hat wie der Film werden viele vielleicht sagen das ihnen
das Hörspiel nicht gefällt doch mir hat es sehr gut gefallen, auch wenn es kleine Einschränkungen
gibt so ist diese Hörspiel von den Machern wunderbar umgesetzt worden.
Für Fans ist das jedenfalls ein Muss.

Die Sprecherin:
Simona Pahl hat eine sehr angenehme Stimme die es einem leicht macht die Geschichte zu
verfolgen. Wenn man die Geschichte vom Buch oder vom Film schon kennt ist es interessant
sie mal nur zu hören. Simona macht es neben den Synchronstimmen einem leicht die Bilder
wieder in den Kopf zu bekommen. Simona Pahl ist als Erzählerin eine wunderbare Wahl gewesen.

Musik und Effekt geräuche:
Alle Geräusche und Effekte die als Musik in das Hörbuch gebracht worden sind passen zu jeder
Stelle immer Haar genau. Es gibt keine Stelle wo die Musik unpassend war sogar eher andersrum
mir hat die Musik an manchen stellen sogar Gänsehaut beschwert. Genau so finde ich es bei
einem Hörspiel gut. Das man auch bei der Musik genauso in der Geschichte ist wie bei der
Geschichte selber. Das haben sie bei diesem Hörbuch jedenfalls geschafft.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2015
Chroniken der Unterwelt – City of Bones von Cassandra Clare hat eine Länge von ca. 1h 51min.

Clary (15) und ihr bester Freund Simon stürzen durch einen Zufall in die Welt der Schattenjäger. Dort lernen sie zuerst Jace und dann auch Alec, sowie Isabelle. Diese sind Halb-Engel. Sie kämpfen gegen Dämonen. In ihrer Welt existieren auch Werwölfe, Vampire und Zauberer.

Das Hörspiel hat die orginal Synchronstimmen von dem Film. Außerdem ist es genauso wie der Film, es gibt so gut wie keine Abweichungen. Mit dem orginal Buch hat es keine Ähnlichkeit, wer also das bei diesem Hörspiel erwartet, wird enttäuscht, jedoch wird darauf hingewiesen, dass ein Filmhörspiel ist. Mir hat dieses Hörspiel sehr gut gefallen, genauso wie der Film. Auf jeden Fall, werde ich es wahrscheinlich nochmal anhören, weil ich es so gut fand. Die Erzählerstimme fand ich interessant.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2013
Wie ich die Chroniken der Unterwelt liebe! Für alle, die noch nicht wissen, was es mit der Geschichte auf sich hat, kommt hier eine kurze Zusammenfassung: Clary trifft in einem New Yorker Nachtklub auf den gut aussehenden, geheimnisvollen Jace, der einen Dämon zur Strecke bringt. Entsetzt über den Mord kreischt Clary auf und erregt somit Jaces Aufmerksamkeit. Sie unterhalten sich und es stellt sich heraus, dass Clary keineswegs ein normales Mädchen ist, wie sie bisher immer geglaubt hatte. Sie ist eine Schattenjägerin, genau wie ihre Mutter, die von feindlich gesinnten Schattenjägern verschleppt wurde. Gemeinsam mit Jace versucht Clary, ihre Mutter wiederzufinden und begegnet dabei auch Werwölfen und Vampiren. Doch es ist gar nicht so einfach, ihre entführte Mutter wiederzufinden. Erst recht nicht, wenn sie nebenbei die Schattenwelt vor dem bösen Schattenjäger Valentin retten muss. Und dann ist da noch die Sache mit Jace, dem sie immer näher kommt, was wiederum ihr bester Freund Simon gar nicht gerne sieht.

Ich liebe die Buchreihe und ich mag den Film total. Als ich eines Tages mich wieder mit der Film-Clary und dem Film-Jace in die Schattenwelt begeben wollte, habe ich die erste CD des Filmhörspiels eingelegt. Ich liebe Filmhörspiele, bei denen man die Atmosphäre der Geschichte spürt und sich gedanklich mit den Protagonisten auf Abenteuerreise begibt. Es gibt doch nichts Besseres, als sich von einer schönen Stimme langsam in einen Dämmerzustand versetzen zu lassen, bei dem die Grenzen zwischen Realität und Fantasie verschwimmen. Leider muss ich sagen, dass das Filmhörspiel zu „City of Bones“ meinen Erwartungen nicht wirklich gerecht werden konnte.

Die Erzählerin Simona Pahl hat an sich eine helle, angenehme Stimme, doch ihre Betonung und Erzählweise finde ich alles andere als schön. Sie spricht übertrieben und teilweise regelrecht hysterisch. In Maßen spricht nichts gegen ein bisschen Betonung in der Geschichte, aber zu viel ist einfach zu viel. Ich finde es schade, dass ich mit der Stimme der Erzählerin nicht richtig warm werden konnte. Zuweilen hatte ich das Gefühl, dass Frau Pahl zwar wusste, bei welchen Handlungen Spannung, Traurigkeit oder Humor angesagt war, jedoch konnte sie diese Gefühle nicht mit Überzeugung und mit Lebendigkeit füllen, sodass die Geschichte letztlich irgendwie hohl klingend vorgelesen wird.

Das Hörspiel entspricht natürlich nicht der Filmlänge und doch finde ich es schade, dass einige Szenen, die mir im Film so gut gefallen haben (wie z.B. die Szene im Gewächshaus), im Hörspiel komprimiert werden.

Die dramatische Musik, die auf der Beschreibung der CDs als „atmosphärischer Sound“ angepriesen wird, finde ich zur Untermalung dramatischer Szenen ganz nett, jedoch frage ich mich, ob das ganze Hörspiel nicht auch mit weniger Drama-Musik ausgekommen wäre.

Mir hat das Filmhörspiel leider nicht zugesagt. Vielleicht liegt das aber auch daran, dass ich so viele Geschichten höre und deshalb auf Dinge achte, die anderen Leuten nicht stören oder gar nicht erst auffallen. Vor allem jüngere City-of-Bones-Fans mögen mit diesem Filmhörspiel voller Dramatik und Spannung sicherlich ihre Freude haben. Für mich jedoch gab es hier einfach von der Lebendigkeit zu wenig und von den aufgesetzten Gefühlen zu viel.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2014
Ich habe die Bücher erst gelesen nachdem ich den Film gesehen habe und ich finde die Bücher bzw das Buch, echt super habe mir auch alle anderen Bücher der Reihe gekauft und bin total begeistert .Lese sie jetzt zum zweiten Mal. Auch die Fotos in diesem Buch sind toll .
Kann ich nur empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken