Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
75
4,4 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:4,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. August 2016
Ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen!

- es ist thematisch geordnet
- es werden zu jedem Befehl kurze Beispiele aufgeführt, bzw. werden die jeweiligen Befehle kurz und verständlich erklärt
- Es gibt zudem ein alphabetisches Befehls-Verzeichnis mit Kurz-Beschreibung der jeweiligen Kommandos

Definitiv ein Muss für jeden Linux-Einsteiger und auch für Fortgeschrittene sowie Experten ein tolles Nachschlagewerk!

Ein kleiner Kritikpunkt sind die öfters auftretenden Rechtschreibfehler in den Beschreibungen, ist aber verschmerzbar und nicht weiter tragisch ;)
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Solche Informationen gibt's zuhauf und gratis im Internet, und das Büchlein (56 Seiten) ist meiner Meinung nach nicht primär dazu gedacht, Wissen zu vermitteln: Viele Konsolenbefehle in Unix sind kryptisch, wenn man sie nicht häufiger benutzt. Ich zumindest bin sehr zögerlich :-), wenn ich z.B. feststellen will, wieviel Platz noch auf der Festlatte ist: War das jetzt "df", oder nur so ähnlich, und "df" fräst stattdessen irgendwas? Dafür ist das Büchlein ideal. Auch wenn dann keine Parameter zu dem Befehl angegeben sind. Die kann man ggf. ja mit "--help" o.ä. ermitteln; das Unbehagen ist aber ausgeräumt.

Das Nachschlagen geht viel schneller, als per Suchmaschine, und gelegentlich bleibt der Blick dabei auf einem Befehl hängen, den man noch nicht gekannt hat, der einem aber nützlich ist. Und das um schlappe 4 €.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2017
Nun ja, ein bischen veraltet ! Einige Fehler sind vorhanden, einiges ist davon zu schlecht erklärt ...
Wer keine Ahnung von Linux-Grund-Befehle hat, hat da ne ganz kleine Hilfe ...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2017
Sehr kompaktes Büchlein, gutes Nachschlagewerk für schnellen Bedarf,
gut strukturiert, übersichtlich, handlich (kann man auch als Lernhilfe im ÖPNV verwenden)

Lieferung OK.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 13. September 2011
Wie auf allen Systemen gibt es immer Befehle die man einfach vergisst, weil man sie sehr wenig benutzt. Nur wonach soll man suchen wenn man den Namen vergessen hat ?????

Genau das finde ich an diesem Büchlein so klasse !!!

Es ist ein wirklich sehr kleines Büchlein das nach Themen geordnet ist.
Weiß ich also was ich machen will schau ich fix im entsprechenden Abschnitt nach!
Da es wirklich gut nach Thema geordnet ist kommt man sehr schnell zu den Befehlen die man braucht.

Man muss schon extrem fit sein (oder sehr spezielle Probleme haben) wenn das Buch nicht mehr ausreicht!

Ansonsten für Einsteiger und auch für Fortgeschrittene auf jeden Fall empfehlenswert!
Auch wenn man (wie ich) zu den Usern gehört die gerne einmal Befehle vergessen die man so gut wie nie benutzt) ist das Buch ideal.

Vielleicht bin ich einfach schon zu alt geworden, jedenfalls komm ich mit dem Heft wesentlich besser zurecht als mit der Möglichkeit mir irgendwie im CLi einen Hilfstext zu suchen. Ich spare mit dem Buch eines der wichtigsten Dinge im Leben "ZEIT!" weil ich schnell das finde was ich an Befehlen brauche.

Auf jeden Fall 5 Sterne aus meiner ganz persönlichen Sicht.
Ich denke Vollblut Profis denken da anders und brauchen so etwas nicht!
Wer ein echte Lehrbuch sucht Finger Weg! Es ist nur ein sauber gegliedertes Befehlsverzeichnis!
Nicht mehr und nicht weniger!

Hans Hartmann
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2013
Arbeite beruflich in Windows und LINUX Umgebungen und brauchte eine kleine Sammlung von LINUX Befehlen, um diese nicht jedesmal zu googlen. Man kann halt nicht alles im Kopf haben und es ist nicht immer X11 vorhanden. Das Büchlein ist klein, aber die Seiten lassen noch Platz um eigenes nieder zu schreiben und es ist mit 4 Euro jeden Cent wert. Zu Beginn jedes Kapitels (CLI-Einführung, Benutzerverwaltung, Dateiverwaltung, System, Laufwerke, Netzwerk und Prozesse) gibt es eine kurze, knappe Erläuterung. Was die Reihenfolge der Befehle in jedem Kapitel betrifft, sie bauen, soweit möglich, aufeinander auf. Ich will gar nicht groß in Detail gehen, aber bei ca. 6-8 Seiten pro Kapitel fällt die Suche meist sehr kurz aus. Ich verwende diese Referenz eher für den „ach ja, stimmt...“ Effekt, weil ich mir unzählige Notizen zu den Befehlen notiere.

Fazit: Der Kauf hat sich mehr als gelohnt.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2017
Das Buch wurde mit einem defekten Drucker gedruckt. Da fragt man sich, ob sich niemand das Druckergebnis anschaut, bevor die Seiten zu einem Buch gebunden werden. So etwas kann eigentlich nicht sein. Für den geringen Kaufpreis habe ich mir aber nicht die Mühe einer Reklamation gemacht. Man müsste eigentlich auch den letzten Stern abziehen, aber dann lässt sich die Rezession leider nicht schreiben.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2014
Das Büchlein enthält die wichtigsten Shell-Befehle, die man für die Nutzung von Linux braucht, gerade wenn man nicht täglich damit arbeitet.

Durch den Untertitel ("Thematisches Shellkommando-Verzeichnis") wird auch schon auf dem Deckblatt klar, wie das Buch strukturiert ist.
Die Einteilung nach Themengebieten ist vielleicht nicht jedermanns Sache, trifft aber den Sinn einer Referenz meiner Meinung nach besser, als eine reine alphabetische Auflistung. Allerdings wäre eine alphabetische Reihenfolge innerhalb der Themengebiete besser gewesen, um Befehle schneller zu finden.

Die am Ende stehende alphabetische Befehlsübersicht hilft leider nur, das entsprechende Themengebiet zu finden, leider wurde auf eine Angabe von Seitenzahlen verzichtet. Durch die eigenwillige Anordnung innerhalb der Themengebiete lassen sich so die Befehle nicht wirklich schnell lokalisieren.

Ein in meinen Augen gravierender Fauxpas ist jedoch bei der Aufmachung der Liste passiert: Wird noch auf der ersten Seite explizit darauf hingewiesen, dass die Groß- und Kleinschreibung extrem wichtig ist, werden alle Befehle in der Liste G R O ß geschrieben. In den Beispielen wird dann zwar die richtige Schreibweise dargestellt, aber warum muss diese schlichtweg falsche Darstellung sein? Anfänger kann man so schon mal verwirren, für die Übersichtlichkeit ist es auch nicht wirklich notwendig. Also was wird damit bezweckt?
Zumindest im Alphabetischen Befehlsverzeichnis wurde die richtige Schreibweise gewählt.

Fazit: Ein Produkt, das zutreffend benannt ist, es geht um Linux, es ist eine Befehlsreferenz (und nicht mehr, aber auch nicht weniger), und es ist kompakt.
Es ist allerdings nicht wirklich übersichtlich.
Ein Anfänger sollte sich zusätzlich noch ein Buch zulegen, das Grundlagen vermittelt und dieses als Nachschlagewerk immer neben dem Rechner liegen haben.

Einen Punkt Abzug gibt es für die sinnfreie Großschreibung der Befehle, einen weiteren für die gewöhnungsbedürftige Strukturierung und die fehlenden Seitenzahlen im Alphabetischen Index.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2011
Ich muss beruflich gelegentlich an der Linux-Konsole arbeiten - und steh' dann immer wie der Ochs' vor'm Berg, da ich mir die unzähligen Befehle mangels täglicher Praxis nicht merken kann. Dieses Buch (besser: Büchlein, hat nur etwa 50 Seiten) löst mein Problem, da es alle gebräuchlichen Befehle nach Anwendungszweck sortiert zusammenfasst und beschreibt. Alles schön kurz gehalten, was ich als Vorteil empfinden, denn für die Details gibt es ja die man-pages. Zumal mein Kollege ein ähnliches Buch mit über tausend Seiten hat, und bis er da überhaupt erst einmal versteht, wozu welcher Befehl da ist, habe ich mit diesem Buch schon längst meine Arbeit erledigt...
Abslout praxistauglich, sollte zum Standardwerk für jeden Linuxer werden. Zumal bei dem Preis.

Einen Stern Abzug, da das bei der Arbeit oft benötigte Thema Remote (SSH, Telnet und sowas) einfach viel zu kurz gekommen ist.
0Kommentar| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2016
Das finde ich gehört sollte jeder haben der mit IT zu tun hat und auch nur bisschen mit Linux, oder wer nichts auswendig kann! Für den Preis ist das nicht teuer! praktisch klein halt kompakt zu nachschlagen/lernen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden