Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
87
4,5 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:39,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Februar 2013
In dem Buch sind viele tolle Rezepte.
Es sind auch welche dabei die ich als Italien-Fan noch gar nicht kenne.
Die Beschreibung ist sehr gut so dass man alles leicht nachkochen kann.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2011
Die Bibel der italienischen Küche - damit wird geworben, das findet man hier in den Rezensionen wieder. Für mich ist es leider nur ein simples Kochbuch.

Zunächst sind mir untypische italiensche Rezepte wie Amerikanisches XY, Brioche, orientalisches XY usw. aufgefallen. Da kommt mir natürlich die Frage auf, was diese Rezepte in einer italienischen Kochbibel zu suchen haben. Mir wäre es lieber gewesen anstelle dessen u. A. Spaghetti alla Puttanesca oder Pasta e Ceci wieder zu finden.

Die Rezepte sind kurz, übersichtlich und gut verständlich geschrieben. Auch das Register ist gut gegliedert, wobei mir aufgefallen ist, dass es für die Gang-Kategorien keinen roten Faden gibt. Es wird lediglich der erste Gang unterteilt. Hauptgang und Dessert werden nicht als Gänge eingeleitet, es folgen sofort deren Unterkategorien wie "Fleisch", "Fisch" usw.. Warum gibt es im ersten Gang nicht die Unterteilung in Fleisch, Fisch und Gemüse?! Meines Erachtens unterteilt man entweder komplett in Gängen, komplett in Kategorien oder einfach komplett unter beiden Angaben - mit einem roten Faden eben.

Die Fotos gefallen mir größtenteils leider überhaupt nicht. Die Farbsättigung ist bei vielen Bildern einfach zu heftig. Ich habe noch nie Brokkoli gesehen, der die gleiche grüne Farbe meines Tuschkasten hat. Aus welcher Region stammen eigentlich die Rezepte? Das ist eine Angabe, die man leider nicht in dieser "Bibel" findet. Was mich auch sehr interessieren würde ist, zu welcher Jahreszeit man diese Rezepte am besten kocht bzw. zu welcher Jahreszeit es die Italiener kochen. Nicht alle Zutaten sind ganzjährig aromatisch gut. Der italienische Bezug ist für mich gar nicht vorhanden; es reihen sich einfach Rezepte an Rezepte und fertig.

Was ich loben muss, ist das auch Zutaten aufgeführt worden sind, die es in Deutschland nicht all zu einfach zu bekommen gilt. Da steigt die Authentizität wieder!

Ich empfehle dieses Buch für Rezeptesammler, die es übersichtlich mögen und deren Hauptaugenmerk auf die schiere Anzahl Rezepte legen.

Für Köche, die auf der Suche nach authentischen italiensichen Rezepten, Tipps, Tricks und Weisheiten sind, ist es in meinen Augen eine Niete und somit weniger zu empfehlen. Vielleicht passt es wieder, wenn man den Schinken ausdünnt und verstärkt auf die einzelnen Zutaten und Rezepte eingeht.
44 Kommentare| 41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2015
Wer die italienische Küche liebt, sollte sich dieses Buch unbedingt anschaffen. Es gibt vieles zu erfahren und das meiste ist sehr einfach nachzukochen und beeindruckt die Gäste. Auch ein tolles Geschenk.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2013
Tolle Rezepte, gut aufgearbeitet und nett Illustriert! Ein gewisses Know-how in der Küche wird hier vorausgesetzt!
Von mir eine klare Kaufempfehlung!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2013
Habe das Buch als Geschenk gekauft und es ist einfach toll. Von einfachen Gerichten bis hin zu aufwendigen Menüs ist alles dabei. Eine wahre Koch-Bibel!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2013
Dieses Kochbuch hat mich sehr beeindruckt. Es zeigt die Vielfalt der italienischen Küche, enthält aber auch einige Rezepte von "Klassikern" wie zum Beispiel Sachertorte oder Quiche Lorraine. Die Rezeptliste und das Register im hinteren Teil des Buches ist Gold wert. Die Rezepte sind gut beschrieben und alles, was ich bisher nachgekocht habe, war einfach köstlich.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2014
Ich bin mit dem Kauf außerordentlich Zufrieden . Bis Bald !
Aufgrund wirklich guten Erfahrungen, kann ich solche Artikeln mit guten Gewissen
auch meinem Freunden und Bekanten Weiterempfehlen !
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juli 2014
Ich hab das Kochbuch für mein Mann, der wahnsinnig gern kocht, zum Geburtstag gekauft. Die anderen Rezenzionen überzeugten mich und die Reaktion meines Mannes sprach für sich: Begeisterung pur. Ein schönes Buch zum Schmökern mit allerlei Rezerten und schöne ansprechende Fotos(man kreigt direkt Appetit!), Sich-insperieren-lassen und denn auch Loslegen. Wer die italienische Küche mag findet wird hier findig- sehr empfehlenswert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2013
Dieses Buch wurde mir von einem Freund empfohlen und ich würde es sofort wieder kaufen. Tolle gerichte und gut aufgemacht
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2013
Italienische Küche ist bodenständig. Die Rezepte berücksichtigen das weitgehend. Sie sind klar geordnet, kurz, aber präzise beschrieben. Auch die ital. Namen werden genannt und erfüllen so auch Wörterbuch Funktion. Vorbildlich sind die Indices am Ende des Buches, so dass die gesuchten Rezepte schnell gefunden werden können. Es werden z.B. auch in Deutschland weniger
bekannte Gemüse oder auch Innereien einbezogen - interessant, auch wenn man nicht unbedingt nachkochen möchte. Verzichten kann ich auf die Menüvorschläge von Spitzenköchen. Hier könnte man ausgewählte Rezepte der regionalen Küche vorstellen, z.B.
porchetta alla romana/toscana; tripa alla romana/fiorentina etc. Einband, Abbildungsqualität und Papierstärke sind angesichts von
über 1500 Seiten angemessen. Ein echtes, empfehlenswertes Kochbuch, das in jedem Kapitel Warenkunde integriert,kein
Hochglanz Reiseführer mit Kochrezepten!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken