Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited BundesligaLive 20% Extra Rabatt auf ausgewählte Sportartikel

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
4
4,3 von 5 Sternen

am 30. Dezember 2012
Die Hüter des Grals ist der erste Teil der Trilogie "Die Templer". In Teil 1 beginnt die Geschichte von dem Waisenjungen Tristan. Dieser wächst bei Mönchen in der Abtei St. Alban auf. Eines Tages kommt ein Tempelritter vorbei und bietet Tristan an sein Knappe zu werden. Nachdem Tristan zugestimmt hat, beginnt das Abentuer ... Seine Aufgabe besteht bald darin den Heiligen Gral zu retten und sich vor seinen Feinden zu behaupten. Dazu findet er zwei getreue Gefährten (Robard Hobe und Mayam), die ihn begleiten.

Ein bischen erinnert die Geschichte an Robin Hood nur aus einer anderen Perspektive. Zunächst gibt es den taubstummen Bruder Tuck und in Dover den Schmied John Little. Ebenso taucht ein Bogenschütze Robard Hobe aus Sherwood Forrest auf und eine Maryam, die sich in Robard verliebt. König Richard Löwenherz kommt natürlich auch in der Geschichte vor.

Die spannende und kurzweilige Geschichte wird von Jona Mues gut erzählt.

Was mich nervt und den einen Stern Abzug begründet: die Geschichte hört mittendrin auf. Warum muss man die Geschichte auf drei Bände aufteilen? Ein Band hätte es auch getan.

Fortsetzung: 2. Die Temler - die dunkle Verschwörung. 3. Die Templer - der geheimnisvolle Ritter
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. September 2013
ich habe eine Rezension schon für die Templer 02 geschrieben und kann nur mit kurzen Worten sagen, spannend und die Sage König Löwenherz und Co. sowie Robin Hood erhalten einen geschichtlichen Aufbau der ( falls wahr ;-)) nicht so märchenhaft ist sondern, meiner Meinung nach, vorstellbarer... ;-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. Mai 2013
mein 12 Jähriger Sohn hat dieses Buch in wenigern Tagen verschlungen und war total begeistert
von der Geschichte.Wirklich sehr zu empfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. September 2010
Schöne Geschichte eines Jungen Burschen den es zu den Tempelrittern wegen seines Geheimnisses der Herkunft verschlägt. Leicht erzählt. Allerdings ist die zweite CD - Serie 'Die dunkle Verschwörung' ein Muß und bis dato fehlte die Fortführung ' Der geheimnisvolle Ritter' Drei Sterne vergebe ich, weil die Geschichte sehr schön zum Anhören aber das Preis / Leistungsverhältniss nicht passt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken