find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. Mai 2017
Das Buch wurde mir von einer Kollegin empfohlen und ist sonst nicht so mein Metier. Allerdings hat mich das "Rosie-Projekt" von Anfang an gefesselt, die Geschichte um Don und Rosie, das Lernen sich selbst seine Fehler und Macken einzugestehen und auch der Verlauf der Entwicklung, die die Charaktere in dem Buch erleben. Ich möchte über den Verlauf und auch die Geschichte nicht allzuviel verraten.

Hier zum Inhalt:
Don, Professor für Genetik an der Uni möchte heiraten. Der unter Asperger-Syndrom fallende Mann erstellt eine 16-seitige Liste mit Anforderungen, die seine zukünftige Frau erfüllen soll. Prompt lernt er eine Doktorantin der Psychologie lernen und versucht gemeinsam mit ihr, ihren biologischen Vater zu finden - für den Genetiker mit festen Strukturen und Formen anfangs gedacht eine leichte Sache. Doch dann kommen Gefühle ins Spiel, auch reagiert Rosie grundsätzlich anders, als Don es erwartet und so führen Missverständnisse, eine Reise nach New York und die Gespräche zwischen den beiden zu einer Geschichte, die ich nicht mehr weglegen wollte. Das Buch gehört mit zu den besten Büchern dieser Art, die ich je gelesen habe, ich werde es sicherlich noch öfter in die Hand nehmen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 2. März 2017
Ich war von dem Roman "Das Rosie- Projekt" von der ersten Seite an einfach nur begeistert. Es bringt doch sehr viele lustige Situationen mit sich, wenn bei einem Menschen wie Don die Emotionen fehlen. Ich habe beim Lesen selten so gelacht. Es gab zwei Situationen wo ich mich gar nicht mehr einkriegen konnte. Zum einen war das der Barabend (einfach köstlich) und zum anderen die Sexskelettszene (wahnsinnig witzig). Sehr interessant fand ich auch, wie intelligent Don auf der anderen Seite war, wie schnell er neue Fähigkeiten erwerben und damit alle überraschen konnte. Alles in allem hatte ich an diesem Buch richtig viel Spaß. Der Schreibstil war aus meiner Sicht einfach großartig, gerade diese nüchterne Erzählweise aus Dons Sicht in sehr emotionalen Situationen hat es mir sehr angetan. Meinen Humor hat die Geschichte in jedem Fall getroffen. Ich kann dieses Buch deshalb voll und ganz zum Lesen empfehlen. Viel Spaß beim Lachen!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2014
Ich hatte mir die Leseprobe aufgrund des Titels einer Rezession "Mr. Spock auf Brautschau" heruntergeladen und dann nach besagten 10 Seiten das Buch gekauft.
Ich bin eine ausgesprochene viel Leserin mit ca. 150 -200 Bücher pro Jahr. Es ist nicht leicht auf meiner Lieblingsbuch-Hitliste zu landen.
Jahrelang mein absolutes Lieblingsbuch "Mieses Karma" von David Safir.
Allerdings muss es sich seit Dezember 2013 mit Platz 2. begnügen. Dicht gefolgt von Harry Potter und "Der goldene Buddha" von Cliv Cussler.
Dieses Buch ist absolut lesenswert!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2017
Der Roman ist bezaubernd, da der Protagonist anders ist, als die Gesellschaft erwartet. Er macht sich auf der Suche nach der kompatiblen Ehefrau, aber alles kommt ganz anders, als er erwartet. Er trifft auf Rosie, die komplett nicht seinen Vorstellungen von einer kompatiblen Ehefrau entspricht. Es gibt viel zu lachen und die Geschichte ist sehr berührend geschrieben!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2014
Aussergewöhnliches Höhrbuch mal eine andere Sichtweise, etwas anderes.
Aus der Sicht eines Autisten und seine Sichweise an das Leben der Liebe, der spezies Frau. Also eine Herrausvorderung auch an die Höhrer. Aber es ist Kurzweilig und Intressant.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2017
Die Geschichte ist aus Dons Perspektive geschildert der am Asperger Syndrom leidet und oft muss man über seine Denkweise schmunzeln jedoch werden die Charakter nicht ins lächerliche gezogen .

Die Story ist eine Liebesgeschichte aber nicht im klassischen Stil durch die Asperger Krankheit

Der Schreibstil ist flüssig ,humorvoll und mitreisend ,ich habe mich wunderbar Unterhalten gefühlt .

Das Cover wirkt auf den ersten Eindruck langweilig doch nach dem lesen der Story versteht man auch dieses .

Kann das Buch nur empfehlen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2016
Eines der lustigsten Bücher die ich gelesen habe. Zugleich sehr lehrreich, da bei rationeller Betrachtung unser Leben einfacher sein würde. Witzig ist wie Don immer aus seiner Sicht völlig richtig handelt, aber sein Umfeld aufgrund konventioneller Verhaltensmuster seine Intentionen als Gefühllos interpretiert. Das Buch lädt zum Lachen, aber auch zum Nachdenken ein. Eines der besten Bücher des neuen Jahrtausends.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2017
Das Rosie-Projekt von Graeme Simsion
Um ganz ehrlich zu sein, nach den ersten zwei Kapiteln wollte ich das Buch als unlesbar weglegen! Zu viele Fremdwörter, machten das Lesen am Anfang schwer. Es strengte mich an, erst bei Wikipedia nachschlagen zu müssen.
Doch dann kam die Wende!
Der Text nahm immer mehr Fahrt auf und ich wurde derart gefesselt, dass ich das Buch kaum noch aus der Hand legen konnte.
Don Tillmann entspricht ganz einem Zitat von Günter Grass:
„Je größer die Intelligenz, desto verheerender kann Dummheit ins Kraut schießen."
Einfach ein lesenswerter, hochklassiger Roman! Eines der besten Bücher, welches ich jemals gelesen habe!
Ich kann das Buch nur wärmstens empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2017
Ganz nettes und okayes buch wenn man keine lust hat groß nachzudenken. Es ist gut geschrieben und liest sich in einem weg - das ist aber auch das einzig positive was ich daran finden kann.
Die story ist total vorhersehbar und Klischee befleckt.. ziemlich lahm
Habs danach sofort zum verschenken auf die Straße gestellt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2017
Eigentlich hat mich der Klappentext nie wirklich angesprochen. Vor kurzem gab es dann die Kindle-Edition zu einem Sonderpreis und da hab ich zugegriffen.
Ich habe selten beim Lesen so viel und herzhaft gelacht. Ein wundervolles Buch mit tollen Charakteren.
4 Sterne nur deshalb, weil es zum Schluss hin etwas langatmig war aber nichtsdestrotz eine klare Weiterempfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken