Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
3
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. November 2013
Die Landschaften, die Carl Warner und sein Team aus Lebensmitteln zusammenstellen, sind einfach phantastisch.
Durch das große Format des Kalenders kann man die vielen Details und schönen Einfälle (z.B. Vanillestangen als Geländer, Spargelspitzen als Leuchttürme, geschnittene Oliven als Rettungsringe, Mandeln als Heuhaufen, Mortadella als Tischtuch und vieles mehr) gut erkennen.
Jedes Bild ist über den Datumsangaben abgeschnitten und eignet sich damit einfach fürs Sammeln. Dahinterliegend wird jedes Bild ergänzt durch ein zweites Blatt für jeden Monat, auf dem unten die Datumsangaben stehen und viele interessante Informationen: eine Liste mit den Einzelheiten, aus denen eine Landschaft geformt ist (was das Raten und Knobeln erleichtert...), Carl Warner's ausführliche Erzählungen zu seinen Inspirationen und Gedanken zu jedem Bild, Detailphotos und zum Teil Photos vom Aufbau des Bildes (quasi der Blick in die Werkstatt).
Der Druck ist hochwertig, die Spiralhängung für die Wand ausreichend kräftig.
Insgesamt ein echtes Schmuckstück an der Wand, das jeden Monat aufs Neue Freude macht und die Phantasie beflügelt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2013
Der Kalender ist einfach perfekt für die Küche oder das Esszimmer. Noch nie war Essen so schön inszeniert. Sehr schöne Farben und Landschaften
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 29. Oktober 2013
Es sind romantisch anzusehende und eine sehnsuchtsvolle Atmosphäre ausstrahlende Landschaften, die der Autor, Künstler und Fotograf Carl Warner hier präsentiert. „Wo der überall schon war“ mag man angesichts der zwölf ungewöhnlichen Reiseaufnahmen denken. Bis man genauer hinsieht und schnell merkt, dass es sich eher um irrwitzig arrangiertes Gemüse, detailfreudig schön drapierte Lebensmittel, meisterhaft gestaltete Nahrung handelt.

Das segelt man über Kraut und Kohlwellen in die Unendlichkeit, steht staunend vor einem Pfefferkuchen- - pardon – Bonbonhaus mit Lolligarten, schwebt mit ERdbeer-, Knoblauch-, Zwiebel- und Birnenballons über die sanften Gemüsehügel hinweg, macht eventuell Halt in Brothausen oder trifft sich zu einem romantischen Abend im Gästekürbis bei Halloween.

Der Kalender bietet neben dem optischen Hochgenuss auch noch den Reiz, selbst einmal die für die Aufnahmen verwendeten Gemüse oder das entsprechende Obst einzukaufen und vielleicht sogar selbst einmal so ein essbares Landschaftsfoto zu versuchen. Die Folge, dass danach das Einkaufte auch noch verzehrt werden kann, ist vielleicht sogar heimliche Mission des für Gesunde Ernährung eintretenden Kalendermachers.

Jedes Kalenderblatt hat eine Rückseite, auf welcher sich Erläuterungen durch den Erfinder dieser Gestaltungs-Art zur Entstehung und den verwendeten im Garten gewachsenen Objekten befinden – einschließlich Zutatenliste!
„Food Landscapes“ sind ein wahrlich meisterlicher Wandschmuck nicht nur für Küchen und Nahrungsmittelläden, sondern für jede Küche, jede und jeden Kochbegeisterten, nicht zuletzt auch für Vegetarierinnen und Vegetarier und solche, die das werden wollen. © 10/2013 Redaktionsbüro Geißler, Uli Geißler, Freier Journalist, Fürth/Bay.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken