find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. Juli 2003
Ich habe letzten Sommer die ersten 4 Bände verschlungen und konnte nicht aufhören zu lesen. Also bestellte ich mir schnellstmöglich den 5. Band. Tja und an dem lese ich jetzt seit Monaten, dieses Buch kann einen nicht fesseln, schade eigentlich. Denn toll schreiben kann Gabaldon, das hat sie ja bewiesen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2016
Kämpfe mich noch durch die 1.200 Seiten, ja habe schon schlechteres gelesen. Was mich aber ärgert und warum ich 2 Punkte abgezogen habe, ist die winzige Schrift - es ist so anstrengend, selbst mit Brille. Man fragt sich ernsthaft, welche Schnarchnase beim Verlag dafür verantwortlich ist, wollte man Papier sparen?!
11 Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2017
... bin ich in diesem Buch und seinen Schilderungen des ersten Tages. Tatsächlich lasen sich die ersten 4 Teile recht flott, obgleich ich mich bereits schwer damit getan hatte, der Generation nach Jamie und Claire beim "In die Vergangenheit purzeln" in der neuen Welt und deren Indianer- und Piraten-Intermezzi mit gleichbleibendem Interesse zu folgen. Von der wilden Romatik der eigentlichen Highland-Saga ist nicht mehr viel übrig geblieben, stattdessen machen die Protagonisten einen mehr als ausgedehnten Streifzug durch die erst schottische, dann amerikanische Geschichte (mit diversen Exkursen zu anderen Flecken der Erde), bei dem mir zunehmend die Puste ausgeht... Tja, und nun versuche ich seit nunmehr fast einem Jahr die hier mehrfach benannte 200-Seiten-Marke zu knacken, aber ich bin weit von ihr entfernt, weil ich immer wieder nach ein paar Seiten abdrifte und nicht mehr weiß, worum es gerade ging. Und wenn ich das Buch dann nach ein paar Wochen für einen weiteren Versuch wieder in die Hand nehme, habe ich das Gefühl, ich müsste wieder von vorne anfangen.
Irgendwie wüsste ich auch gerne, wie es weiter geht - und wie die Geschichte von Jamie und Claire und dem Zeitreisemysterium eigentlich enden wird, aber leider habe ich mich in diesem Buch in einer Endlosschleife verfangen, in der mich die Muße verlassen hat, auch nur ansatzweise zu versuchen, einen Überblick über die Unzahl der Handlungsstränge und Nebenschilderungen zu behalten.
Für Tipps und Anregungen, wie ich wieder "rein" komme, wäre ich dankbar, denn es hat mir eingangs wirklich viel Freude gemacht, mich in diese Welt entführen zu lassen.
Aber vielleicht bin ich auch einfach nicht als Konsumentin von Epen geeignet.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2016
Die Frasers bauen sich ihr Leben in Amerika auf. Sie genießen großes Ansehen, Jamie als Gutsherr und Claire als Heilerin. Ihr Leben verläuft natürlich alles andere als ruhig.
Besonders gut haben mir Brianna und Roger gefallen. Ich finde nicht, dass ihnen zu viele Seiten im Buch eingeräumt werden. Die Beiden sind sehr lustig und haben eine ganz tolle Beziehung, die in den folgenden Bänden sehr interessant wird.
Wieder ein gelungenes Buch der Reihe. Humorvoll, spannend, traurig und unvorhersehbar. Übersetzung Top!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2017
Ich habe den Download noch nicht bekommen! Deshalb kann ich keine Bewertung abgeben. Ich weiss nicht, woran es liegt. Hat sonst immer geklappt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Kurzbeschreibung
In dieser tollen Fortsetzung befinden wir uns wieder bei Claire und Jamie die hier nicht nur dem Gathering beiwohnen, sondern ihrer Tochter Brianna bei ihrer Hochzeit helfen.
Bei all dem zusammenkommen und am Lagerfeuer plauschen taucht auch noch Leutnant Hays auf mit einer besonderen Mission, einer Proklamation die für viel Aufruhr sorgt.
Aber nicht nur das scheint auf Claire und Jamie zu warten, denn ein Aufstand der schon längst seinen Lauf genommen hat, macht sich breit und ein Krieg scheint unausweichlich.
Haben die zwei eine Chance...

Cover
Das Cover ist einfach klasse gestaltet und für mich ein absoluter Eyecatcher mit dem intensiven Rotton und den schönen Verzierungen und der Schlaufe das man denkt es wäre ein Buch.
Sehr passend

Schreibstil
Die Autorin Diana Gabaldon hat einen tollen schreibstil der den Leser gleich wieder mitnimmt in die Irrungen und Wirrungen der politischen Handlungen. Denn bei Claire und Jamie geht es nicht nur um die Hochzeit ihrer Tochter Brianna mit Roger, sondern auch darum das Jamie ein Ziel hat sich seine Siedlung aufzubauen. Hier hat man wieder tolle Einblicke in die Gefühlswelt von Claire die in Gedanken bei den Hochzeitvorbereitungen und den Wunden am Versorgen ist und das sie Ihren Mann wiederhat.

Meinung
Wenn die Ruhe vor dem Sturm liegt...

Dann sind wir beim Gaterhing wo Claire sich gerade Gedanken über die Hochzeit von ihrer Tochter Brianna macht. Denn Claire weiß das Brianna ihre Liebe in Roger gefunden hat. Auch wenn der ein oder andere Gedanken an Frank sie noch zum Grübeln bringt
.
Denn wärend des Gaterings und dem zusammenkommen gibt es einen Aufruhr in Form einer Proklamation verkündet von Leutnant Hays der im Auftrag seiner Exzellenz William Tyron unterwegs ist.
Denn der will die, die bei Hillborough dabei waren einen Prozess machen.
Brianna hat sich indessen erholt und ist glücklich Roger bei sich zu haben, auch wenn die Frage wer denn nun der Vater von Jemmy noch ungeklärt ist, nimmt ihn Roger als seinen Sohn an.

Jamie ist auch froh, auch wenn ihn das ganze nachdenklich stimmt. Denn es werden immer mehr stimmen laut und alles scheint auf einen unausweichlichen Aufstand hinauszulaufen.

Jamie will mit Claire auf Fraser's Ridge in Ruhe leben und die Siedlung weiter ausbauen indem Jamie weiter Mitgefangene Schotten zu sich holen will, die aus ihrer Heimat vertrieben wurden.
Nur wie will er es schaffen wenn es im Volk immer mehr zu Zankereien kommt.

Tolle Fortsetzung und bei Jamie und Claire wird es nie langweilig. Ich fand die Szenen und auch die Intrigen und die Stimmung die die Autorin hier eingefangen hat sehr gut gelungen.

Fazit
Absolut klasse geschrieben und ich Liebe diese Reihe!!!

5 von 5 Sternen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2017
Ich liebe diese Bücher einfach! Klar denkt man sich dann auch mal "es kann doch nicht sein, dass jetzt schon wieder was passiert, was kommt denn noch?" aber irgendwie schafft es Diana Gabaldon immer wieder den Leser an ihre Bücher zu fesseln. Mich stört es da auch nicht, dass auf das ein oder andere Thema etwas näher eingegangen wird.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2002
Mit großer Vorfreude habe ich dieses Buch erwartet. Nachdem ich bereits die ersten vier Bände der Highland-Saga verschlungen habe, fieberte ich der nächsten Fortsetzung entgegen.
Von Anfang an hatte ich dass Gefühl wieder "daheim" zu sein auf Fraser's Ridge. Die vertrauten Charaktere der Familie machen einem den Wiedereinstieg leicht, obwohl die politischen Zusammenhänge für mich teilweise schwer zu durchschauen waren.
Sprachlich ausgefeilt, mit viel Wortwitz in der deutschen Übersetzung, ist es ein Genuß, zu lesen. Besonders die Beschreibungen über Baby Jemmy reizen immer wieder zum Schmunzeln.
Dieses Buch ist ein "Muss" für jeden Jamie-Fan. Ich hoffe schon jetzt auf das baldige Erscheinen von Band 6.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. April 2017
Ich habe vor mehreren Jahren "Feuer und Stein" verschlungen und auch Band 2 -4- mehr oder weniger in mich "eingesaugt".
Durch die TV-Serie wurde ich animiert die Bücher noch einmal zu lesen.
Durch diesen Band quäle ich mich hindurch, einzig und allein, um den Anschluss an Band 6 nicht zu verpassen!
Die Geschichte plätschert mehr oder weniger ohne große Höhepunkte dahin, die aufregende Zeit um Jamie und Claire in ihrer Anfangsphase scheint vergessen und für alle Zeiten verloren zu sein, und wie meine Vorrednerinnen bereits erwähnten - ICH BIN ES LEID EWIG DIESE STILLSZENEN ( Brianna und Söhnchen Jemmie) ERTRAGEN ZU MÜSSEN!!!
Ich kann nur hoffen, dass ich mit Band 6 wieder milde gestimmt werde, aber DAS hier geht gar nicht :-(
Noch habe ich die Hoffnung auf neue Abenteuer des Jamie-Clanes nicht komplett aufgegeben!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2017
..ich habe alle 8 Bände der Saga bereits gelesen; mir haben die wirklichkeitsnahen Schilderungen der Regionen, der Menschen in diesen Aufbruchszeiten und ihre persönliche Geschichte sehr viel Freude gemacht.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden