Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedFamily Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
35
4,3 von 5 Sternen
Fußballtraining mit Kids - In 12 Wochen zum Spitzenteam
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:10,80 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 20. Juli 2017
Bin erst seit 2 Jahren Kindertrainer - derzeit U10.
Und ich muss sagen - ich habe schon viele Bücher gelesen - aber so richtig warm wurde ich mit keinem.
Was mir aber an dem so gefällt ist, dass es für jeden Trainingstag fertige Übungen gibt - und den Kids gefallen sie sehr gut.
Sie sind regelrecht begeistern von den Übungen, dass sie garnicht mehr unbedingt das Abschlussspiel machen wollen.
Aufbauaufwand ist relativ hoch - aber dafür gehen dann die Übungen recht flott.
Eindeutige Kaufempfehlung!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Juli 2017
Bin selbst U10/U11 Trainer mit mehrjähriger Erfahrung in verschiedenen Spielklassen und habe nach neuen Trainingsansätzen gesucht und vier Monate mit nach dem Buch trainiert.

Pro:
- Komplexität der Übungen (für ältere Jahrgänge ab U10)
- Vielfalt der Übungen
- Nützlich in verschiedenen Jahrgängen
- konkrete Aufteilung in Themenschwerpunkte und konkrete Trainingseinheiten
- Systematische Bearbeitung von Schwerpunkten, kein inhaltliches Durcheinander
- Die Übungen einer Übungswoche bauen aufeinander auf und werden immer komplexer, so verliert man nicht so viel Zeit mit Erklärungen
- Bei talentierten Kindern sieht man relativ schnell Fortschritte, v.a. in der Handlungsschnelligkeit

Contra:
- Teilweise Komplexität der Übungen (für jüngere Jahrgänge unter U10)
- Der Leser muss sich selbst als erfahrener Trainer erst in die Übungen eindenken. Die Grafiken sind leider nicht selbsterklärend, im Gegensatz z.B. zum offiziellen Material des DFB, wo dieses Problem sehr gut gelöst wurde (dafür gibt es dort andere Probleme).
- Die Aufbauzeit und der Platzbedarf für viele Übungen ist ziemlich groß, vor allem weil man oft die Abstände von Hütchen etc. nachjustieren muss.
- Grundsätzlich ist die Idee überzeugend, viele Spieler immer zu beschäftigen. Praktisch bedeutet das aber, auf relativ großem Raum mehrere Übungen gleichzeitig ablaufen zu lassen und immer irgendwo eine unbeaufsichtigte Übung zu haben. Mit einer großen Gruppe 11- oder 12-jähriger kann das fast nicht gelingen, weil Jungs in diesem Alter permanente Anleitung und Korrektur benötigen.

Anregung für Verbesserung:
- Überarbeitung der Grafiken (auch wegen des kleinen Schriftbildes)
- Konkrete Hinweise auf mögliche Hilfestellungen oder Problemzonen (z.B. "auf offene Stellung achten" o.ä.)
- Hilfestellung zu den Größen der Übungen / Hütchenabständen für verschiedene Gruppengrößen

Was man vor dem Kauf überlegen sollte:
- Ziel des Buches ist eine schnelle Verbesserung in bestimmten Bereichen, nicht eine solide und nachhaltige fußballerische Ausbildung.
- Man muss sich vorab mit den Übungen beschäftigen. Ein kurzes Durchlesen der Einheiten 15 Minuten vor dem Training wird bei vielen Übungen nicht funktionieren, wenn die Kinder wirklich etwas lernen sollen. Diese Beschäftigung macht aber natürlich auch Spaß - jedenfalls, wenn man sich für das Spiel interessiert.
- Ein Teil der Übungen ist frühestens ab U11 wirklich geeignet, sowohl was die Komplexität als auch die Inhalte angeht (mit einer U9 oder U10 ist ein Themenschwerpunkt Kopfballspiel z.B. weder fußballerisch noch körperlich sinnvoll, ebsno ein Schwerpunkt "finde die Lücke", wenn noch gar keine grundsätzlichen Passfähigkeiten vorhanden sind).
- Die wenigsten Übungen funktionieren in der Umsetzung 1:1, u.a. weil die Größe der Trainingsgruppe und die Fähigkeiten der Spieler entscheidenden Enfluss auf eine sinnvolle Durchführung haben und ggf. Modifikationen der Übungen notwendig machen. Daher muss man sich vor jeder Einheit genau überlegen, wie man die Übungen ggf. modifiziert, um nachher nicht zu viel Zeit mit Umbauten zu verlieren.
- Manche Übungen sind leicht zu lernen, manche Übungen brauchen eine ganze Weile, bis sie einwandfrei durchgeführt werden können. Man muss deshalb am Anfang u.U. Geduld haben und Übungen mehrfach erklären, bis die Kinder sich an diese Art der Übungen gewöhnt haben. D.h. man schafft nicht immer eine komplette Einheit mit allen Übungen und Abschlussspiel.
- Durch die Komplexität der Übungen geht schnell der Blick aufs Detail verloren (korrekte Absetzbewegungen, korrekte Fussstellung, offene Stellung etc.). Empfehlenswert ist daher, vorab selber zu durchdenken, auf welche Details es ankommen wird, sich diese zu den Übungen aufzuschreiben und dann die Übung auf möglichst kleinem Raum mit relativ wenig Kindern einzuüben, um noch ausreichend korrigieren zu können. Erst dann zeigt bei den komplexeren Übungen eine Durchführung in schnellem Tempo im Raum wirklich einen Effekt.
- Je jünger die Kinder, desto weniger darf man erwarten, dass man alle Inhalte des Buches benutzen und umsetzen kann (s.o.). Dennoch kann es natürlich interessant sein, sich auch Übungen für altere Jahrgänge durchzulesen.

Fazit:
Grundsätzlich hat mir das Buch gut gefallen, es ist für mich aber eher eine Ergänzung zu vorhandenen Konzepten als ein eigenständiger Leitfaden. Für den Kleinfeldbereich ist ein Teil des Buches nach meiner Erfahrung ungeeignet. Dafür würde ich es mit drei Sternen bewerten, für ältere Jahrgänge sicher mit vier. Man findet hier viele interessante und lohnenswerte Denkanstöße und kann bei entsprechender Lernbereitschaft der Mannschaft in überschaubarer Zeit spürbare Verbesserungen erzielen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. September 2014
Die Trainingsübungen sind gut strukturiert aufgebaut und machen den KIndern viel Spass. Es bleibt aber genügend Spielraum um die Übungen leichter oder auch schwerer zu machen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2013
Kann man nur weiterempfehlen. Man kann sich etliche ideen holen. Wenn man selber msl gespielt hat kennt man sehr viele Übungen, aber werden halt wieder aufgefrischt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2014
Die Übungen sind in Schwerpunkte aufgeteilt, pro Woche sind drei Trainingseinheiten beschrieben, mit vorhergehender Beschreibung der Ziele für die Woche. Pro Einheit ein Aufwärmparcour, Spielparcour und ein Torschussparcour.
Kurz und knapp erklärt, Übungen sind recht simpel aufzubauen, in der Regel in 15 min.
Mache die Übungen mit 7 jährigen aus der F Jugend, macht ihnen super viel Spaß, da viele Übungen auch spielnahe Situationen nachstellen ist es auch sehr schnell erklärt.
Negativ finde ich, dass einige Übungen klein und unübersichtlich dargestellt sind, aber da nimmt man einfach eine eigene Übung oder macht an der Stelle eine Trinkpause :)
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2017
Die Trainingspläne für eine Woche starten recht einfach, steigern aber die Schwierigkeit mit jeder Woche. Es werden einige Dinge vorausgesetzt (Schusstechnik, Ballbehandlung,...) aber es bietet viele Möglichkeiten und die Trainingseinheiten vergehen für Spieler unf Trainer sehr schnell.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2013
Auch Laien-Trainer können mit dem Buch etwas anfangen. Die Grafiken könnten etwas verbessert werden. Das Preis-Leistungsverhältnis ist in Ordnung. Man sollte lediglich bedenken, dass normale Vereine kaum mehr als zwei Trainingseinheit in der Woche haben. Der Zeitrahmen mit den zwölf Wochen ist daher etwas mit Abstand zu betrachten. Dennoch ist das Buch empfehlenswert.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2011
Kann das Buch nur wärmstens empfehlen, dies ist eins der Trainingsbücher, die ich mir vor der Saison zugelegt habe und die Jungs haben eine riesen Entwicklung gemacht und dabei auch noch super viel Spaß gehabt.
Kaum ein Spieler verpasst mal ein Training, und einige trainieren sogar lieber als das sie spielen.

Liebe Grüße
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2015
Zunächst: Wie gewohnt: schnelle und problemlose Lieferung von Amazon.
Dann zum Buch:
+gute Übungsraum
+leicht verständlich
+gute Zeichnungen

-kaum Spielformen
-kaum Drucksituationen für die Spieler
-es fehlen wichtige Informationenen auf was geachtet werden muss vom Trainer
-es fehlen teilweise Dinge für den perfekten Ablauf (Vororientierung bei Ballan
- und -mitnahme)
-wenig Übungen mit Bewegungsrichtung/Ziel

Gerade durch die fehlenden Spielformen ist ein praxisnahes Training schwer möglich. Das Buch mag zu einer guten Technik führen, allerdings nur bei wenig Druck. Es bietet eine Grundlage für das Training, für Erfolgreiches Spielen aber nicht zu sehr zu gebrauchen.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Oktober 2009
Unglaublich was man alles sieht wenn man die verschiedenen Trainingseinheiten vieler "Trainer" beobachtet. Monoton, ineffektiv, sachlich falsch und für die Spieler langweilig. Dass es recht einfach sein kann attraktives Training zu machen sieht man an diesem Buch. Hier werden dem (zukünftigen) Trainer sehr viel Wissen und praktische Übungen vermittelt. Das Buch beginnt mit Gedanken zum Aufwärmen und wie man das Aufwärmprogramm auf brasilianischer Art gestalten kann. Ich muss sagen, dass ich dieses Aufwärmen seitdem so praktiziere und es sehr gut bei allen ankommt und auch immer wieder ein interessantes Staunen bei Auswärtsspielen hervorruft.
Das Buch hat zwölf Kapitel mit zehn verschiedenen Schwerpunkten, wie z.B. Doppelpass, 1-gegen-1, Kopfball, Pass in die Tiefe, Ballorientiertes Verteidigen, Hinterlaufen usw.. Vor jedem Schwerpunkt gibt es eine Einleitung, was dieser Schwerpunkt genau bezwecken soll und welche wichtigen Informationen man als Trainer und Spieler zu diesem Thema wissen sollten, um alles korrekt zu machen. Also bei dem Thema Flugball z.B. wie man den Fuß zu halten hat, Körper und den Anlauf nehmen sollte. Jedes Kapitel beeinhaltet drei komplett fertig gestaltete Trainingseinheiten mit wirklich sehr attraktive Übungen nach dem Schema Spaß, viele Ballkontakte, viele Erfolgerlebnisse und praxisnah. Am Ende jeden Schwerpunkts gibt es noch eine Idee zum Abschlußspiel, die den trainierten Schwerpunkt aufgreift.
Das Buch kann ich für Einsteiger wie auch Profis absolut empfehlen. Auch der langjährige Trainer wird hier viele neue Ideen und Übungen finden.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden