Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. Juli 2014
Von Bassana del Grappa bis Venedig ist die Route sehr verkehrsreich.!!! Es empfiehlt sich nicht über Mestre in die Lagune einzufahren, weil schon eine kleine Baustelle alles wieder anders macht. und man den Radweg verlassen muss. Die obere Originaltroute über Altana ist für Radfahrer auf alle Fälle zu bevorzugen !!
Oder mit dem Schiff über den Gardasee und östlich bis Venedig.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2015
ist wie beschrieben mit vielen nützlichen Informationen für eine Tour. Mal sehen wie genau es auf unserer Tour den Weg beschreibt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2009
Wir planten die "Transalp-Radtour" mit Kindern (10 und 12 Jahre), weil die Via Claudia Augusta über die Pässe Fern- und Reschenpass einen Bus-Shuttle anbietet. Dieser Führer bietet im Gegensatz zu den etablierten Verlagen (Bikeline, Kompass) nicht nur die Streckenführung, sondern auch Höhenprofile für die einzelnen Tagesetappen. Erst damit war es uns möglich, bei der Planung abzuschätzen, ob die Kinder die Höhenmeter bei den Tagesetappen auch bewältigen würden. Ein weiterer Vorteil ist die detaillierte Benennung von Versorgungsstationen (Supermarkt, Metzger, Fahrradgeschäfte) und natürlich Übernachtungsgelegenheiten. Letztere werden in den anderen Führern ebenfalls erwähnt.
Fazit: Ein sehr gutes Buch, welches uns Planung und Durchführung der Tour sehr erleichtert hat. Schade, dass die Karten nur in schwarz-weiß gehalten sind. Als Ergänzung empfiehlt sich der Bikeline-Führer (wg. der farbigen Karten). Die Tour (Donauwörth - Bozen in 10 Tagen) war aufgrund der gründlichen Vorbereitung mit diesem Führer ein voller Erfolg. Der Kompass-Führer für die Via Claudia Augusta hat die schönsten bunten Bilder von allen.
0Kommentar| 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2016
Wer plant, die Via Claudia Augusta mit dem Rad zu erobern, sollte unbedingt die Broschüre von Kay Wewior vorher gelesen haben. Sie macht Appetit auf die Reise. Die klare Gliederung, die kilometergenauen Angaben, Beschränkungen bei der Beschreibung der Sehenswürdigkeiten, klare einfache Kartenausschnitte machen das Heft zu einer unverzichtbaren Lektüre für die Tour. Und das schönste, die gesamte Tour kann als gps-Datei für Navigationsgeräte heruntergeladen werden.
Ein Spiraleinband würde die Handhabung der Broschüre währen der Tour vereinfachen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2016
Excellent geschrieben, absolut verständlich und hilfreich für die tour. Wir werden das Buch noch mit auf die Tour mitnehmen.
Aber ich habe den Eindruck kurz und gut geschrieben, kein Laberbuch.
mfG
US
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2015
Gute Unterlage zur Vorbereitung der Tour. Druckqualität mässig, nur schwarz/weiss. Die downloadbaren GPS-Tracks scheinen sehr gut zu sein. Insgesamt empfehlenswert als Zusatz zu weiterer Literatur/Kartenwerke.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2009
Das Buch ist sehr gut geeignet, die Strecke dieser Radroute ohne weitere Karten oder andere Werke zu befahren.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2015
Das RadReiseBuch ist gut gemacht. Leider entspricht die Routenführung in wesentlichen Bereichen nicht der Routenführung der Via Claudia Augusta, was sehr schade ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2013
Letzten Sommer haben wir eine Radtour über die Alpen gwemacht. Für Informationen war das Buch sehr gut. So konnte ich mich vorher über die tour informieren.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2009
Ich fand das Radreisebuch Via Claudia Augusta enttäuschend. Wer erwartet, dass außer ein paar einleitenden Sätzen auf den genauen Verlauf der Römerstraße, auf archäologische Ergebnisse, interessante Sehenswürdigkeiten oder Reste der antiken Strecke eingegangen wird, der wir sich ärgern dieses Buch erstanden zu haben. Statt dessen gibt es sicherlich praktische Wege für eine Radreise über die Alpen nach Italien. Mit der aniken Via Claudia Augusta hat dieser Streckenverlauf allerdings nicht viel gemein.
Der Autor sollte sich ein Beispiel nehmen am Radreiseführer Via Julia, der sehr exakt auf die antike Strecke eingeht und alle relvanten Sehenswürdigkeiten und Museen am Wegrand aufführt, zusätzlich zu einer radltauglichen Strecke nahe am Verlauf der antiken Trasse.
11 Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden