Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug studentsignup Cloud Drive Photos yuneec Learn More sommer2016 Eukanuba Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
18
4,5 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. Dezember 2001
Ein traumhaftes Kinderbuch, welches sich auf beeindruckend spielerische Art und Weise einem längst überfälligen Thema widmet. Was sind wir oft verklemmt, wenn es um das Erklären von Homosexualität geht... König und König wird dazu beitragen, dass es für unsere Kids völlig normal ist, dass es neben der Mutter-Vater-Kind-Konstellation eben auch alleinlebende geschiedene Frauen gibt (Königin), Prinz und Prinz, Mutter-Mutter-Kind-Kind oder das auf dem Elternabend in der Schule zwei Väter sitzen.
Mit liebevollen fröhlichen Collagen und Illustrationen und einer unglaublich romantischen und Geschichte wird ganz unkonventionell und kingerecht gezeigt, wie einfach es sein kann, unverbogen und glücklich zu leben.
Absolut empfehlenswert.
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 29. März 2012
Dieses Buch ist eigentlich für LeseanfängerInnen gemacht worden. Ein knapp erzähltes Märchen von einem Prinzen, der an keiner Prinzessin Gefallen finden kann und der ganz unerwartet doch die große Liebe findet ' als ihm Prinzessin Liebegunde vorgestellt wird, die von ihrem Bruder, dem Prinzen Herrlich , begleitet wird.
Eine schöne Geschichte, die Raum für kindliche Empathie lässt und Kinder, die mit derartigen Geschichten aufwachsen, werden bestimmt gelassen mit dem Thema Homosexualität umgehen und nicht zu martialischen Schwulenhassern werden.

Die Illustrationen gefallen mir zwar nicht auf dem ersten Blick, aber sie sind sehr speziell, schön farbig und es gibt viel zu gucken - das gefällt mir wiederum gut.
Der Text ist Teil der Bildgestaltung, doch das finde ich nur da so richtig gut gelungen, wo die Schrift eine gewisse Größe zeigt.

Ich freue mich schon, das Buch zu verschenken, den es ist wirklich originell.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2012
in diesem süßen Kinderbuch wird über die Eheschließung des Prinzen gesprochen bzw die Frau Königin-Mutter will das Ihr Sohn unter die Haube kommt und endlich das Königreich an ihrer Stelle regiert. Viel Frauen kamen zum Prinz& der Königin aber keine gefiel.
Doch eines Tages kommt die Überraschung ......... und es wird wie selbstverständlich geheiratet.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Längst schon als Bilderbuch-Klassiker darf man dieses wundervoll gestaltete Bilderbuch von Linda de Haan & Stern Nijland, das sich als Persiflage auf das Märchen vom König Drosselbart lesen lässt, bezeichnen. Hat es doch seit seiner Entstehung im Jahr 2000 bereits mehrere Neuauflagen erfahren und ist mitlerweile in verschiedene Sprachen übersetzt worden... Die Geschichte vom jungen König, der endlich heiraten soll, damit seine Mutter in den wohlverdienten Ruhestand gehen kann, ist schnell erzählt: von den rasch benachrichtigten und zur "Brautschau" eingeladenen Prinzessinnen, die sich um die Rolle der "First Lady" bewerben, kommt keine in Frage, da aus irgendeinem Grund es keiner von ihnen gelingt, das Herz des Königs zu entflammen... das geschieht dann plötzlich und unerwartet, als eine Bewerberin ihren hübschen Bruder dabei hat... die beiden Prinzen sind sofort ineinander verschossen - es ist Liebe auf den ersten Blick - und der Hochzeit der beiden Bräutigamme steht nichts mehr im Wege.

Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute... (denn mit "King & King & Family" erschien 2004 bereits die Fortsetzung, in der die beiden Könige auf ihren Flitterwochen im Urwald noch Familienzuwachs erleben: die Geschichte einer Auslands-Adoption!!)

Beide Bilderbücher sind phantasievoll mit farbenfrohen Material-Kollagen bebildert, die geeignet sind, die RezipientInnen zur Nachahmung dieser Gestalt/Bastel-Technik anzuregen. Aus Furcht, das Buch sei ebenso dazu geeignet, Kinder zur Nachahmung der dort schlicht und ergreifend thematisierten Lebensform zu animieren, stieß es bei religiös- fundamentalistischen Gruppen (in England und Amerika) bereits auf besorgten Widerstand, was seiner Popularität allerdings keinen Abbruch tut: "König und König" steht nach wie vor auf zahlreichen Empfehlungslisten für den Gebrauch in der anti- homophoben Bildungsarbeit für Kinder im Grundschul- und Vorschulbereich. Hier in Deutschland ist das Bilderbuch in den meisten Stadtbibliotheken zu finden und neu-aufgelegt -im praktischen kleineren Format - im Handel erhältlich.

Sehr empfehlenswert!!

Martin Heim,
Dipl. Kulturpädagoge und Tagesvater
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2012
Das Bilderbuch "König und König" gefällt mir deswegen so gut, weil es eben kein spezielles Buch zum Thema gleichgeschlechtliche Liebe ist. Es weitet einfach nur den Blick: Aus all den Prinzessinnen (mal hübsch, mal schrill, mal tough) gefällt eben keine dem Prinzen so wirklich - bis er dem Prinzen begegnet, bei dem es "funkt". Hier wird dargestellt, dass Liebe zwischen 2 Menschen "passiert". Und da übrigens eine der angereisten Prinzessinnen sich in den Kammerdiener verliebt, haben wir am Ende 2 Beziehungen, eine so "normal" wie die andere!
In seiner Selbstverständlichkeit einfach empfehlenswert!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. August 2013
Also eigentlich hatte ich mir dieses Buch zum einen aus Neugier gekauft und zum anderen um zu schauen ob ich es als Arbeitsmittel im Kindergarten verwenden kann. Mir hat es auf anhieb gefallen. Ich fand es gleich ansprechend und sehr schön gestaltet. Dann habe ich es, um es "vorzutesten" meinem Sohn(4) vorgelesen und er war so begeistert das er immer wieder von selbt kam/kommt um es vorgelesen zu bekommen. Ergo, mein Sohn und ich können dieses Buch nur weiterempfehlen!
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2007
Ein wundervoll buntes, schön gestaltets, super innovatives Bilderbuch zum Thema Homosexualität!!!
Nicht nur, dass es eins der wenigen Bilderbücher ist, welche Homosexualität für kleine Kinder begreifbar machen, auch die Art und Weise, wie dies geschieht (im Rahmen eines, bei Kindern immer wieder beliebten Märchens, Prinz und Prinzessin kennen alle Kinder)trifft mitten ins Herz! Vieleicht ist es optisch ein wenig zu überladen und durch die häufige Verwendung von (fremdsprachlichen) Schriftsequenzen innerhalb der Bilder für Kinder nur im Zusammenspiel mit erklärenden Erwachsenen wirklich zu verstehen. Dies tut dem Charme des Buches jedoch keinen Abbruch. Schade nur, dass es nicht mehr verlegt wird. Die Gesellschaft braucht Bücher wie diese!!!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Mai 2001
Das ein Prinz, der König werden will, verheiratet sein muß, ist ja klar. Dumm nur, wenn ihm keine der vorgestellten Prinzessinen gefällt. Als der Kammerdiener allerdings Prinz Herrlich angkündigt, beginnt das Herz des Kronprinzen heftig zu klopfen...
In farbenfrohen und kindgerechten Bildern erzählen die beiden niederländischen Autorinnen die Geschichte vom Kronprinzen, der sich in einen anderen Prinzen verliebt. Ihre Figuren, von der strengen, alten Königin über den heiratsunwilligen Prinzen bis hin zur tanzenden Hofkatze, sind liebevoll dargestellt. Ihre aufwendig gestalteten Illustrationen, eine Mischform aus Malerei, Zeichnung und Collage, erzählen mit vielen kleinen Details, dass es eben mehr gibt als nur Mann und Frau. Ein wunderschönes Bilderbuch, an dem nicht nur die Kleinen ihre Freude haben werden!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2010
Das Buch "König und König" hat mir großen Spaß gemacht. Es ist so gezeichnet, dass es nicht nur was für Kinder ist. Nicht so "süß" wie "2 Papas für Tango". Aber dafür lustiger!
Ich hab's schon an einen Teenager verschenkt, dem es gut gefallen hat. Ist auch was für Erzieher, etc., die mal was zum Thema schwule Liebe machen wollen. Ich kann es nur empfehlen! Bücher über das "Problem Schwulsein" kann ich persönlich nicht mehr lesen ...
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2012
Klasse Kinderbuch- bringt auf verspielte Art rüber, dass es eben auf die Liebe ankommt und gesellschaftliche Normen hier einfach unterliegen müssen. Es zeigt die Selbstverständlichkeit der Liebe in schönen Bildern.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden