Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Learn More 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
100
4,9 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:12,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. September 2005
Unsere Tochter - inzwischen 2 Jahre, 4 Monate alt - hat auch nach x-maligem Anschauen der bislang drei Wimmelbücher die Bilder noch nicht satt.
Schön ist, dass es einerseits viel zu beobachten gibt und sich die Figuren von Seite zu Seite "bewegen", die Bilder aber andererseits nicht völlig überladen sind wie es bei manchen Wimmelbüchern der Fall ist. Damit kam unsere Kleine auch schon mit 15 Monaten zurecht.
Dadurch, dass die "Buch-Bevölkerung" über die bislang drei Bücher weitgehend die gleiche bleibt, ist auch der Wiedererkennungswert hoch (übrigens auch für Erwachsene, die nette Kleinigkeiten wieder finden können, so wie die Mütze aus dem Winterbuch im Sommer wieder als Nest auftaucht).
Das Herbstbuch kommt uns auch noch ins Haus, keine Frage.
0Kommentar| 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2008
Die Wimmelbücher (wir haben alle 4) sind auch nach längerer Zeit noch immer ein Dauerbrenner. Wie der Titel schon andeutet, wimmelt es in den Büchern von kleinen und größeren Geschichten, die sich über die Seiten fortsetzen. Quasi unerschöpflich, macht auch den Eltern Spaß, weil es einfach sehr viel zu entdecken gibt. Man kan sich eine Person oder ein Tier herauspicken und schauen, was er/sie/es über die Seiten erlebt.

Alle 4 Wimmelbücher handeln auf den selben Schauplätzen. Besonders schön daran ist, dass sich die Charaktere und Schauplätze weiterentwickeln. Eine Frau, die zum Beispiel im ersten Buch schwanger ist, hat in einem späteren Buch bereits das Baby. Eine Baustelle verwandelt sich über die Bücher in einen Kindergarten. Das Shoppingcenter hat Artikel gemäß der jeweiligen Jahreszeit,...

Das Winterwimmelbuch ist übrigens der erste Teil der Serie.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Oktober 2006
Rotraut Susanne Berners Wimmelbücher über die Jahreszeiten sind das Beste, was man in diesen Zeiten in der Wimmelsparte kaufen kann. Jeweils sieben Seiten dokumentieren ohne Worte das Leben von Menschen und Sachen. Der Querschnitt eines Hauses mit drei ganz unterschiedlichen Familien, ein Bauernhaus und eine Tankstelle mit Garage, der Bahnhof, der neu entstehende Kindergarten neben dem städtischen Kulturzentrum, der Marktplatz mit seinen wechselnden Aktivitäten und Angeboten, das Kaufhaus und der Stadtpark.

Das Interessante an diesen Büchern ist die Tatsache, daß es etwa 100 Personen gibt, die immer wieder vorkommen und deren Geschichte man verfolgen kann. Einige nur haben Namen, den anderen muß man natürlich beim Anschauen einen geben (und dann auch behalten, was für meinen Sohn David leichter war, als für mich), und sich Gedanken machen um ihre Geschichte.

Skurrile Personen sind dabei, wie z. B. Susanne, die jedes Mal einen neuen Hut kauft, ihn aber aus verschiedenen lustigen Gründe nicht lange behält. Da sind Elke und Manfred, deren Liebesgeschichte verfolgt wird vom zarten Kennenlernen bis zur Hochzeit. Und da sind die vielen, vielen Kinder, die über die Jahreszeiten allerlei Abenteuer erleben.

Mein Sohn David liebt diese Bücher, die man unbedingt alle anschaffen sollte, seit seinem ersten Geburtstag. Mittlerweile ist er in den Kindergarten gekommen, aber seine Wimmelbücher kommen immer wieder in bestimmten Abständen aus dem Regal auf den Tisch.

Sie sind eine wahre Schatzkiste und Fundgrube für die Kinder und regen Phantasie und Sprache an, denn die tausend in den Büchern wortlos erzählten Geschichten wollen entdeckt und ausformuliert werden.

Einzeln oder als Viererset ein ideales Geschenk von Eltern, Großeltern oder Paten.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2007
Ein wunderbares Wimmelbuch, welches von unserem Sohn immer und immer wieder angeschaut werden möchte. Die Menschen in diesem Buch haben eine Geschichte und sie können über mehrere Monate angeschaut werden. Die Bider sind nicht überladen, sondern strukturiert und durch die gleichartige Kulisse konzentrieren die Kinder sich wirklich auf die "Handlung". Wunderschön und selten sind die klar unterscheidbaren Vögel: Es gibt Grünspechte, Raben, Spatzen, Finken und Papageien. Gut gelungen ist auch die Handlung, die sich über mehrere Seiten zieht. Toll. Wir lesen es gerne und es spiegelt viele Alltagssituationen, sowohl für Kinder in der Stadt und auf dem Land. Viel Spass beim Anschauen und Erzählen.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2005
Endlich ist das neue Wimmelbuch da. Das Sommer-Wimmelbuch reit sich in die Jahreszeiten Winter und Frühjahr ein und es ist wieder einfach nur gelungen.
Wie auch die beiden ersten Bücher wird wieder die gleiche Umgebung und auch viele alte Gesichter und bekannte Tiere gezeigt, nur eben zu einer anderen Jahreszeit.
Die Bilder sind sehr schön gezeichnet und im Gegensatz zu vielen anderen Wimmelbüchern auch noch übersichtlich. Auf jeder Seite gibt es immer wieder Neues zu entdecken. Es bleibt immer interessant. Wieder ein absolutes Lieblingsbuch - einfach nur empfehlenswert.
0Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2007
Rotraut Susanne Berners Wimmelbücher über die Jahreszeiten sind das Beste, was man in diesen Zeiten in der Wimmelsparte kaufen kann. Jeweils sieben Seiten dokumentieren ohne Worte das Leben von Menschen und Sachen. Der Querschnitt eines Hauses mit drei ganz unterschiedlichen Familien, ein Bauernhaus und eine Tankstelle mit Garage, der Bahnhof, der neu entstehende Kindergarten neben dem städtischen Kulturzentrum, der Marktplatz mit seinen wechselnden Aktivitäten und Angeboten, das Kaufhaus und der Stadtpark.

Das Interessante an diesen Büchern ist die Tatsache, daß es etwa 100 Personen gibt, die immer wieder vorkommen und deren Geschichte man verfolgen kann. Einige nur haben Namen, den anderen muß man natürlich beim Anschauen einen geben (und dann auch behalten, was für meinen Sohn David leichter war, als für mich), und sich Gedanken machen um ihre Geschichte.

Skurrile Personen sind dabei, wie z. B. Susanne, die jedes Mal einen neuen Hut kauft, ihn aber aus verschiedenen lustigen Gründe nicht lange behält. Da sind Elke und Manfred, deren Liebesgeschichte verfolgt wird vom zarten Kennenlernen bis zur Hochzeit. Und da sind die vielen, vielen Kinder, die über die Jahreszeiten allerlei Abenteuer erleben.

Mein Sohn David liebt diese Bücher, die man unbedingt alle anschaffen sollte, seit seinem ersten Geburtstag. Mittlerweile ist er in den Kindergarten gekommen, aber seine Wimmelbücher kommen immer wieder in bestimmten Abständen aus dem Regal auf den Tisch.

Sie sind eine wahre Schatzkiste und Fundgrube für die Kinder und regen Phantasie und Sprache an, denn die tausend in den Büchern wortlos erzählten Geschichten wollen entdeckt und ausformuliert werden.

Einzeln oder als Viererset ein ideales Geschenk von Eltern, Großeltern oder Paten.
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2016
Das Sommer-Wimmelbuch ist meines Erachtens zwar das schwächste der Wimmlinger Wimmelbücher, aber das ist Jammern auf höchstem Niveau. Susanne feiert Geburstag, Zwischen Elke und Manfred wird es Ernst, die Eiswagenfrau verköstigt die halbe Stadt. Diese hervorragend illustrierte Wimmelbuchreihe liebt mein Sohn abgöttisch. Er kennt die Namen aller Figuren, weiß die Zusammenhänge aus den anderen Bänden. Und aus den Wimmlinger Einzelbänden kennt er noch mehr Details aus dem Leben der kleinen Stadt.
Und auch Erwachsene haben mit diesem Wimmelbuch ihren Spaß. Viele der Zusammenhänge sind auf den ersten Blick nicht unbedingt ersichtlich. Manche erstrecken sich über mehrere Doppelseiten, andere über die gesamte Reihe. "Erzähl mir eine Geschichte" fällt mit den Büchern sehr leicht, denn wenn mal die eigene Kreativität stecken bleibt, ergibt die reine Deskription der Szenen schon zahllose Abenteuer.
Am Besten fängt man die Reihe mit dem Winter-Wimmelbuch an und arbeitet sich dann bis zum Sommer vor. Abschluss wäre dann das Nacht-Wimmelbuch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2015
Rotraut Susanne Berner ist bekannt für Ihre Serie von Wimmelbüchern.

Wir haben dieses Wimmelbuch als Geschenk gekauft und haben selbst sämtliche Wimmelbücher dieser Serien (Frühjahr, Sommer Herbst und Winter) zu Hause im Bücherregal. Unsere Kinder lieben diese Bücher und selbst nach x-fachem Anschauen kann man immer wieder etwas Neues entdecken. Besonders spannend sind diese Bücher, da sie aufeinander aufbauen und in sich eine richtig tolle Geschichte erzählen.

Vielen Dank, Frau Berner, für diese wirklich einzigartigen und mehr als gelungenen Bücher, mit denen Sie jeden Tag unseren Kindern ein Lachen ins Gesicht zaubern.

Fazit: Ganz klare Kaufempfehlung - besser geht es wirklich nicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2006
Mein Sohn ist zwei Jahre alt und hat dieses Buch vor ungefähr einem halben Jahr bekommen. Seitdem schauen wir es nahezu täglich an. Die Idee, viele Geschichten in einem Buch zu erzählen, noch dazu ohne Worte, finde ich wunderbar, denn es gibt immer wieder Neues zu entdecken (auch jetzt noch). Außerdem eignet es sich gut zum Sprechen lernen. Wir haben es anfangs als Suchbilderbuch benutzt, indem ich meinen Sohn nach bestimmten Tieren, Menschen, Gegenständen gefragt habe und er sie mir gezeigt hat. Inzwischen kann er nicht nur alle Bezeichnungen selbst nennen, sondern sogar halbe Geschichten dazu erzählen (z.B. Katze will Maus fangen, Maus versteckt sich.). Allerdings ist das Format für kleine Kinder etwas unhandlich.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2012
Waehrend meine Tochter mit den 'ueblichen' Wimmelbuechern noch ueberfordert ist hat sie mit diesem schoen richtig Spass. Es gibt eine Anzahl von Personen, welche in aehnlichen Situationen auf jeder Seite auftauchen. Super! Auf jeder Seite suchen wir Gabriele, die Eisverkaeuferin.
Aber es gibt auch Details, welche ueber die Seiten hinweg zu einer Geschichte werden. So faehrt das Feuerwehrauto zum Beispiel durch zwei Seiten mit Blaulicht, bis es zu einem brennenden Auto gelangt.
Die Zimmer der Haeuser koennten etwas einfacher gestaeltet sein. Dennoch:
Eines des besten Wimmelbuecher und ideal fuer den Einstieg!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

12,90 €
12,90 €
7,95 €
12,90 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken