Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
114
4,9 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:12,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. September 2005
Unsere Tochter - inzwischen 2 Jahre, 4 Monate alt - hat auch nach x-maligem Anschauen der bislang drei Wimmelbücher die Bilder noch nicht satt.
Schön ist, dass es einerseits viel zu beobachten gibt und sich die Figuren von Seite zu Seite "bewegen", die Bilder aber andererseits nicht völlig überladen sind wie es bei manchen Wimmelbüchern der Fall ist. Damit kam unsere Kleine auch schon mit 15 Monaten zurecht.
Dadurch, dass die "Buch-Bevölkerung" über die bislang drei Bücher weitgehend die gleiche bleibt, ist auch der Wiedererkennungswert hoch (übrigens auch für Erwachsene, die nette Kleinigkeiten wieder finden können, so wie die Mütze aus dem Winterbuch im Sommer wieder als Nest auftaucht).
Das Herbstbuch kommt uns auch noch ins Haus, keine Frage.
0Kommentar| 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Oktober 2006
Rotraut Susanne Berners Wimmelbücher über die Jahreszeiten sind das Beste, was man in diesen Zeiten in der Wimmelsparte kaufen kann. Jeweils sieben Seiten dokumentieren ohne Worte das Leben von Menschen und Sachen. Der Querschnitt eines Hauses mit drei ganz unterschiedlichen Familien, ein Bauernhaus und eine Tankstelle mit Garage, der Bahnhof, der neu entstehende Kindergarten neben dem städtischen Kulturzentrum, der Marktplatz mit seinen wechselnden Aktivitäten und Angeboten, das Kaufhaus und der Stadtpark.

Das Interessante an diesen Büchern ist die Tatsache, daß es etwa 100 Personen gibt, die immer wieder vorkommen und deren Geschichte man verfolgen kann. Einige nur haben Namen, den anderen muß man natürlich beim Anschauen einen geben (und dann auch behalten, was für meinen Sohn David leichter war, als für mich), und sich Gedanken machen um ihre Geschichte.

Skurrile Personen sind dabei, wie z. B. Susanne, die jedes Mal einen neuen Hut kauft, ihn aber aus verschiedenen lustigen Gründe nicht lange behält. Da sind Elke und Manfred, deren Liebesgeschichte verfolgt wird vom zarten Kennenlernen bis zur Hochzeit. Und da sind die vielen, vielen Kinder, die über die Jahreszeiten allerlei Abenteuer erleben.

Mein Sohn David liebt diese Bücher, die man unbedingt alle anschaffen sollte, seit seinem ersten Geburtstag. Mittlerweile ist er in den Kindergarten gekommen, aber seine Wimmelbücher kommen immer wieder in bestimmten Abständen aus dem Regal auf den Tisch.

Sie sind eine wahre Schatzkiste und Fundgrube für die Kinder und regen Phantasie und Sprache an, denn die tausend in den Büchern wortlos erzählten Geschichten wollen entdeckt und ausformuliert werden.

Einzeln oder als Viererset ein ideales Geschenk von Eltern, Großeltern oder Paten.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2012
Wir haben dieses Buch für unsere Kinder gekauft, aber ich muss zugeben, es fesselt auch mich.
Es gibt ganz viele kleine Geschichten und Details zu entdecken und wenn man die Serie Frühling - Sommer - Herbst - Winter vollständig besitzt, kommen nochmal ganz viele "Quergeschichten" dazu.
Unser Sohn hängt in seiner Sprache etwas hinterher und wir müssen noch mehr als normal mit ihm reden reden reden.
Die Wimmelbücher sind hierfür eine ganz tolle Hilfe und eine echte Alternative zu Sprachspielen. Wenn man sich auf die Bilder einlässt und "eingestiegen" ist, gibt es unglaublich viel zu sehen und zu beschreiben. Die Bücher sind einfach toll.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2006
Mein Sohn ist zwei Jahre alt und hat dieses Buch vor ungefähr einem halben Jahr bekommen. Seitdem schauen wir es nahezu täglich an. Die Idee, viele Geschichten in einem Buch zu erzählen, noch dazu ohne Worte, finde ich wunderbar, denn es gibt immer wieder Neues zu entdecken (auch jetzt noch). Außerdem eignet es sich gut zum Sprechen lernen. Wir haben es anfangs als Suchbilderbuch benutzt, indem ich meinen Sohn nach bestimmten Tieren, Menschen, Gegenständen gefragt habe und er sie mir gezeigt hat. Inzwischen kann er nicht nur alle Bezeichnungen selbst nennen, sondern sogar halbe Geschichten dazu erzählen (z.B. Katze will Maus fangen, Maus versteckt sich.). Allerdings ist das Format für kleine Kinder etwas unhandlich.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2008
R.S. Berners Wimmelbücher sind, wie die von Ali Mitgutsch, unglauliche Fundgruben für Kinder zum Anschauen, Nachfragen und Lernen. Unsere Tochter hat sie schon mit etwas über einem Jahr angeschaut, und bis heute - jetzt ist sie fast 3J. - werden sie immer und immer wieder aus dem Regal geholt. Am Anfang war es natürlich etwas Reizüberflutung, weil so viele Figuren und Handlungen/Ereignisse auf einer Doppelseite dargestellt werden, trotzdem konnte man sie zum Suchen von bestimmten Tieren und Personen animieren und damit unterhalten.

Jetzt sieht sie sich die Bücher schon ganz anders an: sie fragt warum die Personen bestimmte Dinge tun, wo sie hingehen und wer zu wem gehört. Sie merkt sich die Namen von Tieren und Personen, und erkennt Handlungszusammenhänge.

Wir haben recht schnell alle Jahreszeitenbücher gekauft, weil sie auch einfach zusammengehören.

Einziger Kritikpunkt meinerseits: in fast allen Büchern werden rauchende Menschen abgebildet. Ich finde, auch wenn das das wahre Leben ist, in einem Kinderbuch haben "Raucher" nichts verloren.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2007
Rotraut Susanne Berners Wimmelbücher über die Jahreszeiten sind das Beste, was man in diesen Zeiten in der Wimmelsparte kaufen kann. Jeweils sieben Seiten dokumentieren ohne Worte das Leben von Menschen und Sachen. Der Querschnitt eines Hauses mit drei ganz unterschiedlichen Familien, ein Bauernhaus und eine Tankstelle mit Garage, der Bahnhof, der neu entstehende Kindergarten neben dem städtischen Kulturzentrum, der Marktplatz mit seinen wechselnden Aktivitäten und Angeboten, das Kaufhaus und der Stadtpark.

Das Interessante an diesen Büchern ist die Tatsache, daß es etwa 100 Personen gibt, die immer wieder vorkommen und deren Geschichte man verfolgen kann. Einige nur haben Namen, den anderen muß man natürlich beim Anschauen einen geben (und dann auch behalten, was für meinen Sohn David leichter war, als für mich), und sich Gedanken machen um ihre Geschichte.

Skurrile Personen sind dabei, wie z. B. Susanne, die jedes Mal einen neuen Hut kauft, ihn aber aus verschiedenen lustigen Gründe nicht lange behält. Da sind Elke und Manfred, deren Liebesgeschichte verfolgt wird vom zarten Kennenlernen bis zur Hochzeit. Und da sind die vielen, vielen Kinder, die über die Jahreszeiten allerlei Abenteuer erleben.

Mein Sohn David liebt diese Bücher, die man unbedingt alle anschaffen sollte, seit seinem ersten Geburtstag. Mittlerweile ist er in den Kindergarten gekommen, aber seine Wimmelbücher kommen immer wieder in bestimmten Abständen aus dem Regal auf den Tisch.

Sie sind eine wahre Schatzkiste und Fundgrube für die Kinder und regen Phantasie und Sprache an, denn die tausend in den Büchern wortlos erzählten Geschichten wollen entdeckt und ausformuliert werden.

Einzeln oder als Viererset ein ideales Geschenk von Eltern, Großeltern oder Paten.
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2005
Endlich ist das neue Wimmelbuch da. Das Sommer-Wimmelbuch reit sich in die Jahreszeiten Winter und Frühjahr ein und es ist wieder einfach nur gelungen.
Wie auch die beiden ersten Bücher wird wieder die gleiche Umgebung und auch viele alte Gesichter und bekannte Tiere gezeigt, nur eben zu einer anderen Jahreszeit.
Die Bilder sind sehr schön gezeichnet und im Gegensatz zu vielen anderen Wimmelbüchern auch noch übersichtlich. Auf jeder Seite gibt es immer wieder Neues zu entdecken. Es bleibt immer interessant. Wieder ein absolutes Lieblingsbuch - einfach nur empfehlenswert.
0Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2008
Diese Wimmelbücher sind ein Traum. Die Figuren sind liebevoll gezeichnet. Nicht nur innerhalb eines Buches werden viele verschiedene Geschichten erzählt, die man auch als Erwachsener erst auf den 2., 3. oder 4. Blick entdeckt. Die gleichen Figuren tauchen auch in allen anderen Jahreszeiten wieder auf und werden zu lieben Freunden. Auf der Rückseite werden die Figuren auch mit Namen vorgestellt. Meine Tocher (2) will die Bücher immer und immer wieder anschauen und kennt alle Namen. Toll!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Oktober 2007
Wir haben unserem Sohn das erste Wimmelbuch aus dieser Reihe (das Frühlings-Wimmelbuch) gekauft, als er 1 1/2 Jahre alt war. Anfangs haben wir die Bücher so gelesen, dass wir ihm erzählt haben, was passiert, und ihn dann gefragt haben, wo dieses oder jenes im Bild zu sehen ist.

Mit der Zeit hat er dann von sich aus Dinge und Geschichten zu entdecken begonnen und war immer wieder begeistert, wenn er Neues entdeckt hat - speziell, als wir nach und nach die anderen drei Bücher aus dieser Reihe erstanden hatten.

Kurz ;-) gesagt: Sehr liebevoll gezeichnetes Buch mit ganz vielen kleinen und großen Geschichten (inklusiver witziger Querverweise, die man erst beim x-ten Mal lesen entdeckt) für die Kleinen ebenso wie die Großen, welches so nebenbei auch ein bisschen die typischen Aktivitäten während der vier Jahreszeiten in unseren Breiten thematisieren.

Unbedingt empfehlenswert!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2010
Mein Sohn (19 Monate) hat das Sommer- und das Winterwimmelbuch bekommen und wir schauen es uns seit Monaten jeden Tag an. Selbst ich entdecke immer noch neue Bilder oder Zusammenhänge. Das tolle an dem Buch ist nicht nur die liebevolle Gestaltung, sondern vor allem sind es die Geschichten, die von Seite zu Seite erzählt werden. Außerdem hängen die Bücher auch chronologisch zusammen. (Der Kindergarten, der im Winterbuch noch gebaut wird, wird im Sommer schon eingerichtet.) Schön sind auch die vielen verschiedenen Tiere, die dargestellt werden. So kennt mein Sohn schon die verschiedensten Vokabeln!
Ich würde das Buch jedem empfehlen und jederzeit verschenken.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

12,90 €
7,95 €
12,90 €
12,90 €
12,90 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken