Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive longSSs17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
5
5,0 von 5 Sternen
Hadid. Complete Works 1979-today
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:39,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

am 8. April 2017
tolles Buch mit Bildern aller wichtigen Bauten. Informativer Text und detaillierte Beschreibung. Habe es einem Architekten zum Gebrusttag geschenkt - er war begeistert
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
NR. 1 HALL OF FAMETOP 500 REZENSENTam 25. November 2013
Ein Blick auf die Liste der Geehrten, die den Pritzker-Architektur-Preis erhalten haben, zeigt wohl am besten, wie es um die Anerkennung weiblicher Leistung in diesem Beruf steht. Immerhin erhielt Zaha Mohammad Hadid 2004 als erste Frau diesen „Nobel-Preis“ für ihre herausragenden Arbeiten. An ihr konnte die Jury auch nicht vorbeikommen, wenn sie sich nicht dem Vorwurf der Frauendiskriminierung aussetzen wollte.

Fünf Jahre nach dieser Preisverleihung erschien die erste Auflage dieser Werkschau. Sie enthielt alle Projekte und ausgeführten Bauten von 1979 bis 2009. Das Konzept, die Texte und die Bildauswahl waren so überzeugend, dass es sich nicht aufdrängte, für die Neuauflage etwas daran zu ändern. Was neu ist, geht aus dem Untertitel hervor, der nun Complete Works 1979 – 2013“ lautet.

Da der Verlag bei der Neuauflage vieles übernehmen und deshalb Kosten einsparen konnte, ist der Preis nun so attraktiv, dass sich auch interessierte Architekturstudenten dieses gewichtige Buch leisten können.

Wie es sich für ein Buch zu diesem Thema gehört, kann es auch als Beispiel für hervorragende Gestaltung dienen. Allerdings ist der Schriftfont so klein, dass einige Leser wohl den Gang zum Optiker machen werden, um ihre Sehschärfte wieder einmal zu überprüfen. Auf einen größeren Font verzichtete der Herausgeber vielleicht auch wegen des dreisprachigen Konzepts, das doch einigen Raum einnimmt.

Das Inhaltsverzeichnis gibt den gewählten Ordnungsraster gut wieder, weshalb ich die Hauptüberschriften im Folgenden aufzähle: Early Works – Built Works – On Site – Design Stage – Products, Exhibitions, Installations - Appendix.

Auf die 1950 in Bagdad geborene Architektin Zaha Mohammad Hadid stieß ich durch einen Mann, dessen Kunstbegeisterung unglaublich ansteckend ist. Und es war auch dieser Rolf Fehlbaum, der viel für den Durchbruch von Hadid tat. Denn der Inhaber der Vitra AG in Weil am Rhein beauftragte Hadid damit, das Feuerwehrhaus seines Werks zu bauen. Und da Fehlbaum auch schon Tadao Ando und Frank Gehry engagiert hatte, wurde das kleine Dorf in der Nähe von Basel inzwischen ein Wallfahrtsort für Architekten. Abgebildet und beschrieben wird das futuristische Feuerwehrhaus übrigens ab Seite 119 der Neuauflage.

Mein Fazit: Zaha Mohammad Hadid musste lange warten, bis sie den verdienten Durchbruch schaffte. Aber spätestens seit der Verleihung des Pritzker-Architektur-Preises im Jahre 2004 zählt sie den renommiertesten Architekten der Welt. Warum dieser Ruhm verdient ist und welche faszinierenden Gebäude Hadid entwarf und baute, ist in dieser Werkschau zu sehen.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2015
Die mit dem Pritzker Preis 2004 ausgezeichnete Architektin ist heute ein weltweite agierende Architektin. Ihre Architektur zeichnet sich durch den Fluss der Grundrisse und Dynamik von Raum und Oberfläche aus.
Von der Feuerwache für Vitra bis zu der jüngeren Objektserie „Dune Formations“ zeigen die Dynamik der Entwürfe. Erst durch die Computertechnik werden die exzessiven Bauten von Hadid möglich und können immer weiter entwickelt werden.

Das qualitativ hochwertige Buch beeindruckt schon durch den Messingfarbenen Einband. Das Gesamtwerk von 1979 bis 2013 wird auf über 600 Seiten ausführlichst dargestellt. Beeindruckend sind die ersten Entwürfe von Ihr, die nicht veröffentlicht wurden. Die Zeichnungen explodieren nur so vor Dynamik und sind Kunstwerke. Sie zeigen sehr eindrucksvoll die Architekturideen der Architektin. Nicht umsonst wurden die Bilder im Guggenheim Museum in New York ausgestellt.

Eindrucksvoll werden die Projekte von der ersten Skizze bis zur Fertigstellung gezeigt. Die Skizzen, nein Bilder, zeigen detailliert, wie die Landschaft durch die Gebäude geführt werden, Wege werden über die Dächer geführt werden. Landschaft und Gebäude werden eins. Im Kontrast dazu stehen die oft spitzen, kantigen Gebäude, die wie Skulpturen aus Beton begangen werden. Jedes Gebäude ist ein Einzelstück, dass sich in keiner Weise auch nur Ansatzweise wiederholt. 64 Bauprojekte werden gezeigt, hinzu kommen Ausstellungen, Möbel und Autos. Ein Muss für Jeden, der in expressive Architektur eintauchen möchte.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2016
Das Buch erlaubt einen Einblick in das Schaffen dieser begnadeten Architektin.Ein tolles Buch über ein leider viel zu früh verstorbene ungewöhnliche Frau mit irakischen Wurzeln.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2013
Toller Bildband mit umfassender Darstellung des Werkes von Hadid. War ein tolles Geschenk für meine Stieftochter, geb. 1979, hat heuer ihr Architekturstudium abgeschlossen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

Zaha Hadid
9,99 €
Mies van der Rohe
9,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken