flip flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicApp AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 24. November 2016
Das Buch ist mal etwas anderes, da es die einzelnen Phasen der Schwangerschaft auch mit einer gewissen Ironie und einer gehörigen Portion Humor betrachtet. Besonders die Punkte "Klischee vs. Wirklichkeit" und "Für Männer, so fühlt sich Eure Frau" finde ich sehr gelungen. Ich hatte beim Lesen häufig ein Schmunzeln im Gesicht und finde es eine nette Abwechslung zu anderen sehr ernsten Büchern zum Thema Schwangerschaft und Geburt. An einigen Stellen ist es jedoch ein wenig zu salopp, weshalb es für die erste Schwangerschaft als Informationsmaterial meiner Meinung nach nicht ausreicht. Um die gängigen Methoden auch kritisch zu betrachten ist es nicht geeignet, daher ein Stern Abzug. Es ist aber in jedem Falle sehr kurzweilig und unterhaltsam.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. März 2016
Das hier ist meine allererste Rezension, aber ich musste jetzt einfach mal loswerden, wie negativ dieses Buch auf mich gewirkt hat.
Ich war auf der Suche nach einem witzigen Buch, dass mich ein wenig dabei unterstützen würde, die Schwangerschaft positiv und entspannt zu erleben. Fundiertes Fachwissen hatte ich mir mit diesem Buch nicht erhofft, dafür habe ich andere Bücher.
Die ersten Seiten sind ja zum Teil wirklich noch ganz amüsant und auch die Gestaltung ist sehr nett und ansprechend. Nur bekommt man mit jeder Seite mehr das Gefühl, dass man sich allein auf Grund der Schwangerschaft dick, hässlich und vom Rest der Welt ausgegrenzt und unverstanden fühlen müsste. Auch auf den Männerseiten wird vermittelt, dass es schwangeren Frauen naturgemäß schrecklich gehe und die Männer besser Stillschweigen über die monströsen unansehnlichen Ausmaße ihrer Frauen bewahren sollten. Mir scheint, die scheinbar recht oberflächliche Autorin, sollte sie sich überhaupt jemals in diesen absolut schlimmsten aller Zustände, und zwar den der Schwangerschaft, begeben haben, musste in dieser Zeit totunglücklich gewesen sein. Auch das Leben mit Kind kann ich mir bei besagter Dame nicht vorstellen, da dadurch ja der Fall eintreten könnte, ihre superschicken Fummel könnten bekleckert werden oder sie würde das angesagteste Society-Event verpassen.
Für Frauen, die in dieser Cosmopolitan/SATC-Welt leben und sich ein Baby wünschen, weil es eben gerade der Trend vorschreibt, ist dieses Buch sicher optimal um während der Schwangerschaft immer genau ihren Society-Faktor zu kennen. Auch Tipps rund um die Kleiderauswahl, sprich, in welchen Teilen das Baby am vorteilhaftesten aussieht, werden von solchen (Bald-)Mamis sicherlich erfreut angenommen und umgesetzt.
Schade und traurig, dass die Autorin eine so negative Meinung zum Thema Schwangerschaft hat. Vielleicht wäre das nächste Mal ein Buch über Mode oder Make-up ratsamer, das würde wahrscheinlich eher ihrem Naturell entsprechen.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. März 2014
Ich fand schon die Beschreibung von dem Buch und das Cover so süß, dass ich einfach mehr wissen wollte. Das Buch ist durchweg völlig normal geschrieben, ohne viel Fachchinesisch, was man auch genug vom Arzt bekommt. Es geht die Trimester sachlich aber trotzdem mit einem gewissen Witz durch, beschreibt häufige Fragen und Ängste von schwangeren Frauen und hat zu jedem Trimester auch einen Männerteil, der bei manchen sicherlich hilfreich ist, nicht alles nur als "Hormonzickerei" abzutun.
Allerdings muss ich sagen, auch wenn es hier nicht so extrem ist, wie in anderer Schwangerschaftsliteratur, schürt das Buch doch an manchen Stellen ein paar unnötige Ängste, bzw. redet der werdenden Mutter gern ein, dass gewisse Utensilien und Gebräuche (Hebamme, im 3. Monat schon nicht mehr shoppen gehen, Gewichtszunahme) unbedingt nötig wären, ohne die das Kinderkriegen aber trotzdem möglich ist.
Ich kann das Buch total empfehlen, besonders für die erste Schwangerschaft und junge Mütter, man sollte sich aber nicht alles so zu Herzen nehmen, was drin steht.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 20. Juni 2014
Besonders am Anfang der Schwangerschaft hat mich dieses Buch sehr gut unterhalten und mich neugierig darauf gemacht, was noch kommen wird. Die wichtigsten Themen werden abgehandelt und viele Schwangerschaftsbeschwerden relativiert, was sehr angenehm ist. Auch die Einkaufstipps für Muttter & Kind zur Vorbereitung auf die Geburt fand ich sehr praktisch. An einigen Stellen hätte ich mir noch tiefer gehende Informationen gewünscht, mir war aber auch von Anfang an bewusst, dass das dieses Buch nicht leisten wird.
Etwas gestört hat mich dieser regelmäßig Hinweis darauf, dass man für die Schwangerschaft keine bezahlbare und gut aussehende Kleidung findet und sich quasi permanent extrem unattraktiv findet. Vielleicht hätte man den Platz dafür gegen Links/Tipps für bezahlbare Schwangerschaftsmode jenseits von H&M und C&A austauschen können.
Ansonsten gibt es auch Hinweise, bei denen man sich nicht 100% auf das Buch verlassen sollte, sondern sich ggf. mal im Bekanntenkreis erkundigen sollte. Im Buch wird darauf verwiesen, dass man sich ab dem 2. Trimester so langsam mal eine Nachsorge-Hebamme und einen Geburtsvorbereitungskurs suchen sollte. Hier in München z.B. ist das viel zu spät.
Insgesamt kann ich das Buch aber empfehlen, besonders für Schwangere, die sich nicht verrückt machen lassen (wollen). Von Freunden und Bekannten strömen ja schon genug schlaue Ratschläge und widersprüchlichste Informationen auf einen ein, da hilft dieses Buch einen klaren Kopf zu bewahren.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. März 2015
sehr kurzweiliges Buch für alle, die beim positiven Schwangerschaftstest nicht gleich hysterisch in den Biosupermarkt rennen und ab jetzt alles perfekt machen wollen. mit viel Witz geschrieben, typische probleme aufgreifend und fundiert umschrieben mit Lösungsansätzen. Wer täglich wissen will, wie sich der Embryo verändert, der ist hier falsch, wer eine übersicht will, goldrichtig. habe mehrfach Tränen gelacht, weil ich mich sehr ertappt fühlte, und auch mein Mann fand die Abschnitte für die werdenen Väter sehr hilfreich, vor allem do's und dont's, und "so fühlt sich Eure Frau gerade"
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. Januar 2016
Super Buch, endlich bekommt man mal auch was zu lachen und positives, dass auch so rübergebracht wird! Das ist meine erste SS, also bin ich meistens sehr panisch gewesen. Vorallem da alle Bücher die ich bisher gelesen haben, zwar davon sprechen wie schön es sei aber, dennoch direkt im Anschluss genannt haben was alles ist wird sein kann und oder passieren könnte und man am besten nicht tun und vieles lassen sollte.. Ich finde das Buch ist Klasse gemacht und ich würde es wieder kaufen, denn es klärt auf, aber nimmt auch etwas die Sorgen, auch wenn man allein ist (der Männerteil kann dann trotzdem Spaß machen).Einfach Einfallsreich und macht Spaß!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. Februar 2012
Insbesondere wenn man lang auf die Schwangerschaft gewartet hat oder vielleicht auch die ein oder andere Diagnose mit sich "rumschleppt" beginnt nach dem Schwangerschaftstest nicht eine Phase ungetrübten Glücks. Man freut sich, macht sich gleichzeitig Sorgen und wenn man dann Mrs. Google ist, liest man zuviele Dinge, die einen noch mehr beunruhigen, aber auch nicht wirklich weiterbringen.
Das Buch ist ein sehr angenehmer Kontrast. Es schildert die Sachen locker und fröhlich, ohne überdreht oder aufgesetzt zu sein. Es stellt aber einfach die Dinge heraus, die aufregend, gar nicht so schlimm oder einfach locker genommen werden sollten. Es ist kein medizinischer Ratgeber, diesen Anspruch hat es auch nicht. Mir hat die Lektüre Spaß gemacht und mich optimistisch gestimmt. Auch der Gatte, der so etwas eigentlich nicht liest, konnte es sich nicht verkneifen, zumindest mal "durchzublättern"....
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 6. Januar 2015
Tolles Buch, für alle werdenden Mamas, die sich vorher nicht mit unzähligen (und meist unnötigen) Informationen vollstopfen wollen. Hier steht alles ausreichende drin. Locker, witzig und unterhaltsam geschrieben.
Die meisten anderen Ratgeber bestehen zu einem großen Teil nur aus zu viel Informationen und Horrorszenarien, mit denen man sich eigentlich nur im Ernstfall und am besten in Rücksprache mit Arzt und Hebamme beschäftigen sollte. Habe dort nur aus Pflichtgefühl mal reingeschaut und schnell wieder verkauft.
Dieses Buch war das Einzige, dass wir von Anfang bis Ende gelesen haben. Sehr zu empfehlen, für entspannte Schwangere, die die Schwangerschaft und sich nicht sooooo ernst nehmen, sondern als etwas Natürliches und Schönes. :)
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. Oktober 2014
ich habe dieses Buch selbst zur ersten Schwangerschaft bekommen und fand es total witzig und dennoch informativ. Die wichtigsten Fakten rund um Schwangerschaft und Geburt werden angeführt, wenn man vertiefende Infos will, muss man aber natürlich in Fachbüchern nachlesen.
Ich habe das Buch nun meiner schwester ebenfalls zur ersten Schwangerschaft geschenkt und auch ihr hat es gut gefallen. Das Buch ist in ein bis zwei Abenden leicht zu lesen. Die Seiten für die werdenden Väter sind auch jeweils gut angekommen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 17. Mai 2012
Ich sehe das genau so wie bei der vorangegangenen Rezesion. Das Buch ist eher als ein Unterhaltungsbuch als ein Informationsbuch zu sehen. Es ist zwar witzig geschrieben und läßt sich auch gut lesen und ist mit den jeweiligen Trimester Einteilung und Männer-Seiten ganz gut aufgebaut, jedoch fehlen mir hier genauere Informationen. Es wird in dem Buch alles in kurz Version erklärt.
Wem das reicht, ist mit dem Buch bestens bedient.

Würde das Buch aber auf jedenfall wieder kaufen, denn es ist trotz kurz Version sehr unterhaltsam. Deshalb von mir 4 Sterne ****
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden